In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Judas-Papiere

(12)
Ein kleines, ledergebundenes Notizbuch, das eines der wichtigsten Geheimnisse des christlichen Abendlandes birgt. Ein machtvoller Geheimbund, der seit Jahrhunderten nur zu einem Zweck existiert. Eine junge Frau, deren Träume im Verborgenen bleiben. Und drei tollkühne Abenteurer im atemberaubenden Wettlauf um ein seit fast 2000 Jahren verschollenes Schriftstück: das Evangelium des Judas.
Portrait

Rainer M. Schröder, 1951 in Rostock geboren, in Ostberlin aufgewachsen und mit seiner Familie kurz vor dem Bau der Mauer in den Westen geflohen, absolvierte parallel zum Abitur eine dreijährige Operngesangsausbildung in Düsseldorf. Nach zwei Jahren bei der Luftwaffe und Tätigkeit als Lokalreporter bei einer Düsseldorfer Tageszeitung studierte Rainer M. Schröder Jura sowie Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Köln. Kurze Gastspiele als Autor für das Stadttheater in Nürnberg und als Verlagslektor folgten. Seit 1977 arbeitet er als freischaffender Schriftsteller. Nach ersten Bucherfolgen ließ sich Rainer M. Schröder 1980 mit seiner Frau Helga in den USA nieder und verbrachte die nächsten Jahre auf seiner Farm in der Halbwildnis von Süd-Virginia am Smith Mountain Lake als Autor und Hobbyfarmer. Von dort führten ihn zahlreiche Abenteuerreisen in viele Teile der Welt. Heute zählt Rainer M. Schröder zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftstellern von Jugendbüchern sowie historischen Gesellschaftsromanen für Erwachsene. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet - unter anderem im Oktober 2005 mit dem „Buxtehuder Bullen". Das Ehepaar Schröder lebt in Woodstock, Georgia, USA.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 616 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401800967
Verlag Arena Verlag
Dateigröße 5481 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Judas-Verschwörung
    von Scott McBain
    (2)
    eBook
    9,99
  • Die Medici-Chroniken (1). Hüter der Macht
    von Rainer Schröder
    eBook
    9,99
  • Das Kloster der Ketzer
    von Rainer Schröder
    eBook
    7,99
  • Das Labyrinth der schwarzen Abtei
    von Rainer Schröder
    eBook
    7,99
  • Das Vermächtnis des alten Pilgers
    von Rainer Schröder
    eBook
    9,99
  • Belgravia
    von Julian Fellowes
    (49)
    eBook
    8,99
  • Wer Wind sät / Oliver von Bodenstein Bd.5
    von Nele Neuhaus
    (89)
    eBook
    9,99
  • Papierjunge
    von Kristina Ohlsson
    (27)
    eBook
    8,99
  • In der ersten Reihe sieht man Meer
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (74)
    eBook
    9,99
  • Der Fall von Akkon
    von Rainer Schröder
    eBook
    6,66

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Amulett der Wüstenkrieger
    eBook
    7,99
  • Die Medici-Chroniken (3). Das Erbe des Clans
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die drei Musketiere
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • Der Blackthorn-Code 01. Das Vermächtnis des Alchemisten
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Das Halsband der Taube
    eBook
    2,99
  • Die Festung am Rhein
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Vom Suchen und Finden
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,60
  • Sakrileg / Robert Langdon Bd.2
    (141)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Der Weg des Kämpfers / Samurai Bd.1
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der Ruf des Henkers
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • Die Medici-Chroniken (2). Der Pate von Florenz
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Medici-Chroniken (1). Hüter der Macht
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 18.06.2016
Bewertet: anderes Format

Fantasy rund um Jesus, Judas und einen Verräter...genial und spannend geschrieben! Eine Geschichte um die Frage, was passiert wäre, wenn Judas seine Sicht der Dinge erzählt hätte..

Ein superspannender Thriller in bester Sakrileg-Tradition!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2010
Bewertet: Buch (gebunden)

Nicht nur für Jugendliche geeignet, sondern für alle Freunde verschlüsselter Botschaften, die mehr über Geheimschriften erfahren wollen und sich bei einer spannenden Verfolgungsjagd durch ganz Europa mitreißen lassen. Ein altes Dokument soll entschlüsselt werden, das einen anderen Blick auf biblische Überlieferungen wirft. Der Weg zum Ziel führt die... Nicht nur für Jugendliche geeignet, sondern für alle Freunde verschlüsselter Botschaften, die mehr über Geheimschriften erfahren wollen und sich bei einer spannenden Verfolgungsjagd durch ganz Europa mitreißen lassen. Ein altes Dokument soll entschlüsselt werden, das einen anderen Blick auf biblische Überlieferungen wirft. Der Weg zum Ziel führt die zusammengewürfelte Truppe von Experten, auf der Flucht vor ihren Verfolgern durch Wiens Untergrund, Transsylvaniens Ruinen…bis zum großen Finale am Nil. Seite für Seite fiebert man des Rätsels Lösung entgegen, bangt und hofft mit den Figuren der Geschichte und ist neugierig auf das Ergebnis ihrer Suche. Ein wirklich fesselnder Roman, geheimnisvoll, exotisch, gruselig und voller Überraschungen.

spannend
von Layan aus Wiesbaden am 21.10.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Rainer M. Schröder erzählt in diesem Buch eine sehr spannende Schnitzeljagd, die an verschiedenen historischen Orten führt. Es war schon die 4 Protagonisten zu begleiten und zu erleben wie sie das Rätsel lösen und von einem Ort zum nächsten Reisen um die Judaspapiere zu finden. Obwohl für mich als... Rainer M. Schröder erzählt in diesem Buch eine sehr spannende Schnitzeljagd, die an verschiedenen historischen Orten führt. Es war schon die 4 Protagonisten zu begleiten und zu erleben wie sie das Rätsel lösen und von einem Ort zum nächsten Reisen um die Judaspapiere zu finden. Obwohl für mich als Erwachsene die Geschichte vorhersehbar war, hat es mir trotzdem Spaß gemacht das Buch zu lesen (das Buch ist ja ein Jugendbuch). Ich vergebe allerdings nur 4 Sterne weil mir der Ausflug zu Graf Dracula absolut nicht gefallen hat und es in dem historischen Roman einfach nicht gepasst hat.