>> Jetzt schon erste Ostergeschenke finden.

Die Inklusionsfalle

Wie eine gut gemeinte Idee unser Bildungssystem ruiniert

(1)
»Lasst uns offen reden über Inklusion. Was daran sinnvoll ist und was nicht.«
(Michael Felten)
So geht es nicht! Michael Felten bezieht eindeutig Position. Er ist kein Gegner schulischer Inklusion. Aber er wagt auszusprechen, was viele ahnen und nicht wenige bitter erleben: So, wie es läuft, läuft es falsch. Felten beschreibt die Wirklichkeit einer ebenso übereilten wie unterfinanzierten Inklusionseuphorie. Und er deckt Hintergründe auf: Missverständnisse, Fehldeutungen – vor allem aber eine Fülle kindeswohlferner Motive. Gleichzeitig macht er deutlich: Inklusion ist eine Chance, wenn man bereit ist, ehrlich zu sein.
Inklusion – das läuft falsch
Ein radikales Bildungsexperiment auf dem Prüfstand
Klare Worte in einer tabubehafteten Debatte
Warum eine gut gemeinte Idee zu scheitern droht
Portrait
Michael Felten, geboren 1951, arbeitet seit 35 Jahren als Gymnasiallehrer. Er ist auch in der Lehrerausbildung tätig sowie Publizist und Schulentwicklungsberater. Er schreibt für ZEIT-online in der Serie "Schulfrage".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 27.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-08672-9
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 205/130/20 mm
Gewicht 291
Verkaufsrang 33.021
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45376581
    Kollegiales Feedback aus der Perspektive von Lehrpersonen
    von Claudia M. Funk
    Buch (Taschenbuch)
    41,11
  • 42433385
    Vermessene Schulen - standardisierte Schüler
    von Hans Brügelmann
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 63730915
    Qualitätsmanagement und Lehrentwicklung an Musikhochschulen Quality Management and Teaching Development in German Higher Music Education
    Buch (Taschenbuch)
    41,10
  • 30543097
    Sozialformen, Unterrichtsmethoden, Lerntechniken
    von Lars Schmoll
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 41921149
    Rezeptbuch schulische Integration
    von Peter Lienhard-Tuggener
    Buch (Taschenbuch)
    40,10
  • 32402696
    Schlüsselkompetenzen: Schreiben in Studium und Beruf
    von Andrea Frank
    Buch (Taschenbuch)
    13,31
  • 62033257
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,60
  • 36243699
    Interkulturelle Kompetenz und pädagogische Professionalität
    Buch (Taschenbuch)
    30,83
  • 43146029
    Schulleitung kompakt
    von Gerd Friederich
    Schulbuch (Geheftet)
    16,90
  • 62294984
    Raus aus der Demenz-Falle!
    von Gerald Hüther
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Inklusion ? ?Traum oder Trauma? Lasst uns offen reden!?
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2017

Zum Gedankenaustausch fordert uns Michael Felten in seinem Werk ?Die Inklusionsfalle ? Wie eine gut gemeinte Idee unser Bildungssystem ruiniert? auf. Längst ist die kontroverse Diskussion zu diesem Thema in Wissenschaft und Lehre, überall da wo Bildung und Erziehung von Bedeutung ist und in privaten Runden im Gange. So... Zum Gedankenaustausch fordert uns Michael Felten in seinem Werk ?Die Inklusionsfalle ? Wie eine gut gemeinte Idee unser Bildungssystem ruiniert? auf. Längst ist die kontroverse Diskussion zu diesem Thema in Wissenschaft und Lehre, überall da wo Bildung und Erziehung von Bedeutung ist und in privaten Runden im Gange. So manch ein(e) Lehramtsstudierende(r) verfasste ihre/seine Gedanken in einer Bachelor- und/oder Masterarbeit und sah den Transfer in den realen Schulalltag am Ende dann eher kritisch. Jetzt sei vorweggenommen, dass der Autor keineswegs ein Inklusionsgegner ist, ihm ist daran gelegen die Probleme, die Inklusion mit sich bringt, offen anzusprechen. Und genau das macht er in seinem Buch: schonungslos offen, teils provokant ruft er zum Mit- und Umdenken in Politik, Lehre und Gesellschaft auf. Dies stets mit fundierter Sachkenntnis und nicht ohne eine ausgewogene Interessenabwägung vorzunehmen. Verständliche, nachvollziehbare Argumente sowie differenzierte Einblicke aus unterschiedlichen Perspektiven regen zur Meinungsbildung an. Er plädiert für eine gerechte, vernünftige Lösung, die dem Wohl 'aller' Kinder dient. Dies könne nur ein dual-inklusives Schulsystem leisten (S. 133). Der Autor weiß wovon er schreibt. Er ist selbst Gymnasiallehrer und ein erfahrener Pädagoge. So gibt er einen Einblick in die Praxiserfahrung und identifiziert sich mit seinen Aussagen. Ein Weckruf zu einem zukunftsweisenden, für unser Bildungssystem immens wichtigen Thema zum genau richtigen Zeitpunkt!


Wird oft zusammen gekauft

Die Inklusionsfalle - Michael Felten

Die Inklusionsfalle

von Michael Felten

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,50
+
=
Anna, die Schule und der liebe Gott - Richard David Precht

Anna, die Schule und der liebe Gott

von Richard David Precht

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=

für

39,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen