>> Jetzt schon erste Ostergeschenke finden.

Die Idee Israel

Mythen des Zionismus

LAIKAtheorie 56

Der Zionismus erlebte seinen größten Triumph mit der Gründung des Staates Israel 1948. Die zionistische Ideologie und die aus ihr sich ableitende praktische Politik sind Gegenstand harter theoretischer Kontroversen, nicht zuletzt in Israel selbst. In seinem neuesten Werk untersucht Ilan Pappe die Rolle dieser Ideologie, insbesondere ihren Einfluss auf das Erziehungssystem, die Medien sowie die israelische Film- und Fernsehproduktion. Ebenfalls setzt sich Ilan Pappe mit der Instrumentalisierung der Opferrolle durch die zionistische Ideologie auseinander. Generationen israelischer Historiker haben die Kämpfe des Jahres 1948, die mit der Staatsgründung endeten, zum Mythos von Befreiung und Heimkehr gemacht. Pappe analysiert diesen Mythos und zeigt, welche Tragödie sich hinter dem Gründungsmythos bis heute verbirgt.
Ilan Pappe, geboren 1954 in Haifa, ist Professor fu¨r Politische Wissenschaft an der Universität Exeter, England. Er leitet dort
das European Centre for Palestine Studies, das europaweit erste Forschungszentrum, das sich Palästina als multidisziplinärem
Forschungsschwerpunkt widmet. Daru¨ber hinaus ist er Gru¨nder des Instituts fu¨r Friedensforschung in Givat Haviva, Israel.
Portrait
Ilan Pappe, geboren 1954 in Haifa, ist Professor am Institut für Arabische und Islamische Studien an der University of Exeter, England, Direktor des Europäischen Zentrums für Palestine Studies in Exeter und der Co-Direktor des Zentrums für Exeter Ethno-politische Studien. Er war der akademische Leiter und Gründer des Instituts für Friedensforschung in Givat Haviva, Israel (1992-2000) und der Vorsitzende des Emil Touma-Instituts für palästinensische Studien in Haifa (2000-2008). Seine Forschung konzentriert sich auf die Neuere Geschichte des Nahen Osten, hier insbesondere auf die Geschichte Israels und Palästinas.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 376
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Serie LAIKAtheorie 56
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944233-40-6
Verlag Laika-Verlag
Maße (L/B/H) 221/149/30 mm
Gewicht 528
Buch (Taschenbuch)
21,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43068762
    Soziale Differenzierung und rationale Ausprägung der Wirtschaftsethik durch Religion. China und Indien im Vergleich zum Okzident bei Max Weber
    von Tobias Mederer
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 62244148
    Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,80
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 3003958
    Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 2919757
    Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,70
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Frank Renkewitz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,40
  • 23487638
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Peter Atteslander
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 48837281
    Exit Racism
    von Tupoka Ogette
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,20
  • 44314546
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    17,50

Weitere Bände von LAIKAtheorie

  • Band 23

    34226082
    Israelis und Palästinenser – Konflikt und Lösung
    von Moshe Machover
    Buch
    29,90
  • Band 29

    43908337
    Das kollektive politische Subjekt
    von Nina Power
    Buch
    24,70
  • Band 55

    43908338
    Der Ursprung des Kapitalismus
    von Ellen Meiksins Wood
    Buch
    28,80
  • Band 56

    43066450
    Die Idee Israel
    von Ilan Pappe
    Buch
    21,60
    Sie befinden sich hier
  • Band 57

    44033724
    Die Notwendigkeit von Irrtümern
    von John Roberts
    Buch
    26,80
  • Band 59

    43908339
    God in Pain
    von Boris Gunjevic
    Buch
    24,70
  • Band 60

    44720492
    Der kommunistische Horizont
    von Jodi Dean
    Buch
    22,70

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Idee Israel - Ilan Pappe

Die Idee Israel

von Ilan Pappe

Buch (Taschenbuch)
21,60
+
=
Was ist los mit Israel - Ilan Pappe

Was ist los mit Israel

von Ilan Pappe

Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=

für

36,55

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen