>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Die heilende Kraft

Quantum Healing. Ayurveda, das altindische Wissen vom Leben, und die modernen Naturwissenschaften

(3)

Ungewöhnliche Heilungen schwerkranker Menschen brachten Dr. med. Deepak Chopra auf die Spur einer uralten Heilmethode. In seinem Buch verbindet er die Erkenntnisse der modernen Molekularbiologie und Vortellungen der Quantenphysik, integriert sie in die Lehre des Ayurveda, der Wissenschaft vom Leben.
Der Geist ist stärker als die Materie - diese schlichte Weisheit bringt uns der Autor näher, indem er die Mechanismen der Entstehung von Krankheiten erklärt und aufzeigt, wie deren rückläufige Entwicklung eingeleitet werden kann.
Die Natur hat den menschlichen Körper so erschaffen, dass er alle Medikamente selbst erzeugen kann, und zwar in der richtigen Dosierung und ganz ohne Nebenwirkungen. Wenn wir lernen, die uns innewohnenden selbstheilenden Kräfte zur Entfaltung zu bringen, steht uns das wichtigste und wirkungsvollste Instrument der Heilung zur Verfügung.

Portrait

Dr. med. Deepak Chopra ist Internist und Endokrinologe sowie Vorsitzender der American Association of Ayurvedic Medicine. Er promovierte in Indien am All India Institute of Medical Sciences, New Dehli, erhielt seine praktische Ausbildung in den USA, war leitender Oberarzt am New England Memorial Hospital, Stoneham/USA, und Chefarzt am VA Hospital in Boston/USA. Parallel dazu beschäftigte sich Deepak Chopra aber auch stets mit alternativen Heilmethoden und leitet zur Zeit ein bekanntes Gesundheitszentrum in San Diego.
Der Bestsellerautor und Guru von Hollywoodstars wie Madonna verbindet in seinen Vorträgen und seinen Werken östliche Weisheitslehren mit westlicher Wissenschaft. Seine zahlreichen Gesundheits- und Lebenshilfebücher erreichen weltweit Millionen-Auflagen und wurden in mehr als zwei Dutzend Sprachen übersetzt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 293
Erscheinungsdatum 14.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-932130-25-0
Verlag Driediger, Verlag
Maße (L/B/H) 198/123/27 mm
Gewicht 300
Originaltitel Quantum Healing. Exploring the Frontiers of Mind/Body Medicine
Auflage 3
Buch (Kunststoff-Einband)
13,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26431669
    The Shadow Effect
    von Deepak Chopra
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 32027000
    Das Buch der Lösungen
    von Deepak Chopra
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 44348102
    Super-Gene
    von Deepak Chopra
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,90
  • 3014748
    Schlüsselfragen zur Biographie
    von Gudrun Burkhard
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 30570957
    Heilung
    von Deepak Chopra
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 29055807
    Weshalb lacht Gott?
    von Deepak Chopra
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • 15153210
    Das Buch der Geheimnisse
    von Deepak Chopra
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 18690343
    Feuer im Herzen
    von Deepak Chopra
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 5694340
    Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs
    von Deepak Chopra
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33727204
    Elision
    von Peter Allmend
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Ein wunderbarer Wegweiser eines liebevollen Autors
von einer Kundin/einem Kunden aus Gelsenkirchen am 05.11.2017

[Buchdesign] Das Sachbuch wird als Paperback ausgeliefert. Der Einband ist in hellem Pastellgelb gehalten und mit zahlreichen indischen Mandalas geziert, welche das Buch auf Vorder- und Rückseite komplett einnehmen. Der Titel ist rechtsseitig mittig auf der Vorderseite in einem helleren pastellgelben Kasten gut lesbar in kaffeebrauner Schrift gedruckt. Der... [Buchdesign] Das Sachbuch wird als Paperback ausgeliefert. Der Einband ist in hellem Pastellgelb gehalten und mit zahlreichen indischen Mandalas geziert, welche das Buch auf Vorder- und Rückseite komplett einnehmen. Der Titel ist rechtsseitig mittig auf der Vorderseite in einem helleren pastellgelben Kasten gut lesbar in kaffeebrauner Schrift gedruckt. Der Kasten wirkt transparent. Die Mandalas lassen sich auch dort erkennen. Über dem Titel befindet sich in selbem kaffeebraunem Ton des Titels ein Streifen, in welchem der Name des Autors in weiß gedruckt ist. Am Fuß des Covers befindet sich ein weiterer brauner Streifen, welcher zweizeilig linksbündig „QUANTUM HEALING“ zeigt und den Untertitel des Buchs direkt daneben, ebenfalls zweizeilig aufgeführt hat. Auf der Rückseite findet sich ein weiterer pastellgelber transparent wirkender Kasten, in welchem der Klappentext abgedruckt ist. Mittig darunter am Fuß des Buchs ist der Barcode mit der ISBN und dem Link der Webseite des Verlags gedruckt. Der Kamm des Buchs zeigt den Namen des Autors zweizeilig waagerecht (also wenn das Buch aufrecht im Regal steht) in weiß und den Titel des Sachbuchs senkrecht in braun gedruckt. Auf der Spitze des aufrecht stehenden kamms befindet sich das Logo des Driediger-Verlags, welches wie in eines der Mandalas integriert wirkt. Die Klebung der Seiten ist sehr hochwertig. Beim Öffnen des Buchs fallen die Seiten sanft zu den Seiten, ohne auszuleiern. Es entstand mir zudem kein Leseknick im Kamm. Betrachtet man den Kamm genauer, sieht man an der Klebestelle der Seiten einen dünnen braunen Streifen. Hier ist Kartonage zur Verstärkung untergebracht, was deutliche Stabilität mit sich bringt und vermutlich den Leseknick verhindern kann. Der Einband trägt eine glänzende Laminierung, was dem Buch deutlich einen modernen Touch verleiht. Das mystische Thema Ayurveda wird hier sehr gut optisch in die Moderne gehoben, ohne seine uralten Eigenschaften zu reduzieren. [Inhalt] Das Sachbuch handelt von moderner Medizin in Kombination mit der alten Heilmethode des Ayurveda. Der Endokrinologe und Internist Dr. Deepak Chopra schreibt von seinen Erfahrungen in Sachen moderner westlicher Medizin in Kombination mit den alten Techniken des Ayurveda und benennt dabei über das gesamte Buch hinweg immer wieder mal eigene Fälle seiner Patienten, oder auch von Erlebnissen seiner Bekannten, Kollegen und Familie. Es wird deutlich, dass er sehr auf die westliche Medizin geprägt ist, obgleich er seine Ausbildung im Medizinstudium in Indien begonnen hatte und dort altmodische Dinge kennenlernte. Er macht auch deutlich, dass gerade in Indien eine starke Verschmelzung von heutiger Moderne und uralten Kulten stattfindet und alltäglich zugegen ist. Der Autor beschreibt außerdem sehr eindrucksvoll fachlich, aber einfach verständlich, wie verschiedene Krankheitsbilder verlaufen, was im menschlichen Körper passiert, wie eine Genesung ablaufen kann und wie äußere Einflüsse, sowie die Psyche auf die Gesundheit einwirken. Seine Beschreibungen macht er mit Patientengeschichten deutlich oder vergleicht sie einfach bildlich beschrieben. Seine Erläuterungen zu seinen eigenen Forschungen unterstreicht er mit einfachen Schaubildern, welche hin und wieder im Buch aufzufinden sind. Insgesamt kann man das Sachbuch als eine Art kleine Biografie ansehen. Er beschreibt einen Ausschnitt aus seinem Leben und seinen Erfahrungen und verdeutlicht die Anwendung moderner westlicher Medizin in Kombination mit traditionellem Ayurveda. Da hier Mystik und moderne Physik aufeinandertreffen, bewegt er sich in seinen Erklärungen und Aussagen stets vorsichtig. Er erzählt, berichtet, aber betont kein einziges Mal, dass eine Behandlung garantiert anschlagen wird. Es wird eindeutig deutlich, dass der kranke Mensch selbst einen großen Teil zu seiner Genesung beiträgt, nämlich durch seine innere geistige Einstellung, seine psychische Verfassung, seine Ernährung und Grundeinstellung zum Leben. Deepak Chopra hat hier Talent dafür bewiesen, jedem Leser – und ich behaupte wirklich jedem – einen Spiegel vor die Nase halten zu können. [Aufbau, Sprache, Charaktere] Das Buch beginnt mit einem einleitenden Kapitel, ähnlich einem Prolog und teilt sich dann in zwei große Abschnitte auf, welche wiederum in Kapitel unterteilt sind. Das Buch hat 287 „Textseiten“, sowie ein Inhaltsverzeichnis, das Impressum, ein Deckblatt und eine kleine Beschreibung über den Autor. Zudem finden sich am Ende ein paar Seiten mit Kontaktmöglichkeiten zu Ayurveda- und TM-Zentren im deutschsprachigen Raum, sowie weitere Bücher von Deepak Chopra im Driediger-Verlag. Das Sachbuch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben. Deepak Chopra wird dadurch zum Erzähler und beschreibt seine Erlebnisse „selbst“. Durch den Ich-Erzähler kann der Leser sehr schnell einen deutlichen Bezug zum Autor aufbauen, sich in sein Denken und seine Gefühle hineinversetzen und einfach mitverfolgen, was wann wie geschehen ist. Der Buchblock ist in deutlichem Fließtext gehalten. Es gibt relativ wenig Absätze pro Seite, was die Komplexität der Themen deutlich macht. Viele Themen werden dadurch auch nur auf das Nötigste und Wichtigste beschränkt, um Überflutung mit Informationen zu vermeiden. Da es sich um ein erzählendes Sachbuch handelt, gibt es hier keine „Rollen“ wie beispielsweise in Fantasyromanen. Deepak Chopra selbst ist hier ein Charakter, eine Rolle, der Hauptcharakter, wenn man so will. Er erzählt und zeigt einem weitere Rollen, wie seine Patienten, Familienangehörige, Kollegen, Freunde, Bekannte. Auch sich selbst zeigt er als Rolle, als er von vergangenen Zeiten in seiner Ausbildung erzählt. Die Texte sind teilweise sehr komplex und es finden sich oft Fachwörter aus Medizin, Chemie und Physik. Der Autor erklärt die Bedeutung solcher komplizierter Begriffe stets sofort beim Auftreten der Begriffe, oder setzt knapp in Klammern eine „Übersetzung“ dazu. [Persönliches Fazit] Das Sachbuch hat mir wirklich sehr gefallen. Ich war sofort angetan von der liebevollen Art des Autors. Er kam in seinen Texten sehr persönlich herüber und hinterließ bei mir das Gefühl, dass er ein sehr einfühlsamer Mensch sein musste. Er war mir sympathisch, von Anfang an. Da ich allgemein großes Interesse an Medizin, Physik, Chemie und derlei habe, habe ich die Texte zunehmend verschlungen. Mir persönlich fiel es leicht, Zusammenhänge zu verstehen und auch komplizierte Wörter zu erkennen. Ich hätte mir allerdings gern mehr explizit zum Thema Ayurveda gewünscht. Wie sah eine spezielle Diät für einen Depressiven aus und wie die eines Krebskranken? Wie beginnt man eine Meditation? Wie funktioniert die Urklangtechnik? All sowas erwähnte der Autor zwar häufig in Verbindung mit den Behandlungen seiner Patienten, ging aber nie ins Detail. Das hat dem Buch jetzt nichts von seiner Qualität genommen, hätte es aber noch besser machen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die heilende Kraft
von einer Kundin/einem Kunden aus Moritzburg am 16.11.2017

„Die heilende Kraft“ – QUANTUM HEALING – Ayurveda, das altindische Wissen vom Leben, und die modernen Wissenschaften von Dr. Deepak Chopra. Es ist ein Sachbuch – bereits in der 4. Auflage aus dem Driediger Verlag mit 302 Seiten. Das glänzende Cover ist in einem hellen Gelb bis Ockerfarben gehalten und... „Die heilende Kraft“ – QUANTUM HEALING – Ayurveda, das altindische Wissen vom Leben, und die modernen Wissenschaften von Dr. Deepak Chopra. Es ist ein Sachbuch – bereits in der 4. Auflage aus dem Driediger Verlag mit 302 Seiten. Das glänzende Cover ist in einem hellen Gelb bis Ockerfarben gehalten und mit vielen Mandalas verziert, die auf mich sehr beruhigend wirken und viel Positives ausstrahlen. Das Inhaltsvereichnis ist gut und übesichtlich gegliedert. Das Taschenbuch beginnt, aus der Ich-Perspektive erzählt, mit einer persönlichen Einleitung, die mir verrät, wie Dr. Chopra zur Ayurveda gekommen ist und mich gut auf die Thematik einstimmt. Die wenigen Absätze und die dazu relativ kleine Schrift machten mir das Lesen manchmal sehr mühsam. Das Buch ist in zwei Abschnitte gegliedert. Der erste Teil „Die verborgene Kraft des Körpers“ besteht aus neun Kaptieln. Anhand von zahlreichen Beispielen lockert der Autor den für mich anfangs schwer zugänglichen Stoff (Begriffe und Zusammenhänge von Quantenheilung, Molekülen und Neurotransmitter …) immer wieder auf und macht ihn dadurch verständlicher. Der Schriftsteller verdeutlicht, wie wichtig die Selbstheilungskräfte und der Glaube an uns selbst ist und dass negative Gedanken und Gefühle die Heilungschancen eher vermindern. Für mich sehr bemerkenswert und auch zuversichtlich, wie stark doch die Psyche uns und die Heilung beeinflussen kann. Der zweite Teil „Körper und Seligkeit“ ist in fünf Kapitel gegliedert und der Schwerpunkt liegt hierbei mehr auf der Meditation. Mir wurden drei wirksamen Heiltechniken als Grundlagen der Seligkeit vorgestellt (Meditation, Blisstechnik, Urklangthrapie). Gern hätte ich hier mehr über die drei Techniken erfahren. Ein eindrucksvolles Sachbuch, dass ich in dieser Art noch nicht gelesen habe. Die Mischung aus moderne Medizin und der alten Heilmethode Ayurveda hat meinen Horizont erweitert und mich neugierig auf weiteren Lesestoff bezüglich Ayurveda, Meditation, Blisstechnik und Urklangtherapie gemacht. Ich habe aus diesem Buch mitgenommen, mehr auf meinen Körper zu hören sowie mehr auf Ausgeglichenheit zu achten. Einfach mal die Seele baumeln lassen und mehr Urvertrauen in meinen Körper zu haben. In Zukunft möchte ich das meditieren erlernen. Mehr Anwendungsbeispiele und ein nichtso wissenschatlicher Text hätten mir noch mehr Lesevergnügen bereitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Vom besten Ayurveda-Experten !
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 02.02.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die westliche Welt verdankt die "Bekanntmachung" mit der Ayurveda primär dem indischen Meister Maharishi Mahesh Yogi aber keiner hat diese Lehre so professionell und so sachlich im Westen verbreitet wie Dr.med.Deepak Chopra.Sein Buch "Die heilende Kraft" ist ein holistisches Manifest der Neuzeit. Es eröffnet vor uns ganz neue Horizonte... Die westliche Welt verdankt die "Bekanntmachung" mit der Ayurveda primär dem indischen Meister Maharishi Mahesh Yogi aber keiner hat diese Lehre so professionell und so sachlich im Westen verbreitet wie Dr.med.Deepak Chopra.Sein Buch "Die heilende Kraft" ist ein holistisches Manifest der Neuzeit. Es eröffnet vor uns ganz neue Horizonte der Heilung (Selbstheilung!) und erschafft einen medizinischen Paradigmenwechsel.Es vermittelt einen ganzheitlichen Bild des Menschen und bauend auf der altindischen Heilkunst und der modernen Erkenntnissen der Quantenphysik,ermöglicht der Autor eine Synthese zwischen der Allopathie und der Schulmedizin,zwischen der Spiritualität und der Wissenschaft,der wir meiner Meinung nach sehr nötig haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die heilende Kraft - Deepak Chopra

Die heilende Kraft

von Deepak Chopra

(3)
Buch (Kunststoff-Einband)
13,30
+
=
Wer Gott sucht, wird sich selbst finden - Deepak Chopra

Wer Gott sucht, wird sich selbst finden

von Deepak Chopra

Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

23,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen