>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Gräfin Cosel

Liebe und Intrigen am Hof Augusts des Starken

(1)
Sie war eine der geistreichsten und schönsten Frauen des 18. Jahrhunderts: Anna Constantia Reichsgräfin von Cosel. Die Mätresse und heimliche Ehefrau des kurfürstlichen Königs August der Starke stieg zur wichtigsten Beraterin des sächsisch-polnischen Regenten auf. Doch ihre mächtige Stellung wurde der Cosel zum Verhängnis: Als Opfer höfischer Intrigen und politischer Interessen büßte sie auf Burg Stolpen über 49 Jahre – für eine kurze Episode der Liebe und des Glücks am prunkvollen Dresdner Hof.
Portrait
Katja Doubek, geboren 1958 in Lübeck, studierte Germanistik, Geschichte, Philosophie und Psychologie und hat sich als Biografin großer Frauenfiguren profiliert. Sie lebt als freie Autorin in München und Italien. Zuletzt veröffentlichte sie die Biografien »Die Gräfin Cosel« und »Die Astors« sowie den Roman »Königin der Meere«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 367
Erscheinungsdatum 01.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-25095-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,7 cm
Gewicht 281 g
Abbildungen ,. 16 meist farbige Bildtaf. und mit 2 Karten 19 cm
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Gräfin Cosel
    von Katja Doubek
    eBook
    13,99
  • Wie Dracula den Kopf verlor und Sissi die Lust
    eBook
    8,99
  • Binäre Optionen 60 Sekunden Trading: Grundlagen und Handelsarten - Jetzt einfach starten!
    von Oliver Schmid
    (1)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2017
Bewertet: anderes Format

Das Schicksal der Gräfin Cosel bewegt uns auch heute noch. Die von Katja Doubek fesselnd geschriebene Biographie liest sich wesentlich besser als mancher historische Roman.