>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Füchse von Andorra

Hörspiel. Ausgezeichnet mit dem Deutsche Hörbuchpreis 2012 für Bestes Kinderhörbuch

(1)

Sophie ist ein Vierling. Trotzdem ist sie einsam. Sie wünscht sich nichts mehr als eine Freundschaft mit Alice, die sie aber nicht zu beachten scheint. Als Sophies Mutter immer öfter traurig ist und in eine Klinik eingewiesen wird, ist das Unglück perfekt. Doch auch Alices Vater wird dort behandelt und die beiden Mädchen stellen fest, dass sie viel gemeinsam haben. Bald verbindet die beiden eine tiefe Freundschaft.

Das berührende, Mut machende WDR-Hörspiel widmet sich einem ernsten Thema und erzählt von starken Familienbanden und inniger Freundschaft.

Portrait
Marjaleena Lembcke, geboren 1945 in Finnland, schreibt sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Für ihre Bücher wurde sie vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, und wurde nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Ulrich Noethen, U.v.a.
Anzahl 1
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 29.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783862310869
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 54 Minuten
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Füchse von Andorra?
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Was die Füchse von Andorra mit den Elchen in Finnland zu tun haben, werde ich hier nicht verraten. Nur das: wieder eine wunderbare Familiengeschichte von Marjaleena Lembcke, die so viel von Kindern versteht; wie schwierig das Leben sein kann; dass man sich nach einer Freundin sehnen kann, auch wenn man ein... Was die Füchse von Andorra mit den Elchen in Finnland zu tun haben, werde ich hier nicht verraten. Nur das: wieder eine wunderbare Familiengeschichte von Marjaleena Lembcke, die so viel von Kindern versteht; wie schwierig das Leben sein kann; dass man sich nach einer Freundin sehnen kann, auch wenn man ein Vierling ist. Als Leser schließt man sie alle in´s Herz.