>> Das ganze Wochenende sparen: 15% Rabatt auf Filme, Musik & mehr**

Die Falle

MP3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe

(120)
Intelligente Spannung zum Sonderpreis



Linda Conrads ist ihren Fans und der Presse ein Rätsel. Sie veröffentlicht Jahr für Jahr Bücher, die zu Bestsellern werden, lebt aber völlig zurückgezogen. Seit gut elf Jahren hat sie keinen Fuß mehr über die Schwelle ihres Hauses gesetzt. Die Medien spekulieren über eine mysteriöse Krankheit, doch den wahren Grund kennt niemand außer Linda selbst: Sie wird von einer schrecklichen Erinnerung gequält, denn vor vielen Jahren hat sie ihre jüngere Schwester Anna ermordet aufgefunden – und den Mörder flüchten sehen. Der Täter wurde nie gefasst, und das Gesicht des Mörders verfolgt Linda seither bis in ihre Träume. Doch eines Tages flimmert genau dieses Gesicht über ihren Fernseher. Es gehört Victor Lenzen, dem neuen Reporter einer Nachrichtensendung …



(1 mp3-CD, Laufzeit:10h 24)




Portrait
Melanie Raabe wurde 1981 in Jena geboren, wuchs in einem 400-Seelen-Dorf in Thüringen und einer Kleinstadt in NRW auf, studierte Medienwissenschaft und Literatur in Bochum und lebt inzwischen in Köln als Journalistin, Drehbuchautorin, Bloggerin, Performerin und Theaterschauspielerin. Sie betreibt ihren eigenen Interview-Blog und erhielt bereits mehrere Preise für ihr Schreiben.
Birgit Minichmayr, geboren 1977 in Linz, ist derzeit als freischaffende Theaterschauspielerin für das Wiener Burgtheater, das Münchner Residenztheater, die Berliner Volksbühne und das Hamburger Schauspielhaus tätig. Sie ist aber auch in der Filmwelt zuhause: Sie hatte Rollen in der Bestseller-Adaption Das Parfüm , in Kirschblüten-Hanami von Doris Dörrie, in "Gnade" von Matthias Glasner und in "Das weiße Band" von Michael Haneke. 2009 wurde Minichmayr der Darstellerpreis der Berlinale für ihren Part in Maren Ades Alle Anderen verliehen, 2013 erhielt sie den Kurt-Meisel-Preis. Im Hörverlag ist sie zu hören in den Hörspieladaptionen von Die Blendung von Elias Canetti und Ulysses von James Joyce, sowie als Zelda Fitzgerald in Wir waren furchtbar gute Schauspieler.
Devid Striesow, gebürtiger Rügener, wurde auf den Bühnen von Hamburg und Düsseldorf zum umjubelten Theaterschauspieler. Auf der Leinwand glänzte der Grimme-Preisträger in Filmen wie "Yella" oder "So glücklich war ich noch nie". Als Tatort-Kommissar ist er ab 2013 regelmäßiger Gast in vielen deutschen Wohnzimmern.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Birgit Minichmayr, Devid Striesow
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783844521276
Genre Krimi/Thriller
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 624 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45490545
    Mamma Carlotta ermittelt. Die ersten vier Fälle
    von Gisa Pauly
    Hörbuch (CD)
    17,99 bisher 38,99
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (194)
    Hörbuch (CD)
    8,49 bisher 9,99
  • 44252854
    Jonasson, J: Mörder Anders und seine Freunde/6 CDs
    von Jonas Jonasson
    (37)
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 45066779
    Paul Temple und der Fall Jonathan
    von Francis Durbridge
    (2)
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 65236958
    QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (122)
    Hörbuch (CD)
    12,99 bisher 17,99
  • 65236925
    QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (122)
    Hörbuch (CD)
    12,99 bisher 17,99
  • 47376295
    Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    Hörbuch (CD)
    23,99 bisher 35,99
  • 62388326
    Wie soll ich sagen ...
    von Jürgen von der Lippe
    (3)
    Hörbuch (CD)
    8,49 bisher 9,99
  • 66702139
    Wir sind die Freeses. Leg doch ma das Handy wech
    von Andreas Altenburg
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 72339638
    Die Perlenschwester 4
    von Lucinda Riley
    (23)
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37871526
    Totenfrau
    von Bernhard Aichner
    (106)
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 40401178
    That Night - Schuldig für immer
    von Chevy Stevens
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40935950
    Wieners, A: Kaninchenherz/2 MP3-CDs
    von Annette Wieners
    (63)
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,99
  • 44253507
    I Saw a Man
    von Owen Sheers
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 45066826
    Im dunklen, dunklen Wald
    von Ruth Ware
    (115)
    Hörbuch (MP3-CD)
    22,99
  • 45161229
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (204)
    Hörbuch (CD)
    8,99 bisher 9,99
  • 45244026
    Die Wahrheit
    von Melanie Raabe
    (180)
    Hörbuch (MP3-CD)
    16,99
  • 45255392
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    Hörbuch (CD)
    8,49 bisher 9,99
  • 46298863
    Die Gerechte
    von Peter Swanson
    (40)
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99
  • 47773906
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (53)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 47788656
    The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.
    von J. P. Delaney
    (59)
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99
  • 53065690
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich
    von Paula Hawkins
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
120 Bewertungen
Übersicht
70
41
5
4
0

Ein sehr gut gemachtes Hörbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2017

Die Lesung von Raabes Debüt ist toll gemacht, abwechselnd werden die Rollen von Devid Striesow und Birgit Minichmmayr gelesen. Sie werden der intensiven Atmosphäre, die Melanie Raabe in diesem Buch schafft, wunderbar gerecht und geben der Geschichte durch unaufgeregtes, pointiertes Vorlesen genug Raum. Ein Hörgenuss für Autofahrten oder einfach zum... Die Lesung von Raabes Debüt ist toll gemacht, abwechselnd werden die Rollen von Devid Striesow und Birgit Minichmmayr gelesen. Sie werden der intensiven Atmosphäre, die Melanie Raabe in diesem Buch schafft, wunderbar gerecht und geben der Geschichte durch unaufgeregtes, pointiertes Vorlesen genug Raum. Ein Hörgenuss für Autofahrten oder einfach zum Beine hochlegen, um in die ganz eigene Welt Linda Conrads abzutauchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
hat einige Ecken und Kanten, dennoch spannend und lesenswert
von Buchwurm am 10.06.2016

„Sie kennt den Mörder ihrer Schwester. Dieses Buch ist für ihn.“ „Die Falle“ ist ein weiterer Krimi aus der Feder der Autorin Melanie Raabe. Vor kurzem durfte ich das Hörbuch zu diesem Buch hören und war gespannt, was mich erwarten würde. Infos zum Hörbuch: Umfang: 1 mp3-CD Laufzeit: ca. 10 Stunden und... „Sie kennt den Mörder ihrer Schwester. Dieses Buch ist für ihn.“ „Die Falle“ ist ein weiterer Krimi aus der Feder der Autorin Melanie Raabe. Vor kurzem durfte ich das Hörbuch zu diesem Buch hören und war gespannt, was mich erwarten würde. Infos zum Hörbuch: Umfang: 1 mp3-CD Laufzeit: ca. 10 Stunden und 24 Minuten Erschienen: 2015 im Verlag der Hörverlag Leser: Brigit Minichmayer und Devid Striesow Autoreninfo: Melanie Rabe wurde 1981 in Jena geboren. Sie studierte Medienwissenschaft und Literatur in Bochum. Inzwischen lebt und arbeite sie als Journalistin, Drehbuchautorin, Bloggerin, Performerin und Theaterschauspielerin in Köln. Für ihre Werke erhielt sie bereits zahlreiche Preise. Die Rechte für den Roman „Die Falle“ wurde bereits vor Erscheinen international verkauft. Sprecherinfos: Birgit Minchmayer wurde 1977 in Linz geboren. Zurzeit ist sie als freischaffende Theaterschauspielerin für das Wiener Burgtheater, das Münchner Residenztheater, die Berliner Volksbühne und das Hamburger Schauspielhaus tätig. Auch in der Filmwelt ist sie anzutreffen, so hatte sie Rollen in „Das Parfüm“, „Gnade“ und „Das weiße Band“. Devid Striesow wurde 1973 in Bergen auf Rügen geboren. Er studierte Schauspiel an der Hochschule Ernst Busch in Berlin. Erstmalig war er auf der Leinwand 2000 in der Literaturverfilmung „Kalt ist der Abendhauch“ zu sehen. Von 2005 bis 2012 wirkte er in der ZDF Krimireihe „Bella Block“ mit und war 2015 als Hape Kerkeling in der Verfilmung „Ich bin dann mal weg“ zu sehen. Seit 2013 ermittelt er als Kriminalhauptkommissar Jens Stellbrink im Tatort Saarbrücken. Um was geht es im Buch? Linda Conrads ist Schriftstellerin, ihre Bücher werden zu Bestsellern. Doch seit gut elf Jahren lebt sie völlig zurückgezogen und hat noch keinen Fuß über die Schwelle ihres Hauses gesetzt. Die Medien spekulieren über eine schwere Krankheit, doch es steckt weit mehr dahinter. Linda wird von schrecklichen Erinnerungen gequält, Erinnerungen an ihre Schwester, die sie vor vielen Jahren ermordet aufgefunden hat. Damals konnte sie den Täter flüchten sehen, dieser wurde bis heute nicht gefasst und das Gesicht verfolgt sie bis in ihre Träume. Doch eines Tages holt sie die Vergangenheit wieder ein, sie sieht das Gesicht auf ihren Fernseher und der Täter bekommt endlich einen Namen. Er heißt Victor Lenzen und ist der neue Reporter einer Nachrichtensendung ... Meinung: Die Autorin hat schon einige Krimis erfolgreich veröffentlicht und so war ich neugierig auf ihr neustes Werk. Dieses Mal habe ich mir das Hörbuch dazu gegönnt und wurde auch nicht enttäuscht. Der Einstieg ist etwas seltsam und auch die Stimme der Sprecherin gewöhnungsbedürftig. Die einsame Welt der Linda Conrads wird so zuerst beschrieben, alles wirkt etwas düster und kalt. Dazu war mir die Stimme der Sprecherin nicht passend genug und ich musste mich erst einmal daran gewöhnen. Der Inhalt insgesamt hat einige Ecken und Kanten, es gibt ein stetiges Hin und Her der Gedanken der Protagonistin und auch die Handlung allgemein hat einige Längen vorzuweisen. Es ist so zwar gut möglich sich in die einzelnen Charaktere zu versetzen, geht aber zu Lasten der Spannung. Dennoch schafft es die Autorin einen Spannungsbogen aufzubauen und hält so einige Überraschungen für den Leser / Zuhörer bereit. Super find ich dass es in diesem Hörbuch 2 Sprecher gibt, was sehr abwechslungsreich und dazu verholfen hat, dass man sich die Protagonisten nur noch genauer vorstellen konnte. Fazit: Krimi mit Ecken und Kanten, dennoch spannend und lesenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die Falle
von buecherfreund am 30.06.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Ich habe eine neue Lieblingsautorin gefunden: Melanie Raabe. Ich kann gar nicht genau sagen, was mich besonders an dem Buch gepackt hat. Die Autorin hat einfach eine ganz besondere Art zu schreiben, die mich sofort mitgerissen hat. Sie kann Gefühle unglaublich gut rüberbringen ohne viele Worte darüber zu verlieren. In... Ich habe eine neue Lieblingsautorin gefunden: Melanie Raabe. Ich kann gar nicht genau sagen, was mich besonders an dem Buch gepackt hat. Die Autorin hat einfach eine ganz besondere Art zu schreiben, die mich sofort mitgerissen hat. Sie kann Gefühle unglaublich gut rüberbringen ohne viele Worte darüber zu verlieren. In dem Buch geht es um eine Schriftstellerin, die komplett zurückgezogen lebt. Nachdem sie vor zehn Jahren ihre ermordete Schwester gefunden hat und den Mörder kurz gesehen hat, bevor dieser verschwunden ist, hat sie sich, traumatisiert durch das Erlebte, immer mehr zurückgezogen und verlässt mittlerweile ihr Haus gar nicht mehr. Eines Tages meint sie, den Mörder von damals im Fernsehen wiedererkannt zu haben, ein Journalist. Sie schreibt ein Buch über den Mord und lädt ihn als einzigen Journalisten zu einem exklusiven Interview ein. Dies alles ist nur Teil ihres Plans: eine Falle, um ein Geständnis vom Mörder ihrer Schwester zu bekommen. Dieses Interview läuft allerdings völlig anders als geplant und zum Schluss ist überhaupt nicht mehr sicher, was Realität oder Einbildung ist und wer damals wirklich der Mörder war. Die Autorin hat die einzelnen Stimmungen im Buch großartig rübergebracht. Es war so spannend, dass ich das Buch zum Schluss gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. In der Mitte des Buches hatte ich kurz die Befürchtung, dass sich der Teil mit dem Interview zu weit ausdehnen könnte, da der Teil wirklich lang ist. Aber die Befürchtung konnte ich zum Glück wenig später ablegen. Die Auflösung ist bis kurz vor Schluss nicht vorhersehbar. Da denkt man, man hat eine Ahnung, was vor sich geht, nur um ein paar Seiten später wieder alles in Frage zu stellen. Ein einziger kleiner Kritikpunkt ist das Ende ganz zum Schluss. Meiner Meinung nach war das nicht notwendig. Hier hätte mir vielleicht ein offenes Ende besser gefallen. Aber insgesamt ein tolles Buch, das ich unbedingt weiterempfehlen würde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Falle

Die Falle

von Melanie Raabe

(120)
Hörbuch (MP3-CD)
9,99
+
=
Die Wahrheit - Melanie Raabe

Die Wahrheit

von Melanie Raabe

(180)
Hörbuch (MP3-CD)
16,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen