In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Datei

Novelle

Zwischen real und digital: Wo bleibt da die Liebe?
Was passiert, wenn die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen? Wenn das Lesen im Netz das tatsächliche dominiert? Mit seinem unverwechselbarem Sinn für Humor und seinem scharfen Blick fürs Detail geht Arnon Grünberg in seiner Novelle genau diesen Fragen auf den Grund.Lillian, Anfang zwanzig ist ein weiblicher Nerd. Sie wohnt noch bei ihren Eltern, ist übergewichtig und alltagsuntauglich. Ihr wahres Leben findet im Netz statt. Dort sind auch ihre Freunde, der wichtigste ist Banri Watanuki. Das Chatten mit ihm hilft Lillian, auch in der Außenwelt besser zurechtzukommen. Sie lebt ein fast normales Leben, bis sie eines Tages glaubt, in ihrem Kollegen Seb ihren Cyber-Freund Banri Watanuki wiederzuerkennen …Ein beeindruckender Text über digitale und analoge Welten – und über die Liebe, die sich zwischen allen Einsen und Nullen immer noch ihren Weg bahnt.
„Die Datei“ ist die Novelle, die den Kern eines Experiments zur Kreativitätsforschung bildet. Neurowissenschaftler der Universität Amsterdam haben die Hirnströme Arnon Grünbergs beim Verfassen des Texts aufgezeichnet. Auf der Buchmesse 2016 konnten Besucher des „Grünberg Labs“ in der Agora ihre Hirnaktivitäten während der Lektüre vermessen lassen.
Portrait
Arnon Grünberg, geboren 1971 in Amsterdam, wohnt in New York, Amsterdam und Berlin. Seine Bücher wurden schon mit allen großen niederländischen Literaturpreisen ausgezeichnet, 2002 erhielt er den NRW-Literaturpreis für sein Gesamtwerk. Neben seinen literarischen Arbeiten schreibt Arnon Grünberg u.a. einen Blog sowie eine tägliche Kolumne für die Titelseite von De Volkskrant. Sein Werk erscheint in 27 Sprachen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 147 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783462316902
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 1523 KB
Übersetzer Rainer Kersten
Verkaufsrang 26.217
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Mit Haut und Haaren
    von Arnon Grünberg
    (4)
    eBook
    11,99
  • Der Mann, der nie krank war
    von Arnon Grünberg
    eBook
    9,99
  • Beton Rouge
    von Simone Buchholz
    eBook
    12,99
  • Muttermale
    von Arnon Grünberg
    eBook
    9,99
  • Der Preis, den man zahlt
    von Arturo Perez-Reverte
    eBook
    18,99
  • The Crime of Reason
    von Robert B. Laughlin
    eBook
    7,49
  • Mitgenommen
    von Arnon Grünberg
    eBook
    11,99
  • Ich denke oft an den Krieg, denn früher hatte ich dazu keine Zeit
    von Hannelore Grünberg-Klein
    eBook
    15,99
  • Weltenriss
    von S.E. Grove
    eBook
    16,99
  • Stille Nacht, Herz erwacht
    von Roberta Gregorio
    eBook
    1,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.