>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Engelsblut (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 14

Die Chroniken der Seelenwächter 14

(9)
Keira dringt in die Archive der Sapier ein und wird mit Gefahren konfrontiert, die sie körperlich und mental an ihre Grenzen treiben. Sie begibt sich auf eine wagemutige Reise und erfährt von Geheimnissen, die mächtiger sind als alles, was sie bisher erlebt hatte.
Auch Jaydee bleibt nicht untätig und gräbt, gemeinsam mit Jess, in der Asche seiner Vergangenheit nach Hinweisen auf ihre Mutter. Währenddessen kämpft Anna mit ihrer Vergangenheit und verstrickt sich immer tiefer in ein Lügengeflecht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 153 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958342019
Verlag Greenlight Press
Dateigröße 640 KB
Illustrator Nicole Böhm
eBook
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Auf Leben und Tod (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 15
    von Nicole Böhm
    (9)
    eBook
    2,49
  • Das Böse erwacht (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 13
    von Nicole Böhm
    (13)
    eBook
    2,49
  • Die geheime Invasion
    von Alex P. Jandra, Sara Puland, Parker Jean Ford, Krystan Knight
    eBook
    0,00
  • Die Archive der Seelenwächter: Weg des Kriegers
    von Nicole Böhm
    (15)
    eBook
    3,99
  • Die Erlösung (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 12
    von Nicole Böhm
    (11)
    eBook
    3,99
  • Im Wandel (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 16
    von Nicole Böhm
    (9)
    eBook
    2,49
  • Alle Bände in einer E-Box! (Die Spiegel-Saga)
    von Ava Reed
    (6)
    eBook
    6,99
  • Entfessle den Jäger (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 17
    von Nicole Böhm
    (3)
    eBook
    2,49
  • Der Hexer von Hymal, Buch XVI: Kein Weg zurück
    von N. Bernhardt
    eBook
    2,49
  • Engelsblut - Vinzenz und Belial
    von Alexis Hunter
    (2)
    eBook
    0,00

Weitere Bände von Die Chroniken der Seelenwächter mehr

  • Band 11

    43549781
    Bruderkampf (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 11
    von Nicole Böhm
    (11)
    eBook
    2,49
  • Band 12

    43992555
    Die Erlösung (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 12
    von Nicole Böhm
    (11)
    eBook
    3,99
  • Band 13

    45108244
    Das Böse erwacht (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 13
    von Nicole Böhm
    (13)
    eBook
    2,49
  • Band 14

    45326368
    Engelsblut (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 14
    von Nicole Böhm
    (9)
    eBook
    2,49
    Sie befinden sich hier
  • Band 15

    45800628
    Auf Leben und Tod (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 15
    von Nicole Böhm
    (9)
    eBook
    2,49
  • Band 16

    46112170
    Im Wandel (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 16
    von Nicole Böhm
    (9)
    eBook
    2,49
  • Band 17

    46427013
    Entfessle den Jäger (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 17
    von Nicole Böhm
    (3)
    eBook
    2,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Die Reise geht spannender und ereignisreicher Weiter denn je...
von Leseratte2007 am 08.06.2018
Bewertet: eBook (PDF)

Dieser Teil hat mir wieder sehr gut gefallen, ganz besonders die Charaktere und die Handlung sind jedes Mal toll gestaltet und mir als Leserin wird nie langweilig. Jaydee, Jess, Akil, Keira und Co. haben im Laufe der ersten Staffel und diesen Teilen eine starke Entwicklung durchgemacht, die mir bisher... Dieser Teil hat mir wieder sehr gut gefallen, ganz besonders die Charaktere und die Handlung sind jedes Mal toll gestaltet und mir als Leserin wird nie langweilig. Jaydee, Jess, Akil, Keira und Co. haben im Laufe der ersten Staffel und diesen Teilen eine starke Entwicklung durchgemacht, die mir bisher sehr gut gefällt. Sie sind starke Charaktere mit einem eigenen Witz und Charme, sodass man sie einfach nur in sein Herz schließen kann. Ich bin gespannt wie sie sich noch weiterentwickeln werden. Die Handlung war durch die Perspektivwechsel wieder sehr spannend gestaltet, sodass ich nicht aufhören konnte zu lesen. Viele Ereignisse kommen zusammen, die eine nicht gerade rosige und friedliche Zukunft der Charaktere zeigen. Auch ein paar Details bzw. Geheimnisse hinter Ereignissen der Vergangenheit werden gelüftet und ich bin gespannt, was wir noch alles erfahren werden und in welche Richtung sich die Handlung noch entwickeln wird. Die Atmosphäre war wieder eine bunte Mischung aus Spannung, Anspannung und Glück. Doch genau dieser Mix ist perfekt und kann mich mitreißen. Insgesamt hat mir die Fortsetzung sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

Die Macht des Engels...
von MiraxD am 25.05.2018
Bewertet: eBook (PDF)

Die Chroniken der Seelenwächter sind mit Engelsblut bei dem 14. Band der Buchserie und damit dem zweiten Teil der zweiten Staffel aus der Feder von Nicole Böhm. Es geht nach der Einführung in Teil 1 direkt spannend weiter und man merkt bereits hier: Das Tempo wird wieder deutlich... Die Chroniken der Seelenwächter sind mit Engelsblut bei dem 14. Band der Buchserie und damit dem zweiten Teil der zweiten Staffel aus der Feder von Nicole Böhm. Es geht nach der Einführung in Teil 1 direkt spannend weiter und man merkt bereits hier: Das Tempo wird wieder deutlich angezogen: Neue Offenbarungen und neue Gefahren warten auf unsere Seelenwächter! Wieder einmal schmückt eine Person das Cover. Was ich gar nicht bemerkt habe bis die Autorin es ihm Nachwort erwähnt hat, ist, dass der Mann genau zum Gegenstück von Jess auf dem Cover des ersten Bands der Reihe passt und es so aussehen würde, als ob sie sich berühren, wenn man sie nebeneinander stellt, weshalb ich hoffe, dass es Jaydee ist, den wir hier sehen. Ich finde die Geste wunderbar und richtig süß, auch wenn das Cover wieder einmal sehr gut zur dunklen Grundstimmung der Seelenwächter passt! Jess und Jaydee haben endlich zueinandergefunden und wollten ihre Zeit zusammen genießen. Doch schneller als gedacht werden sie wieder in ihre grausame Realität katapultiert als immer mehr neue Gefahren und alte Geheimnisse sie heimsuchen. Jaydee wird auf eine Geduldsprobe gestellt und findet sich bald im Kampf gegen seinen Jäger, der gefährlicher ist als je zuvor. Auch auf der Suche nach Jess' Mutter kommen neue Hinweise ans Licht, die die beiden erschüttern. Und auch unter den Seelenwächtern ist nicht alles friedlich, denn vor allem Anna hat mit sich selbst zu kämpfen und scheint sich immer mehr zu verlieren in ihrer düsteren Vergangenheit... Währenddessen kämpft auch Keira ihren eigenen Kampf auf den Spuren des Sapierbundes und sieht daher die ungeheure Gefahr in ihrer Nähe kaum kommen... Der Schreibstil ist wie immer einfach toll, ich komme nie aus dem Schwärmen raus, denn ich komme immer so schnell und gut in die Welt der Seelenwächter zurück und werde immer wieder gefangen von Jess, Jaydee und den altbekannten anderen Charakteren. Es geht so schnell alles, bereits der 14. Teil ist hinter mir und von Langeweile kann kaum die Rede sein, die Autorin hat noch ganz viel zu bieten, Geheimnisse und Fragen, die noch gelüftet werden müssen. Ich glaube, ich wundere mich kaum mehr, wie Nicole es immer wieder schafft mich auf dem falschen Fuß zu erwischen :) Meine Sympathie zu den Seelenwächtern, Jaydee und Jess und auch Keira bricht auch diesmal nicht ab. Alle haben ihre eigenen Kämpfe zu bestreiten und von Erholung ist bald nichts mehr zu spüren, die Seelenwächter sind wieder zurück! Als Leser merkt man jedoch selber, dass so manche liebgewonnene Charaktere sich immer mehr in schwierigere Lagen hineinmanövrieren und man kann kaum ertragen, wie sie alle leiden und zerrissen sind. Eine Zerreißprobe, nicht nur für die Charaktere, sondern auch für den Leser! Ich kann eigentlich kaum mehr sagen als: Wieder einmal ein vollkommener Genuss für mich. Durch die spannenden und sehr kurzen Episoden kann man für ein paar Stunden zu den geliebten Seelenwächtern zurückkehren und gerade wenn es wie immer super spannend wird, ist es auch schon wieder vorbei. Eins ist sicher: Auch nach dem 14. Teil lässt die Sucht nicht nach und ich freue mich schon sehr auf die folgenden Teile, die wieder einiges aufwirbeln und mich ganz sicher nicht enttäuschen werden! Wieder wohlverdiente 5***** für einer der wenigen Reihen, die ihr Niveau immerzu halten können und mich immer wieder aufs Neuste begeistern können!

superspannende, fesselnde Fortsetzung
von Diana E aus Moers am 14.05.2018
Bewertet: eBook (PDF)

Nicole Böhm ? Die Chroniken der Seelenwächter, 14, Engelsblut Keira kann sich wieder an alles erinnern und versucht nun in das Archiv der Sapier zu kommen, doch sobald sie dort ist, muss sie sich einem Feind nach dem anderen Stellen. Sie will unbedingt mehr erfahren, will Jaydees Macht brechen und... Nicole Böhm ? Die Chroniken der Seelenwächter, 14, Engelsblut Keira kann sich wieder an alles erinnern und versucht nun in das Archiv der Sapier zu kommen, doch sobald sie dort ist, muss sie sich einem Feind nach dem anderen Stellen. Sie will unbedingt mehr erfahren, will Jaydees Macht brechen und dafür braucht sie vier Artefakte. Doch wird sie es schaffen, ihre Feinde zu besiegen? Während Jess ihrem Training nachgeht und die Neuankömmlinge auf dem Anwesen begrüßt, steckt Anna in ihren Flashbacks fest, die extreme Ausmaße annehmen. Auch Akil und Jaydee haben eine Aufgabe zu erledigen: Sie besuchen die alte Haushälterin Auguste um herauszufinden wo Cassandras Tagebücher sind. ?Engelsblut? ist bereits die vierzehnte Episode der ?Die Chroniken der Seelenwächter?-Reihe aus der Feder von Nicole Böhm, die allesamt aufeinander aufbauen. Zum Anfang und zum Ende gibt es jeweils eine kleine Zusammenfassung, außerdem gibt es am Ende ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen/Personen. Wieder kann die Autorin mit ihre flüssigen, lockerleichtem Schreibstil, der super eingefangen spannenden Atmosphäre, den vielen kleinen humorvollen Szenen und natürlich mit einer Menge Emotionen punkten. Es ist ?wie nach hause kommen?, sobald ich ein Buch der Seelenwächter in der Hand halte und es lässt mich erst los, wenn ich am Ende angekommen bin, nur um direkt am liebsten weiter lesen zu wollen. Es gibt so viele Handlungsstränge die eröffnet werden, nicht jeder findet sofort ein Ende und wird später noch mal aufgegriffen, genau das finde ich so toll und lässt mich neugierig bleiben. Die Figuren wirken wieder sehr lebendig und facettenreich. Jess ist unheimlich verliebt, was manchmal schon etwas übertrieben ist (aber übertreiben wir nicht alle, wenn wir verliebt sind), aber sie hat seit dem ersten Band eine großartige Entwicklung durchgemacht, ist tough und sympathisch, strengt sich an und kann auch mit der einen oder anderen sarkastischen Bemerkung punkten. Jaydee muss sich seiner Vergangenheit stellen, in Form von Auguste. Man merkt immer wieder, dass der Jäger sehr wohl noch da ist, und auch das er sich viele Fragen stellt. Akil macht mir wirklich Sorgen, er hat immer noch den Armreif den er Noah zu verdanken hat, und wie wir im letzten Band schon erfahren haben, muss er für jede Heilung und Vision einen Preis zahlen. Ich habe mich wieder super unterhalten gefühlt, die Story ist temporeich und fesselnd, sie zieht mich noch tiefer ins ?Seelenwächter?-Universum, es gab einige Überraschungen und die Geschichte bietet viel Abwechslung. Ich kann die Reihe auf jeden Fall empfehlen. Das Cover, wieder von der Autorin gezeichnet, ist ein sehr schöner Blickfang und wenn man ?Das Böse erwacht? daneben stellen würde, würden sich die zwei Personen berühren. Fazit: superspannende, fesselnde Fortsetzung. 5 Sterne.