Die Burgen von Burgund

Auf der Empfehlungsliste zu Spiel des Jahres 2011

(1)
Das Tal der Loire im 15. Jahrhundert. Als einflussreiche Fürsten setzen die 2-4 Spieler alles daran, ihre Ländereien durch überlegten Handel und Wandel aufblühen zu lassen. Zwei Würfel geben ihnen die Aktionsmöglichkeiten vor, doch die Entscheidungen treffen letztendlich sie. Ob Warenhandel oder Viehwirtschaft, ob Städtebau oder Wissensfortschritt, viele verschiedene Wege führen zu Wohlstand und Ansehen der Spieler! Die zahlreichen Möglichkeiten, in diesem Aufbauspiel Siegpunkte zu erhalten, verlangen Runde für Runde planvolles Vorgehen und viel Voraussicht. Aufgrund der verschiedenen Fürstentümer bleibt die Herausforderung für die Spieler lange bestehen, da keine Partie wie die andere verläuft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 12 - 15
Warnhinweis Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.
Erscheinungsdatum Februar 2011
Sprache Englisch, Französisch, Deutsch
EAN 4005556269143
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Ravensburger Spieleverlag
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 350/400/50 mm
Gewicht 1006
Spielwaren
36,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37906009
    Concordia, Brettspiel
    von Mac Gerdts
    (1)
    Spielwaren
    42,99
  • 47532824
    Toniebox - Starterset beere
    Spielwaren
    79,95
  • 36757679
    Tzolkin: Maya-Kalender
    Spielwaren
    41,71
  • 33660120
    Asmodee Lautapelit 827011 - Eclipse, Rise of the Ancients
    Spielwaren
    51,99
  • 22737325
    Kunterbunte Autorelli (Kinderspiel)
    Spielwaren
    12,99
  • 37943699
    Puerto Rico, Neuauflage 2014 (Ravensburger AE034)
    Spielwaren
    28,99
  • 14742319
    Flinke Flitzer (Kinderspiel)
    von Reiner Knizia
    Spielwaren
    8,99
  • 30470959
    Kyklades (Spiel)
    (1)
    Spielwaren
    66,99
  • 31258515
    Zombies!!! 2 - Zombie-Korps (Erweiterung, 2. Edition) (Pegasus - 54110G)
    (1)
    Spielwaren
    12,99
  • 57992123
    Wettlauf nach El Dorado, nominiert zum Spiel des Jahres 2017
    Spielwaren
    39,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ausbau eines Fürstentums auch zu zweit
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2012

Das Ziel des Spiels ist es wie immer, mehr Punkte zu erreichen als der/die Gegner. Jeder Spieler hat ein Tableau mit dem Aufdruck eines Fürstentums vor sich (es gibt verschiedene, sodass es nicht so schnell langweilig wird). Eine Auslage hält eine Vielzahl an Plättchen bereit, welche das Tableau nach... Das Ziel des Spiels ist es wie immer, mehr Punkte zu erreichen als der/die Gegner. Jeder Spieler hat ein Tableau mit dem Aufdruck eines Fürstentums vor sich (es gibt verschiedene, sodass es nicht so schnell langweilig wird). Eine Auslage hält eine Vielzahl an Plättchen bereit, welche das Tableau nach und nach ausfüllen. Mittels Würfelwurf wird bestimmt, welche Plättchen man sich nehmen darf und wohin man sie setzen darf. Das ist angesichts der zahlreichen Möglichkeiten gar nicht so einfach. Bau ich meine Flotte, hol ich mir Siegpunkte oder weitere Plättchen durch bestimmte Gebäude, verkaufe ich meine Lagerbestände um mit dem erhaltenen Silber weitere Plättchen zu kaufen oder verzichte ich auf ein Plättchen um mir Arbeiter zu holen, mit deren Hilfe ich meinen Würfelwurf beeinflussen kann? Siegpunkte gibt es durch Plättchen selbst, durch das Abschließen von Gebieten (Städte, Wälder, Flüsse etc.) oder durch Wissenschaftsplättchen. Durch die zahlreichen Möglichkeiten, verschiedenen Tableaus, zufälliges Aufdecken der Plättchen für die Auslage entsteht immer wieder eine neue Ausgangssituation und ein Spiel läuft nie wie das andere. Langweilig wird´s also auch nach mehreren Partien nicht! Das Material ist schön, allerdings unterscheiden sich die Farben der gelben (oder hellgrünen - hierin liegt die Schwierigkeit) schlecht von den grünen und dunkelgrünen. Wer also eine Farbsehschwäche hat, wird es nicht leicht haben. Der Aufbau dauert etwas lange - es müssen alle Plättchen nach Farbe sortiert werden. Aber insgesamt hat das Spiel gute 4 Punkte verdient. Abzug gibt´s wegen der schlechten Farbabgrenzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0