>> tolino vision 4 HD + eBook-Bundle zum Vorteilspreis | Jetzt sparen**

Die Assistentinnen

(22)
Weiter nach den Regeln spielen oder endlich auch ein Stück vom Kuchen abbekommen? Vor dieser Entscheidung steht Tina Fontana, die als Assistentin für Robert Barlow, den übermächtigen CEO eines internationalen Medienkonglomerats, arbeitet. Ihr Gehalt reicht kaum für ein Leben in New York, geschweige denn dafür, ihren Studienkredit abzubezahlen. Nach sechs Jahren, in denen die 30-Jährige ihrem Boss Tische in Restaurants reserviert hat, die sie sich nicht leisten kann, und ihm Drinks aus Flaschen ausgeschenkt hat, die mehr als ihre Miete kosten, steckt ihre Karriere in einer Sackgasse. Ein Fehler bei der Spesenabrechnung eröffnet Tina die Chance, ihre Schulden auf einen Schlag zu tilgen. Eine Summe, die für sie die Welt bedeutet, für ihren Chef aber nur Taschengeld ist. Ihre Entscheidung setzt eine Kette von Ereignissen in Gang, die das Leben der vielen überqualifizierten und unterbezahlten jungen Frauen der Stadt verändern wird ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein
Seitenzahl 318 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 11.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783863965884
Verlag INK.digital
Dateigröße 788 KB
Übersetzer Stefanie Zeller
Verkaufsrang 6.240
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44941954
    Die Nachtigall - Kristin Hannah
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (92)
    eBook
    8,99
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern - Karin Lindberg
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (12)
    eBook
    2,99
  • 18455479
    Ein Winter auf Mallorca - George Sand
    Ein Winter auf Mallorca
    von George Sand
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns - Dani Atkins
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (30)
    eBook
    9,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (112)
    eBook
    8,99
  • 44625455
    Nachts an der Seine - Jojo Moyes
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (32)
    eBook
    3,99
  • 32548285
    Die Sommerfrauen - Mary Kay Andrews
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (65)
    eBook
    9,99
  • 45281283
    Das Nest - Cynthia D'Aprix Sweeney
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (123)
    eBook
    10,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne - Lori Nelson Spielman
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (62)
    eBook
    9,99
  • 44244532
    Hardline - verfallen / Hard Bd. 3 - Meredith Wild
    Hardline - verfallen / Hard Bd. 3
    von Meredith Wild
    (6)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Moderne Robin Hoods“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

In ihrem ersten Roman lässt Camille Perri eine Reihe von Assistentinnen zu modernen Robin Hoods werden.

Seit sechs Jahren arbeitet Tina Fontana als Assistentin für einen großen Medienmogul. Ohne Aussicht auf Beförderung, einem überschaubaren Jahresgehalt und einem hohen offenen Studienkredit, lässt es sich in New York City nicht besonders luxuriös leben. Als sie durch einen Fehler bei der Spesenabrechnung plötzlich die Möglichkeit hat, ihren Kredit zu tilgen, zögert sie nicht lange. Doch das bleibt natürlich nicht unbemerkt...

"Die Assistentinnen" ist ein Roman, dem ich mit gemischten Gefühlen gegenüberstehe. Er ist sehr nett zu lesen und die Protagonistin ist weitestgehend sympathisch, aber die Handlung selbst ist mir zu übertrieben. Es ist ja ganz nett, dass die illegalen Machenschaften letztendlich in etwas Gutes münden, aber die Zahl an Erpressungen und Assistentinnen, die anfangs am Kuchen mitschneiden möchten, ist für meinen Geschmack zu unübersichtlich und übertrieben.

In ihrem ersten Roman lässt Camille Perri eine Reihe von Assistentinnen zu modernen Robin Hoods werden.

Seit sechs Jahren arbeitet Tina Fontana als Assistentin für einen großen Medienmogul. Ohne Aussicht auf Beförderung, einem überschaubaren Jahresgehalt und einem hohen offenen Studienkredit, lässt es sich in New York City nicht besonders luxuriös leben. Als sie durch einen Fehler bei der Spesenabrechnung plötzlich die Möglichkeit hat, ihren Kredit zu tilgen, zögert sie nicht lange. Doch das bleibt natürlich nicht unbemerkt...

"Die Assistentinnen" ist ein Roman, dem ich mit gemischten Gefühlen gegenüberstehe. Er ist sehr nett zu lesen und die Protagonistin ist weitestgehend sympathisch, aber die Handlung selbst ist mir zu übertrieben. Es ist ja ganz nett, dass die illegalen Machenschaften letztendlich in etwas Gutes münden, aber die Zahl an Erpressungen und Assistentinnen, die anfangs am Kuchen mitschneiden möchten, ist für meinen Geschmack zu unübersichtlich und übertrieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
13
7
2
0
0

Assistentinnen an die Macht..
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2017
Bewertet: Paperback

Leichter und amüsanter Roman, der zum Nachdenken anregt aber einen genauso zum schmunzeln bringt. Keine unbedingt intellektuelle Lektüre aber ein vor Witz sprühende Geschichte, die auf ein nicht unwichtiges gesellschaftliches Thema aufmerksam macht und prima zu unterhalten weiß.

Assistentinnen an die Macht...
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerken am 18.01.2017
Bewertet: Paperback

Gestaltung: Mir gefällt das Cover sehr gut. Es passt einfach zum Titel sowie zum Thema an sich. Es spiegelt einfach die Assistentinnen wieder und das finde ich gelungen. Inhalt: In diesem Buch geht es um die Assistentin Tina. Sie ist eine sehr gewissenhafte Assistentinnen die sich immer an die Regel hält, bis... Gestaltung: Mir gefällt das Cover sehr gut. Es passt einfach zum Titel sowie zum Thema an sich. Es spiegelt einfach die Assistentinnen wieder und das finde ich gelungen. Inhalt: In diesem Buch geht es um die Assistentin Tina. Sie ist eine sehr gewissenhafte Assistentinnen die sich immer an die Regel hält, bis ihr ein kleiner Fehler unterläuft und auf einmal einen Scheck bekommen hat, dessen Geld sie schon längst wieder bekommen hatte. Jetzt steht sie vor der Frage ob sie den Scheck einlösen und somit alle ihre Probleme lösen kann oder ob sie ihn wieder zurück gibt. Doch nach der Lösung des Problems kommen immer mehr Probleme auf sie zu. Meine Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen, jedoch war der Einstieg in die Geschichte nicht ganz so leicht, da mich die Autorin nicht direkt gepackt hat. Der Schreibstil ist etwas ungewohnt, aber nachdem man ein paar Seiten mehr gelesen hatte, wollte man das Buch nicht mehr aus der Hand geben! Ich finde dieses Buch sehr interessant und es hat etwas wovon man doch echt oft hört und es zeigt einmal wer wirklich so alles dahinter steckt und gerade das gefällt mir hier an diesem Buch. Es zeigt wie stark Assistentinnen sein können, wenn sie sich gegen ihr Chefs verbinden. Zudem zeigt es das es selbst als Assistentin eines sehr reichen Mannes nicht unbedingt blendend geht. Auch diese bekommen nicht mehr Geld. Toll finde ich ihr wie gut sich Tina in der Zeit entwickelt, obwohl ich manchmal schon dachte sie bekommt das nie hin. Also zusammen gefasst ist es ein sehr schönes, interessantes Buch über Assistentinnen die einfach eine Einheit bilden!

Ernstes Thema absolut witzig und spannend aufbereitet
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 02.01.2017
Bewertet: Paperback

Inhalt: Tina Fontana arbeitet für Robert Barlow als Assistentin in einem internationalen Medienkonzern. CEO Barlow lässt die Puppen tanzen und Tina muss Rechnungen für Geschäftsreisen begleichen, die ihr Gehalt bei weitem überschreiten. Ihr Gehalt reicht eh kaum für ein Leben in New York. Durch einen Fehler in der Buchhaltung bekommt... Inhalt: Tina Fontana arbeitet für Robert Barlow als Assistentin in einem internationalen Medienkonzern. CEO Barlow lässt die Puppen tanzen und Tina muss Rechnungen für Geschäftsreisen begleichen, die ihr Gehalt bei weitem überschreiten. Ihr Gehalt reicht eh kaum für ein Leben in New York. Durch einen Fehler in der Buchhaltung bekommt sie 20.000 Dollar überwiesen. Für sie ein Haufen Geld, für ihren Boss sind es die berühmten "peanuts". Sie entscheidet sich, dafür das Geld zu behalten und setzt damit einen Kreislauf von Ereignissen in Gang, der atemberaubend ist... Meine Meinung: Das Thema, das heute das Gehalt eines Jobs alleine oft nicht mehr den Lebensunterhalt ausreicht, nimmt heute immer mehr Formen an. Immer mehr Angestellte sind davon betroffen. In den USA und speziell New York ist dieses Ungleichgewicht schon lange die Regel und die Autorin nimmt ein ernstes Thema als Grundlage für ihr Erstlingswerk. Auch die horrenden Studiengebühren und die Kredite,bzw. deren Rückzahlung stellt in den Staaten vielen junge Menschen, die gerade erst ihr Berufsleben beginnen, vor große Probleme. Erschreckend gleich ist jedoch auf beiden Seiten des Atlantiks die Tatsache, dass Frauen mit einem tollen Berufsabschluss, lediglich als Assistentinnen - vollkommen überqualifiziert - eingestellt werden. Keinem Mann würde man solche einen Posten mit abgeschlossenem Studium zumuten - oder habe ich die unzähligen Assistenten in den Bürofluchten übersehen? Der Roman greift also diese beiden durchaus ernsten Themen auf und die Autorin schreibt mit großer Selbstironie und in der Ich-Form über eine authentische Assistentin Tina. Es ist das reine Vergnügen, den Gedanken und Handlungen der liebenswerten Tina zu folgen. Dann kommt die Fehlüberweisung und Tina kann sich über einen großen Geldsegen freuen. Was hätte ich gemacht? Ganz ehrlich, es ist schwer zu sagen... Tina entscheidet sich, das Geld zu behalten und prompt kommt ihr die erste Assistentin auf die Spur. Eine Assistentin in der selben Lage wie Tina und ehe sich Tina versieht sie eine Mitwisserin. Und damit fällt der erste Stein wie bei einem Dominospiel und die Angelegenheit zieht immer weitere Kreise. Geschickt spannt Camille Perri den Spannungsbogen von einem Desaster zum nächsten... Fazit: Keine schwere Weltliteratur, aber ein unterhaltsam und absolut witzig geschriebenes Buch, der Sprachwitz der Autorin blieb auch in der deutschen Übersetzung erhalten. Absolut lesenswert.


Wird oft zusammen gekauft

Die Assistentinnen - Camille Perri

Die Assistentinnen

von Camille Perri

(22)
eBook
11,99
+
=
Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3 - Lucinda Riley

Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3

von Lucinda Riley

(67)
eBook
9,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen