>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Dich zu lieben - einfach magisch!

(1)

Die 16-jährige Miko hat einen ungewöhnlichen Traum: Sie möchte unbedingt in der Bäckerei Saint Molly arbeiten. Dafür ist sie sogar extra nach Tokyo gezogen. Und das zahlt sich auch aus, denn sie bekommt die Lehrstelle, und außerdem entpuppt sich ihr Chef Morishita auch als echte Sahneschnitte! Zwischen Eiern, Mehl und Milch kommen sich die beiden allmählich näher ...

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 04.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-0421-4
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 18,7/12,6/2 cm
Gewicht 171 g
Originaltitel kimito Koi Ni Ochiru Maho De
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Hana Rude
Verkaufsrang 33.459
Buch (Taschenbuch)
6,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Denn mein ist deine Seele
    von Laura Lippman
    eBook
    7,99
  • Das Große-Schwestern-Handbuch: Nachschlagewerk für sensible Jungs
    von Kevin Wilson
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Magic Shoe Shop
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    6,70
  • Verrückt nach Erdbeere
    Buch (Taschenbuch)
    6,70
  • Schicksalhafte Liebe
    Buch (Taschenbuch)
    6,70
  • Zusammen mit Dir
    Buch (Taschenbuch)
    6,70
  • Blutige Liebe
    Buch (Taschenbuch)
    6,70
  • Ich hab dich stets geliebt
    Buch (Taschenbuch)
    6,70

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Süß
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 07.02.2018

Zum Inhalt: Die 16-jährige Miko hat einen ungewöhnlichen Traum: Sie möchte unbedingt in der Bäckerei Saint Molly arbeiten. Dafür ist sie sogar extra nach Tokyo gezogen. Und das zahlt sich auch aus, denn sie bekommt die Lehrstelle, und außerdem entpuppt sich ihr Chef Morishita auch als echte Sahneschnitte! Zwischen Eiern,... Zum Inhalt: Die 16-jährige Miko hat einen ungewöhnlichen Traum: Sie möchte unbedingt in der Bäckerei Saint Molly arbeiten. Dafür ist sie sogar extra nach Tokyo gezogen. Und das zahlt sich auch aus, denn sie bekommt die Lehrstelle, und außerdem entpuppt sich ihr Chef Morishita auch als echte Sahneschnitte! Zwischen Eiern, Mehl und Milch kommen sich die beiden allmählich näher. Die junge Miko möchte ihren ganz großen Traum leben und in der Bäckerei Saint Molly arbeiten, die das beste und leckerste Brot der Welt herstellt. Dafür ist sie extra nach Tokyo gezogen und macht sich gleich am ersten Tag auf, um in dem Geschäft vorstellig zu werden. Und ehe sich Miko so recht versieht hat sie auch schon den Job und kann ihr Glück kaum fassen. Doch trotzdem ist sie schockiert, denn ihr Chef Morishita ist gerade einmal so alt wie sie selbst. Sie beobachtet ihn immer bei seiner Arbeit und muss bald feststellen, dass auch er für seinen Beruf und seinen Traum alles gibt. Ein Grund mehr für Miko, um sich richtig hinein zu hängen. Mit ihrer quirligen Art und ihren Ideen begeistert Miko den sonst so unnahbaren Morishita. Doch kann man noch das beste Brot backen, wenn man sich nicht mehr voll und ganz auf seine Arbeit konzentrieren kann? Dieser süße One-Shot hat fast alles, was das Herz begehrt. Eine wirklich schöne Story, die süßer nicht sein könnte, auch wenn sie rein logisch nicht unbedingt so geschehen könnte. Dazu wunderschöne Zeichnungen und eine wirklich einmalige Idee, welche so noch nicht für mich bekannt war. Einzig der viel zu schnelle Ablauf der Geschichte macht mich persönlich etwas unzufrieden, weshalb ich zumeist One-Shots einfach meide. Die Szenensprünge sind mir einfach zu krass. Leider kann sich trotz des Zuckerfaktors der Geschichte die Liebe zwischen Miko und ihrem Chef Morishita nicht wirklich entfalten - es geht einfach zu schnell und ergreift den Leser nicht wirklich zu hundert Prozent. Trotzdem möchte ich den Manga unbedingt empfehlen, da die Idee wirklich einmal etwas ganz anderes ist und dieser One Shot ganz ohne die üblichen Stilmittel des Mangas auskommt - es gibt keine Magie, kein großes Drama, keine Kämpfe. Es ist einfach nur süß. Brotig süß ;-) 4 von 5 Sterne