In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Diamantdrache

Feuerrosen-Trilogie

(9)
Nichts als Staub und Asche bedeckt das Königreich Candiora, über welches Ewalyn eines Tages herrschen soll. Auf ihren Schultern lastet die Bürde eines hungernden Volkes, das schon seit vielen Jahrhunderten von einem Drachen terrorisiert wird. Die Bestie von Dorion verbrennt Getreidespeicher, tötet ohne Reue und ist gleichzeitig der Hüter einer fremden Welt. Denn im Schatten der Berge von Dorion befindet sich Dahana. Dort gibt es einen Überfluss an Nahrung, fruchtbaren Boden und Hoffnung auf eine Zukunft.
Um ihren Untertanen zu helfen, begibt sich Ewa auf eine gefährliche Reise. Sie stellt sich der Bestie und erkennt, dass sich hinter den goldenen Augen ein Mann verbirgt, der einst einem mächtigen Fluch zum Opfer fiel. Nicht einmal die Liebe kann seinen Panzer durchdringen, denn sein Herz ist umschlossen von Diamant. Bereits ein einziger Kuss könnte für sie beide tödlich enden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 500, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.03.2017
Serie Feuerrosen-Trilogie
Sprache Deutsch
EAN 9783946172352
Verlag Eisermann Verlag
Verkaufsrang 20.171
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 71325704
    Wächter - Triff deine Wahl!
    von Jessica Stephens
    (4)
    eBook
    3,99
  • 67487805
    Die Kanzlei BlutErbe
    von H.J. White
    eBook
    2,99
  • 63921212
    Dragon Child (1). Das Erwachen
    von Ruth Omphalius
    (3)
    eBook
    3,99
  • 45384000
    Zeitalter der Urwesen
    von Nelly Mason
    (6)
    eBook
    3,99
  • 67204588
    Die Leidenschaft des Outlaws
    von Connie Mason
    eBook
    4,99
  • 94243689
    Seine immerwährende Liebe
    von Theodora Taylor
    eBook
    3,49
  • 68156422
    Mein Boss ist ein grantiger Werwolf (Band 2)
    von Jane Wallace-Knight
    eBook
    4,99
  • 36209436
    Wolf inside - Entfesselter Geliebter
    von Sabine Koch
    (2)
    eBook
    6,99
  • 48074933
    Herausgelesen: Ein Typ wie aus dem Buch. Fantasy-Liebesroman
    von Kay Noa
    (3)
    eBook
    4,99
  • 41090714
    Winteraugen (North & Rae 1)
    von Rebecca Wild
    (15)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Die Qualen des schlagendem Diamantherzens
von Alisea am 26.05.2017

Meine Meinung: Bei diesem Roman handelt es sich um den Auftakt zur Feuerrosen-Trilogie und dieser ist, meiner Meinung nach, wirklich gut gelungen. Der Schreibstil war gut und flüssig zu lesen, man glitt ohne Probleme durch die Texte und Seiten. Was mir persönlich aufgefallen ist, war, dass die Kapitel echt lang waren.... Meine Meinung: Bei diesem Roman handelt es sich um den Auftakt zur Feuerrosen-Trilogie und dieser ist, meiner Meinung nach, wirklich gut gelungen. Der Schreibstil war gut und flüssig zu lesen, man glitt ohne Probleme durch die Texte und Seiten. Was mir persönlich aufgefallen ist, war, dass die Kapitel echt lang waren. Ich persönlich mag es da eher etwas kürzer, da ich dann besser unterbrechen kann, aber da hat ja jeder so seine Vorlieben. Die Autorin bediente sich einer einfachen Wortwahl, allerdings waren oft für die Zeit, recht moderne Ausführungen vorzufinden, welche meiner Meinung nach nicht ganz zum Rest der Geschichte passte. Die Charaktere sind alle sehr liebevoll ausgearbeitet worden und wussten mich alle miteinander zu begeistern. Von dem kleinen Haustier, über die Nebencharaktere bis hin zu den Hauptprotagonisten, haben mich alle auf die ein oder andere Weise in ihren Bann ziehen können. Viele gegnerische Wesen konnten mich wirklich faszinieren, denn den Teufel persönlich würde ich nicht grausamer einstufen, aber ebenso konnten gerade die liebevollen Persönlichkeiten mich mit ihren Emotionen und Handlungen wieder in Wärme hüllen. Es gab vieles zu erleben und es passierte immer etwas neues, allerdings hatte ich doch zwischendrin immer mal wieder Phasen, in denen es mir einfach zu langsam voran ging. Die ausschweifenden Beschreibungen der Umgebung und die ausführlich beschriebenen, scheinbar unwichtigen, Gegebenheiten, waren mir manchmal etwas zu viel. Allerdings würde ich im Nachhinein nun sagen, dass einiges davon wohl wichtig war, für den weiteren Verlauf der Reihe. Die Abenteuer und Prüfungen, welche hier bestritten und überstanden werden mussten, waren sehr spannend und mitreißend beschrieben, so dass es mir sehr einfach war, in den erforderlichen Situationen mitzugehen. Allerdings gab es auch vieles, was ich als wirklich vorhersehbar empfand, so dass der Überraschungseffekt zumindest bei mir aus blieb. Besonders gut gefallen haben mir die vielen Illustrationen im Buch, so bekamen die Bilder im Kopf immer mal wieder Starthilfen. Es war manchmal sehr viel einfacher sich bestimmte neue Lebewesen, Charaktere oder Landstriche vorzustellen. Vor allem gefesselt hat mich allerdings, das Schicksal von Ewa und Darcon, ein schlagendes Diamantherz, welches vor allem Schmerz und Qualen bringt. Solch eine Geschichte lässt einen emotionalen Leser wohl kaum kalt. Fazit: Ein gelungener erster Teil eine neuen fantastischen Trilogie, die viel Abenteuer, Gefahr und Gefühl zu bieten hatte. Wandelbare Charaktere, konnten mich als Leser sehr gut unterhalten und faszinieren. Die Idee der Geschichte konnte ich voller Spannung miterleben und über manche Gegner staunen, mit welcher Sorgfalt sie ihre bösen Ideen umsetzten. Für mich ein gelungener Auftakt mit ganz vielen tollen Illustrationen als Nuscherli. <3

Jeder Drachenliebhaber sollte dieses Buch gelesen haben.
von Nicky von >Die Librellis< aus Dresden am 07.05.2017
Bewertet: Taschenbuch

Cover, Bilder und Gestaltung Das Cover hat mich einfach verzaubert. Ich wollte sofort mehr über diesen Mann / Drachen wissen, dessen Augen so fesselnd auf mich wirkten. Meinung zum Buch In diesem Buch geht es um die Protagonisten Ewalyn. Sie ist die Tochter des Königs von Candiora. Seit mehr als 700... Cover, Bilder und Gestaltung Das Cover hat mich einfach verzaubert. Ich wollte sofort mehr über diesen Mann / Drachen wissen, dessen Augen so fesselnd auf mich wirkten. Meinung zum Buch In diesem Buch geht es um die Protagonisten Ewalyn. Sie ist die Tochter des Königs von Candiora. Seit mehr als 700 Jahren wird des Königreich von dem Drachen in Schutt und Asche verwandelt und die Menschen leiden an Hunger und Krankheit. Der König schickt Soldaten aus, welche den Drachen töten sollen. Unter ihnen ist auch Ewalyns bester Freund Thor. Um das Leiden ihres Volkes zu beenden und das Leben ihres Freundes zu retten, begibt sich Ewa selbst auf die Reise, um den Drachen zu töten und den Frieden zu schenken. Auf ihrem Weg voller Gefahren trifft Sie dann auf die größte Gefahr. Darcon. Der Drache. Die Bestie, vor welcher Sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat. Ich habe dieses Buch praktisch verschlungen, auch wenn ich manchmal mich vor der weiteren Story gefürchtet hab. Oft mit den Worten "Bitte nicht den Drachen" oder "Wehe ihr tut dem Drachen etwas". Aber auch an vielen Stellen konnte ich mir ein Schmunzeln einfach nicht verkneifen. Die gemeinsame Reise zwischen Darcon und Ewalyn birgt viele spannende Gefahren und Entscheidungen, welche ich einerseits verstanden aber auch anderseits lautstark beklagt habe, da ich lieber die erblühende Liebe fördern wollte. Welche Entscheidungen das sind und warum bedeutet die Liebe auch den sicheren Tod? Findet es heraus. Es lohnt sich. ? Fazit Jeder Drachenliebhaber sollte dieses Buch gelesen haben.

Ein sehr gelungener Auftakt einer fantastischen Reihe voller Magie, Liebe und Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 10.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nichts als Staub und Asche bedeckt das Königreich Candiora, über das Ewalyn eines Tages herrschen soll. Auf ihren Schultern lastet die Bürde eines hungernden Volkes, das schon seit Jahrhunderten von einem Drachen terrorisiert wird. Er ist der Hüter einer fremden Welt, denn im Schatten der Berge von Dorion befindet... Nichts als Staub und Asche bedeckt das Königreich Candiora, über das Ewalyn eines Tages herrschen soll. Auf ihren Schultern lastet die Bürde eines hungernden Volkes, das schon seit Jahrhunderten von einem Drachen terrorisiert wird. Er ist der Hüter einer fremden Welt, denn im Schatten der Berge von Dorion befindet sich Dahana. Dort gibt es fruchtbaren Boden, reichlich Nahrung und Hoffnung auf eine Zukunft. Um den Menschen ihres Volkes zu retten, begibt sich Ewa auf eine gefährliche Reise. Sie stellt sich der Bestie und erkennt, dass sich hinter dessen goldenen Augen ein Mann verbirgt, der einst einem mächtigen Fluch zum Opfer fiel. Meine Meinung: Das Cover ist wunderschön und passt perfekt zum Inhalt des Buches. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und bildhaft, so dass ich regelrecht gebannt war und mir alles sehr gut vorstellen konnte. Die Zeichnungen zwischendurch gaben dem ganzen Buch noch einen besonderen Touch, denn sie sind wirklich schön und haben mir sehr gefallen. Erzählt wird die Geschichte gleich aus mehreren Perspektiven, was ich ganz besonders toll finde, bekommt man dadurch doch einen besseren Einblick auf jeden wichtigen Charakter und kann deren Gefühle und Handlungen besser verstehen und nachvollziehen. Jeder einzelne Charakter ist vielschichtig und wurde liebevoll herausgearbeitet, die Handlung blieb immer spannend und unterhaltsam. Es fiel mir wirklich schwer, das Buch zwischendurch aus der Hand zu legen. Ewa ist eine sehr liebenswerte und hilfsbereite junge Frau, der das Wohl ihres Volkes sehr am Herzen liegt. Selbst wenn sie grob behandelt wird, versucht sie das Gute in jedem zu erkennen. Zudem besitzt sie eine unglaubliche innere Stärke. Ich mochte sie auf Anhieb und fand sie sehr sympathisch. Darcon ist durch den Fluch und die anhaltende Einsamkeit sehr grob und kaltherzig, doch auch in ihm schlummert noch etwas ganz anderes. Schon nach kurzer Zeit begann ich, ihn immer mehr in mein Herz zu schließen. Während mir Thor und Shiva nicht ganz so sehr ans Herz wachsen konnten, woran das lag, kann ich eigentlich nicht so genau benennen, ist mir Pan wiederum sehr schnell sympathisch geworden. Jeder einzelne Charakter hat dennoch etwas ganz besonderes an sich und bereichert die Geschichte. Okay, den König konnte ich natürlich überhaupt nicht leiden, so grausam und rücksichtslos er die ganze Zeit über war. Die Idee des Buches ist absolut fantastisch und obwohl es für den ersten Teil doch sehr lang war, konnte ich darin keine Längen finden. Ich empfand die Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite sehr unterhaltsam und durch die vielen verschiedenen Wesen und der fremden Welt sehr einfallsreich und neu. Fazit: Ein sehr gelungener Auftakt einer fantastischen Reihe voller Magie, Liebe und Spannung. Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung.


Wird oft zusammen gekauft

Diamantdrache - Marie-Luis Rönisch

Diamantdrache

von Marie-Luis Rönisch

(9)
eBook
3,99
+
=
Schattenengel - Sara Brandt

Schattenengel

von Sara Brandt

(4)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen