>> BLACK FRIDAY: 20% Rabatt auf tolino eReader & mehr**

Deutschland von unten

Reise durch die proletarische Provinz

Kurt Tucholsky nannte es ein „lehrreiches
Buch“; für Axel Eggebrecht war es „ein furchtbarer
Reiseführer durch das Elend“ und Georg
Schwarz attestierte dem Autor, „ein grauenhaftes
Bild vom Zerfall unserer Kultur“ gezeichnet
zu haben.
Wie kam ein baltischer Adliger dazu, einen
solchen Text zu verfassen? Alexander Graf
Stenbock-Fermor (1902–1972) hatte nach
Ende des Ersten Weltkrieges in den Reihen
der Baltischen Landeswehr gegen die Bolschewiki
gekämpft, ging dann zum Studium
nach Deutschland und lernte als Werkstudent
Bergarbeiter im Ruhrgebiet kennen. Unter
dem Eindruck der Verhältnisse, die er dort sah,
wandelte er sich vom Antikommunisten zum
Kommunisten. Als Schriftsteller und Publizist
war er Mitglied des Bundes Proletarisch-Revolutionärer
Schriftsteller. Nach 1933 im Widerstand
gegen den Nationalsozialismus, wurde
er nach Kriegsende von der Roten Armee als
Oberbürgermeister von Neustrelitz eingesetzt.
1947 Chef lektor des Verlages Volk und Welt
in Ost-Berlin, arbeitete er später als Drehbuchautor
für die DEFA und pendelte, seit den
1950er-Jahren in Berlin-Wilmersdorf lebend,
fortan zwischen Ost und West.
In der 1931 erstmals erschienen Reportage
Deutschland von unten schildert Stenbock-
Fermor in sachlichem Ton die katastrophalen
Lebensbedingungen am Rande der Gesellschaft.
Angesichts heutiger Armutsberichte ein
frappierend aktueller Bericht.
Portrait
Prof. Dr. Erhard Schütz, 1946 geboren, ist Literaturwissenschaftler
und Literaturkritiker. Von 1996 bis 2011 war er
Professor für Neuere deutsche Literatur am Institut für
deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin.
Zahlreiche Veröffentlichungen zur Literatur- und Kulturgeschichte
des 20. Jahrhunderts. Im Verlag für Berlin-
Brandenburg hat er herausgegeben: den Kollektivroman
Die verschlossene Tür von Gabriele Tergit, Alfred Döblin
u. a. (2015) und Wir können warten oder Der Roman Ullstein
von Stefan Großmann (2014).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 30.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945256-52-7
Verlag Verlag Berlin Brandenburg
Maße (L/B/H) 218/144/20 mm
Gewicht 427
Abbildungen mit 60 Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
22,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45154921
    Erlöste und Verdammte
    von Thomas Kaufmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,80
  • 44389251
    Deutschland 1933-39 – Vorkrieg
    von Kurt Pätzold
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,20
  • 45004867
    Regakaman - Geboren in Kurdistan
    von Michael Schürle
    Buch (Taschenbuch)
    15,30
  • 45217627
    Endspurt
    von Wolfgang Bosbach
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 2920583
    Etwas Licht
    von Peter Nadas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    40,10
  • 41038154
    Der Patriarch in seiner Verantwortung
    von Claus Detjen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,50
  • 43896170
    Faschismus-Diagnosen
    von Kurt Pätzold
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 44253054
    Kann man da noch was machen?
    von Laura Gehlhaar
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45154738
    Das digitale Kalifat
    von Abdel Bari Atwan
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 44421262
    Mit Kamera und Schreibmaschine durch Europa
    von Erich Grisar
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Deutschland von unten - Alexander Graf Stenbock-Fermor

Deutschland von unten

von Alexander Graf Stenbock-Fermor

Buch (gebundene Ausgabe)
22,60
+
=
Schnell, dein Leben - Sylvie Schenk

Schnell, dein Leben

von Sylvie Schenk

(13)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,50
+
=

für

39,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen