>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Der Zauberberg

Roman

(2)

Geplant als Novelle, als heiteres Gegenstück zum ´Tod in Venedig´, entstand mit dem ´Zauberberg´ einer der großen Romane der klassischen Moderne. Ein kurzer Besuch in einem Davoser Sanatorium wird für den Protagonisten Hans Castorp zu einem siebenjährigen Aufenthalt, der Kurort wird zur Bühne für die europäische Befindlichkeit vor dem Ersten Weltkrieg. Im Juli 1913 begonnen, während des Krieges durch essayistische Arbeiten, vor allem durch die ´Betrachtungen eines Unpolitischen´, unterbrochen, konnte der Roman 1924 abgeschlossen und veröffentlicht werden.
Der Band 5 der ´Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe´ folgt dem Erstdruck.

Portrait
Thomas Mann, 1875 – 1955, zählt zu den bedeutendsten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Mit ihm erreichte der moderne deutsche Roman den Anschluss an die Weltliteratur. Manns vielschichtiges Werk hat eine weltweit kaum zu übertreffende positive Resonanz gefunden. Ab 1933 lebte er im Exil, zuerst in der Schweiz, dann in den USA. Erst 1952 kehrte Mann nach Europa zurück, wo er 1955 in Zürich verstarb.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1008
Erscheinungsdatum 01.04.1991
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-29433-6
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/11,8/4,8 cm
Gewicht 563 g
Auflage 21. Auflage
Verkaufsrang 37.993
Buch (Taschenbuch)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (36)
    eBook
    11,99
  • Russisches Mädchen - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der Untertan
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • Mephisto
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der talentierte Mr. Ripley
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Das Glasperlenspiel
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Die Manns
    Buch (Paperback)
    17,50
  • Das Jahrhundert der Manns
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Thomas Mann - Heinrich Mann
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Das Schloß
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • Hundert Jahre Einsamkeit
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Deutschstunde
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd. 1
    (121)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Mein Jahrhundert
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • Willkommen in Wellville
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,30
  • Die Entstehung des Doktor Faustus
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Der abenteuerliche Simplicissimus
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 1913
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

genial
von Blacky am 19.04.2009

Kurzbeschreibung Der 24-jährige Hamburger Patriziersohn Hans Castorp reist vor Antritt seinerIngenieursausbildung zu Besuch seines lungenkranken Vetters in das SanatoriumBergfried im schweizerischen Davos. Aus den geplanten drei Wochen Aufenthaltwerden sieben Jahre. In der gewissermaßen zeitentrückten, atmosphärischvon Krankheit und Tod geprägten Berg- bzw. Sanatoriumswelt erweist sichder >>einfache junge Mensch>Zivilisationsliterat>große Persönlichkeit>Als Soldat... Kurzbeschreibung Der 24-jährige Hamburger Patriziersohn Hans Castorp reist vor Antritt seinerIngenieursausbildung zu Besuch seines lungenkranken Vetters in das SanatoriumBergfried im schweizerischen Davos. Aus den geplanten drei Wochen Aufenthaltwerden sieben Jahre. In der gewissermaßen zeitentrückten, atmosphärischvon Krankheit und Tod geprägten Berg- bzw. Sanatoriumswelt erweist sichder >>einfache junge Mensch>Zivilisationsliterat>große Persönlichkeit>Als Soldat und brav<<), findet Hans CastorpsAufenthalt und damit der Roman sein abruptes Ende in dem ausbrechendenWeltkrieg, in dem sich die Spur des Helden verliert. Eines der faszinierendsten Bücher, die ich je gelesen habe. Heute so aktuell wie damals

Monumentales Hoch dt. Meisterliteratur!!!
von Zitronenblau am 15.08.2008

Eine umfassende Rezension über dieses Buch würde den vorgegebenen Rahmen sprengen! Fakt bleibt, dieses Buch ist traumhaft, wunderbar und weltklasse. Es ist mit eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Es ist beim Lesen eine gewisse Leichtigkeit zu vernehmen, die von Mann vor allem durch die Verknüpfung... Eine umfassende Rezension über dieses Buch würde den vorgegebenen Rahmen sprengen! Fakt bleibt, dieses Buch ist traumhaft, wunderbar und weltklasse. Es ist mit eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Es ist beim Lesen eine gewisse Leichtigkeit zu vernehmen, die von Mann vor allem durch die Verknüpfung von Ort und Zeit, motivischer Variation sowie ästhetischer Dialoge geschaffen wurde - nicht zuletzt auch, weil dieses Buch ganz und gar kohärent und geschlossen wirkt, wie ein Traumbild - pittoresk und mystisch. Ich könnte dem Werk wohl noch unzählige Eigenschaften beimessen, daher schließe ich mit den Worten: Einer der schönsten Romane aller Zeiten!!!