In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Wind inmitten wilder Schwäne

(2)
Kingstown/Irland 1910: Catherine wächst mit ihren Geschwistern auf dem beschaulichen Landsitz „Wild Swan“ auf. Doch der Frieden ist trügerisch und als eine Revolution ausbricht, schlägt das Schicksal erbarmungslos zu. Aber es ist nicht Catherines einziger Gegner. Bald muss sie um ihr geliebtes Land kämpfen und ausgerechnet der Sohn ihrer Widersacherin steht ihr zur Seite. Ein Mann, mit dem sie mehr verbindet als sie ahnt …
Portrait
Bettina Reiter, geboren am 15.12.1972, ist in Kirchdorf/Tirol aufgewachsen und lebt auch heute noch mit ihrer Familie dort. Sie hat eine Tourismusschule besucht, danach war sie im Büro tätig, bis sie 2005 ihre süße Tochter adoptieren durfte. Im Jahr 2007 wurde sie nochmals Mutter, denn ihr kleiner Pflegesohn wirbelte überraschend in ihr Leben und hat ihr Herz im Sturm erobert. Sie schreibt Gedichte, von denen einige in der Lokalpresse erschienen sind und hat Artikel, unter anderem auch über Adoption, veröffentlicht. Aber ihr Traum war es immer ein Buch zu schreiben und den hat sie sich mit „Erben der Schuld“ erfüllt. Ihre Leidenschaft gilt aber nicht nur dem Schreiben, sondern auch dem Malen und der ewigen Stadt Rom, in der sie selbst gerne eines Tages wohnen würde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 337, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956070365
Verlag Hey! Publishing GmbH
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31679456
    Heimliche Hochzeit um Mitternacht
    von Christine Merrill
    eBook
    4,99
  • 42873123
    Halbmondschatten
    von Mia Mazur
    (3)
    eBook
    3,99
  • 73767578
    Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (5)
    eBook
    3,99
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (23)
    eBook
    6,99
  • 55830616
    Weil Schottlands Herz für die Freiheit schlägt
    von Bettina Reiter
    eBook
    2,99
  • 36432334
    Rückkehr nach Cornwall
    von Rebecca Michele
    eBook
    4,99
  • 44870073
    Das Geheimnis der Muschelprinzessin
    von Christine Jaeggi
    (7)
    eBook
    4,99
  • 40193831
    Erben der Schuld
    von Bettina Reiter
    (2)
    eBook
    2,99
  • 47396046
    Die Puricelli-Dynastie. Historischer Roman
    von Ute Packheiser
    eBook
    4,99
  • 46879099
    Im Tal des Falken
    von Rainer Schröder
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Toller Familienroman vor historischer Kulisse
von einer Kundin/einem Kunden am 26.06.2017

Der Wind inmitten wilder Schwäne Autor: Bettina Reiter In diesem historischen Roman entführt uns die Autorin Bettina Reiter nach Irland, Kingstown, auf dem Familienbesitz Wild Swan der Familie Griffith. Catherine, ihre zwei Schwestern und zwei Brüder leben mit ihren Eltern auf dem Familienbesitz ihrer Vorfahren väterlicherseits Wild Swan. Die Bindung... Der Wind inmitten wilder Schwäne Autor: Bettina Reiter In diesem historischen Roman entführt uns die Autorin Bettina Reiter nach Irland, Kingstown, auf dem Familienbesitz Wild Swan der Familie Griffith. Catherine, ihre zwei Schwestern und zwei Brüder leben mit ihren Eltern auf dem Familienbesitz ihrer Vorfahren väterlicherseits Wild Swan. Die Bindung zur Mutter ist sehr schlecht, da diese sich nie wohl zu fühlen scheint an der Seite ihres Mannes auf dem Familienbesitz, um deren Erhalt schon einst die legendäre Großmutter Tatty kämpfte. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Kinder zum Vater die tiefere Bindung haben. Dieser kämpft hart um den Familienzusammenhalt und um den Erhalt von Wild Swan, was viel Arbeit bedeutet. Das Schicksal meint es nicht gut. Freunde werden zu Gegnern und die irische Revolution plus erster Weltkrieg reißen die Familie auseinander. Catherine steht auf einmal völlig allein da und muss sich und ihre Geschwister über Wasser halten. Ihr Gegner ist kein geringer als die Familie Mitchel und Catherine Chancen stehen mehr als schlecht, wäre da nicht David Mitchel, der so ganz anders ist, als seine restliche Familie. Die Verbindung zwischen den Griffiths und Mitchels scheint viel tiefer zu sein, als Catherine jemals erahnen konnte und ein gnadenloser Kampf nimmt seinen Anfang, bei dem Intrigen, Macht und Rache an erster Stelle stehen. Dieser Roman aus der Feder von Bettina Reiter hat mir sehr gefallen. Ich bin ein großer Fan historischer Romane und dieser hier ist super umgesetzt. In ihrem Nachwort schreibt B. Reiter, dass ihre fiktive Geschichte vor historischer Kulisse spielt. Und das ist ihr hervorragend gelungen. Die Geschichte spielt in der Zeit Ende des Neunzehnten Jahrhunderts bis ca. 1921. Ein abschließender Epilog zeigt noch den weiteren Lebensweg der einzelnen Protagonisten, was mir sehr gefallen hat. Im Vordergrund steht die irische Revolution inkl. die Frauenbewegung und Bettina Reiter hat geschickt fiktive und reelle Figuren in ihrem Roman verknüpft. Der Schreibstil ist super flüssig zu lesen, spannend, emotional und bildhaft geschrieben, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Catherine und ihre Schwestern, die wir auf ihren Lebensweg kennenlernen und die nicht unterschiedlicher sein können, sind mir sehr ans Herz gewachsen, man fiebert und leidet mit Ihnen mit. Es ist alles vorhanden, was ein guter historischer Roman benötigt, gespickt mit einer großen Portion Liebe, Zusammenhalt, Kampfgeist, bei der unvorhersehbare Wendungen nicht zu kurz kommen. Ich kann den Roman absolut weiterempfehlen und vergebe fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine Liebe in Irland
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 02.01.2017

Das Cover zeigt eine schöne, elegant gekleidete Frau vor einer Klippenlandschaft. Es passt gut zum Roman, allerdings erst zum Ende hin. Bettina Reiter schreibt flüssig und in einem gut lesbaren Stil einen historischen Roman über das Leben einer jungen Frau in Irland Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Szenerien und die... Das Cover zeigt eine schöne, elegant gekleidete Frau vor einer Klippenlandschaft. Es passt gut zum Roman, allerdings erst zum Ende hin. Bettina Reiter schreibt flüssig und in einem gut lesbaren Stil einen historischen Roman über das Leben einer jungen Frau in Irland Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Szenerien und die Protagonisten sind lebendig und detailliert beschreiben, so dass die Leserin völlig in den Roman abtauchen kann. Das Buch beginnt mit einem Prolog aus dem Jahr 1890, bevor mit dem ersten Kapitel die eigentliche Handlung 20 Jahre später beginnt. Gegen Ende des Romans gibt es einen zweiten Zeitsprung, dieses Mal sind es 5 Jahre. Zur Vervollständigung ist ein Epilog enthalten, der die weitere Lebensgeschichte der Protagonisten erzählt. Die Absicht der Autorin war es, historische Ereignisse und Persönlichkeiten in diesen Roman einzubeziehen, teilweise mit Abweichungen. Auch die Biographien der historischen Personen entsprechen immer nicht den Tatsachen. Fazit: ein gut lesbarer Roman für kurzweilige Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Wind inmitten wilder Schwäne - Bettina Reiter

Der Wind inmitten wilder Schwäne

von Bettina Reiter

(2)
eBook
4,99
+
=
Perry Rhodan 2881: Angriff der Gyanli (Heftroman) - Verena Themsen

Perry Rhodan 2881: Angriff der Gyanli (Heftroman)

von Verena Themsen

eBook
1,99
+
=

für

6,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen