>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Der wandernde - Wer?

Eine Studie jüdischer Identitätspolitik

Jüdische Identität ist engst mit einigen der schwierigsten und strittigsten Probleme unserer Zeit verknüpft. Ziel dieses Buches ist es, viele dieser Kernpunkte für die Diskussion zu öffnen. Da Israel sich öffentlich als „jüdischer Staat“ definiert, sollten wir fragen, wofür „Judentum“, „Jüdischkeit“, „jüdische Kultur“ und „jüdische Kultur“ stehen. Gilad Atzmon untersucht die tribalen Aspekte, wie sie in den säkularen jüdischen politischen Diskurs – sowohl den zionistischen als auch den antizionistischen und sogar den der jüdischen Linken – eingelagert sind: die „Holocaust-Religion“, die Bedeutung von „Geschichte“ und „Zeit“ sowie die antinichtjüdischen Ideologien in ihren verschiedenen Formen.
Er fragt, was Diaspora-Juden veranlasst,sich mit Israel zu identifizieren und seiner Politik anzuschließen. Der verheerende Zustand unseres Weltgeschehens erfordert dringend eine konzeptionelle Wende in unserer intellektuellen und philosophischen Einstellung zu Politik, Identitätspolitik und Geschichte. "Der wandernde -WER?" ist DAS Buch für jeden Interessierten, der den Unterschied zwischen Judentum, Jüdischkeit und Zionismus verstehen will. Eine philosophische Meisterleistung eines Menschenfreundes und brillanten Jazz Musikers und Ausnahmekünstlers, eines wahren Freundes der Palästinenser und ihrer berechtigten Anliegen. Mit diesen stichhaltigen Fakten, engagiert und provokant, fasziniert Gilad Atzmon den Leser von der ersten bis zur letzten Seite.
Portrait
Gilad Atzmon, geboren 1963 in Jerusalem, lebt seit 1994 im Londoner Exil. Jazz-Saxophonist und Komponist; er war Mitglied von Ian Durys "Blockheads" und leitet heute das "Orient House Ensemble" (Gewinner des BBC Jazz Award "Best Album of the Year" 2003).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 238
Altersempfehlung 15 - 80
Erscheinungsdatum 20.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88975-199-7
Verlag Zambon Verlag + Vertrieb
Maße (L/B/H) 20,5/14,3/3 cm
Gewicht 315 g
Auflage 1
Übersetzer Einar Schlereth, Andreas Schmidt
Buch (Kunststoff-Einband)
12,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 89597432
    Das Kapital
    von Karl Marx
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 44965247
    Auf leisen Sohlen ins Gehirn
    von George Lakoff
    Buch (Kunststoff-Einband)
    20,60
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    5,20
  • 2831206
    Wahnsinn und Gesellschaft
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 11387163
    Symposion
    von Platon
    Buch (Taschenbuch)
    5,80
  • 33793838
    Drei Fragen
    von Jorge Bucay
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 42443045
    Juristische Methoden für Dummies
    von Werner F. König
    Buch (Taschenbuch)
    20,60

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der wandernde - Wer? - Gilad Atzmon

Der wandernde - Wer?

von Gilad Atzmon

Buch (Kunststoff-Einband)
12,40
+
=
Saat der Zerstörung - F. William Engdahl

Saat der Zerstörung

von F. William Engdahl

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
+
=

für

22,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen