>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Der Unzeitgenosse

Charles Péguy - Rebell gegen die Herrschaft des Neuen

Er kam aus der Provinz nach Paris und blieb dort immer ein Außenseiter. Als Dichter und Denker jedoch scharte Charles Péguy (1873-1914) eine verschworene Gemeinde um sich. In jüngerer Zeit zählten dazu ganz unterschiedliche Persönlichkeiten aus Philosophie und Literatur: Gilles Deleuze, Alain Finkielkraut, Bruno Latour und Thomas Bernhard imponierte die Unabhängigkeit dieses Intellektuellen aus Frankreich. Seine Dramen und seine Prosa betreiben eine radikale Kritik der Moderne, als Herausgeber einer eigenen Zeitschrift musste er keine Kompromisse eingehen. Von Péguy kann man lernen, ohne Rücksicht auf irgendeinen Zeitgeist zu denken. Es wird Zeit, ihn auch hierzulande zu entdecken.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-25455-8
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 20/12,1/2,2 cm
Gewicht 294 g
Buch (Taschenbuch)
22,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • Der Unzeitgenosse
    von Joseph Hanimann
    eBook
    16,99
  • Die chinesische Verunsicherung
    von Mark Siemons
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.