>> 3 + 1 GRATIS: Taschenbücher um je 4,99 Euro

Der Todesmeister

Thriller. Originalausgabe

(15)
Er fängt sie. Er filmt sie. Er foltert sie. Er ist der Meister des Todes.



An der Oberbaumbrücke wird die Leiche eines jungen Mädchens angespült. Der Körper weist grausame Folter- und Missbrauchsspuren auf. Es handelt sich um die Nichte des Berliner Justizsenators, und sie scheint nicht das einzige Opfer zu sein: Im Internet tauchen Videos auf, in denen junge Frauen auf perverse Weise zu Tode gequält werden. Viktor von Puppe, frisch aus dem Innenministerium zum Berliner LKA gewechselt, und seine Kollegen stehen unter Druck, doch in höheren Kreisen scheint nicht jeder an einer Aufklärung interessiert zu sein …




Rezension
"Die [...] Charaktere sind etwas Besonderes. Ein hochspannender Thriller ist Elbel [...] da gelungen." Ruhr Nachrichten
Portrait
Thomas Elbel, geboren 1968 in Marburg, studierte Rechtswissenschaften in Göttingen, Hannover und den USA. Er arbeitete u.a. für eine amerikanische Anwaltskanzlei, das Bundesministerium des Innern und das Land Berlin. Seit 2011 bekleidet er eine Professur für Öffentliches Recht an der Hochschule Osnabrück. In seiner Freizeit singt er klassischen Bariton und schreibt Romane. Der Todesmeister ist sein erster Thriller um den Berliner Ermittler Viktor von Puppe. Thomas Elbel lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 20.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0414-5
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 190/122/40 mm
Gewicht 420
Verkaufsrang 9.974
Buch (Klappenbroschur)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Dieses Buch auf Ihrem Handy weiterlesen



Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 74390222
    Dunkle Vergangenheit
    von Patricia Walter
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 57343974
    Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 42541139
    Jäger in der Nacht / Louise Bonì Bd.4
    von Oliver Bottini
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (184)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 31371673
    Fatale Bilanz
    von Stefanie Ross
    (5)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 64110159
    Der dritte Zwilling
    von Ken Follett
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 70498679
    Die Chirurgin
    von Tess Gerritsen
    Buch (Klappenbroschur)
    11,30
  • 62292674
    Hunters - Die Schatzjäger
    von Chris Kuzneski
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40344925
    Mordsfreunde / Oliver von Bodenstein Bd.2
    von Nele Neuhaus
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47929392
    Glaube Liebe Tod
    von Peter Gallert
    (94)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25903287
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (116)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 30567134
    Blutsommer
    von Rainer Löffler
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 31252338
    Final Cut / Clara Vidalis Bd.1
    von Veit Etzold
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (70)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 33748414
    Seelenangst / Clara Vidalis Bd.2
    von Veit Etzold
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35146977
    Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 37478033
    Blutdämmerung / Martin Abel Bd.2
    von Rainer Löffler
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39192523
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (68)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 40779270
    Der Totenzeichner / Clara Vidalis Bd.4
    von Veit Etzold
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47662106
    Tränenbringer
    von Veit Etzold
    (10)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • 47722885
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (56)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
1
3
2
0

Folter als Spektakel im Darkweb
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberndorf am 06.01.2018

Er fängt sie. Er filmt sie. Er foltert sie. Er ist der Meister des Todes. Der erste Fall für das Ermittlerteam Viktor von Puppe, Kenji Tokugawa und Begüm Duran hat es in sich. Die Leiche eines jungen Mädchens wird an einer Brücke angespült. Sie wurde gequält und gefoltert. Brisant daran... Er fängt sie. Er filmt sie. Er foltert sie. Er ist der Meister des Todes. Der erste Fall für das Ermittlerteam Viktor von Puppe, Kenji Tokugawa und Begüm Duran hat es in sich. Die Leiche eines jungen Mädchens wird an einer Brücke angespült. Sie wurde gequält und gefoltert. Brisant daran ist, dass es sich um die Nichte des Justizsenators handelt. Soviel erst mal vom Klappentext. Bereits im Prolog wird man direkt in die Geschichte gestoßen und bleibt dann auch gefangen bis zum Schluss. Die Ermittler sind nicht einfache Stereotypen sondern Menschen mit Geschichte und Charakter, die einem immer Vertrauter werden beim Lesen. Da wäre zunächst Viktor von Puppe, der mit der unrühmlichen Karriere seiner Vorfahren kämpft und seine ganz privaten Gründe hat, warum er sich aus dem Innenministerium ins LKA versetzen lässt. Dann sein Vorgesetzter Kenji Tokugawa (Ken), der Viktor erst mal den Spitznamen „Püppi“ verpasst: asiatischer Punk, Skater und auf jeden Fall alles nur nicht angepasst. Der typische Anführer und einfach eine coole Socke. Die Dritte im Team ist Begüm Duran: Alleinerziehende, türkische Frau, die ihren Mann steht und immer etwas arrogant rüberkommt. Aber auch die passt einfach perfekt in das Team. Die drei ergänzen sich perfekt und nehmen die Jagd nach dem Täter, auch wenn der Justizsenatorin nicht wirklich daran interessiert scheint, die Ermittlungen zu unterstützen. Da mir die Ermittler und auch ihr Umfeld schnell vertraut vorkamen und auch immer wieder Einblicke in die Folter und die Gedanken des Täters gewährt werden, kann man das Buch schwer aus der Hand legen. Es ist bis zum Schluss spannend geschrieben und es wird vermutlich nicht der letzte Fall bleiben. Ich freue mich auf jeden Fall auf eine Fortsetzung.

Extrem spannender Start einer Reihe um Viktor von Puppe
von Petra Sch. aus Gablitz am 04.01.2018

Kurz zum Inhalt: Viktor von Puppe lässt sich vom Innenministerium ans Berliner LKA versetzen und wird auch gleich mit einem grausigen Fall konfrontiert. Eine übel zugerichtete Leiche eines jungen Mädchens wird an der Spree angespült. Es handelt sich um die Nichte des Justizsenators. Es tauchen Videos auf, in denen weitere... Kurz zum Inhalt: Viktor von Puppe lässt sich vom Innenministerium ans Berliner LKA versetzen und wird auch gleich mit einem grausigen Fall konfrontiert. Eine übel zugerichtete Leiche eines jungen Mädchens wird an der Spree angespült. Es handelt sich um die Nichte des Justizsenators. Es tauchen Videos auf, in denen weitere junge Frauen gefoltert und ermordet werden. Kann Viktor mit seinen Kollegen den Snuff-Ring sprengen? Und warum wird die Ermittlung im Fall der Nichte des Justizsenators behindert? Meine Meinung: Der Schreibstil von Thomas Elbel ist flüssig, spannend und sehr gut zu lesen. Die handelnden Personen sind gut ausgearbeitet und man erfährt viel über ihren Hintergrund. So kann man sich noch besser in sie hineinversetzen. Auch die Orte sind immer sehr gut, aber nicht zu detailliert, beschrieben. So kann man sich alles gut vorstellen, ohne dass zu langatmige Beschreibungen den Lesefluss stören. Das Geschichte geht überhaupt sehr schnell voran, der Spannungsbogen wird immer aufrecht gehalten; und auch wenn viel über die Ermittlungsarbeit geschrieben wird, liest sich alles extrem mitreißend, sodass man das Buch gar nicht aus der Hand legen kann. Auch auf den Täter bin ich erst kurz gekommen, bevor er entlarvt wurde. Fazit: Ein fesselndes rasantes Buch, in dem viel passiert; mit Protagonisten, die polarisieren; und mit einigen überraschenden Momenten. Ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt und kann eine eindeutige Leseempfehlung aussprechen!!

Grand Gugniol - Tödliches Theater
von einer Kundin/einem Kunden aus Borken am 24.12.2017

Victor von Puppe wechselt aus dem Innenministerium in das LKA Berlin. Er möchte nun aktiv auf Verbrecherjagd gehen, dabei getrieben von einer ganz persönlichen Motivation. Sein erster Fall ist gleich ein ganz brisanter. Die vermisste 16-jährige Nichte des Justizsenators wird nach Wochen tot in der Spree gefunden. Es gilt... Victor von Puppe wechselt aus dem Innenministerium in das LKA Berlin. Er möchte nun aktiv auf Verbrecherjagd gehen, dabei getrieben von einer ganz persönlichen Motivation. Sein erster Fall ist gleich ein ganz brisanter. Die vermisste 16-jährige Nichte des Justizsenators wird nach Wochen tot in der Spree gefunden. Es gilt von Beginn an oberste Priorität, aber so schnell wie die Ermittlungen zu Beginn angetrieben wurden, werden sie durch das Auffinden eines vermeintlichen Täters, der sich selbst gerichtet hat, wieder eingestellt. Für das Team um Victor von Puppe gibt es aber zu viele Ungereimtheiten, so dass sie auf eigene Faust die Recherchen fortsetzen. Ein gefährliches Unterfangen... Mit "Der Todesmeister" legt der Autor Thomas Elbel ein aus meiner Sicht äußerst gelungenes Thriller-Debüt hin. Er erzählt die Geschichte in einem sehr temporeichen und lebendigen Schreibstil, der mich schnell fesseln konnte. Seinen Charme erhält der Thriller durch die exzentrischen Charaktere der Ermittler. Sie werden interessant und ausführlich beschrieben und gerade die Zusammenarbeit des Ermittler-Teams sorgt für beste Thrillerunterhaltung. Die Spannung wird direkt im Prolog aufgebaut und über den gesamten Verlauf des Buches auf einem sehr hohen Niveau gehalten, um dann in einem fulminanten und überraschenden Finale zu enden. Der Autor hat sich mit den sogenannten Snuff-Videos einem heiklen Thema zugewandt, was auch stellenweise schonungslos geschildert wird. Es kommt so zu einigen sehr heftigen Szenen, die sicherlich nicht für Zartbesaitete geeignet sind. Ich bin dennoch der Meinung, dass Thomas Ebel in seinem Thriller nicht mit den Gewaltszenen überzeugt sondern mit den Erklärungsversuchen, wie die Saat für einen solchen Täter gelegt wird.  "Der Todesmeister" konnte mich wirklich packen und entwickelte sich für mich zu einem echten Page-Turner. Es handelt sich hier um den Auftakt einer Reihe um das außergewöhnliche Ermittlungsteam, was mir Hoffnung auf noch möglichst viele Fälle macht. Für mich eines der Thriller-Highlight diesen Jahres, so dass ich das Buch mit fünf von fünf Sternen bewerte und sehr gerne weiterempfehle!!!


Wird oft zusammen gekauft

Der Todesmeister - Thomas Elbel

Der Todesmeister

von Thomas Elbel

(15)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=
Insomnia - Jilliane Hoffman

Insomnia

von Jilliane Hoffman

Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=

für

21,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen