>> 3 + 1 GRATIS: Taschenbücher um je 4,99 Euro

Der Thron der Welt

Historischer Roman

Kommandeur Vallon 1

(20)
Der Einsatz: hoch
Die Reise: unglaublich
Das Ziel: Der Thron der Welt
Vier schneeweiße Falken von den eisigen Höhen Grönlands – das ist der Lohn, den der türkische Sultan fordert, damit er seinen Gefangenen, einen normannischen Edlen, freigibt. Der fränkische Abenteurer Vallon soll ihm die kostbare Fracht bringen. Für Vallon und seine Begleiter beginnt eine unglaubliche Reise, über alle Grenzen der Welt um die Jahrtausendwende hinweg - von Grönland über das Russenreich bis nach Konstantinopel, über das tobende Nordmeer und blutgetränkte Schlachtfelder. Grausame Wikingerkrieger stellen sich ihnen in den Weg, wilde Flüsse und unweg-same Pfade gilt es zu überwinden, bis sie endlich ans Ziel kommen – und die Welt plötzlich nicht mehr so ist, wie sie einmal war …
Rezension
Eine Abenteuergeschichte, wie man sie sich w?nscht. Dresdner Neueste Nachrichten
Portrait
Robert Lyndon beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit der Falknerei und mit Geschichte. In seine Romane lässt er seine eigenen Erfahrungen als Bergsteiger und Reisender einfließen. Er ist Mitglied der Royal Geographical Society und lebt in Dorset.
Bei Wunderlich erschien von Robert Lyndon bereits "Der Thron der Welt".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 976
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Serie Kommandeur Vallon 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25721-6
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 193/125/47 mm
Gewicht 628
Originaltitel Hawk Quest
Auflage 1
Übersetzer Karolina Fell
Verkaufsrang 33.274
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14267276
    Der weiße Reiter / Uhtred-Saga Bd.2
    von Bernard Cornwell
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 44199733
    Der Turm der Welt
    von Benjamin Monferat
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 40401311
    Am Horizont die Freiheit
    von Jorge Molist
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 43609639
    Die Söhne des Wanderers / Hammer of the North Bd. 1
    von Harry Harrison
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 39237891
    Schwert und Feuer
    von Robert Lyndon
    Buch (Paperback)
    20,60
  • 40906583
    Die eiserne Krone
    von Christoph Hardebusch
    (5)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 13882515
    Das letzte Königreich / Uhtred-Saga Bd.1
    von Bernard Cornwell
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 35147165
    Die Brückenbauer
    von Jan Guillou
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 64110076
    Die Tochter des Klosterschmieds
    von Peter Dempf
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39162711
    Unter dem Nordlicht
    von Jenny Bond
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Weitere Bände von Kommandeur Vallon

  • Band 1

    37477845
    Der Thron der Welt
    von Robert Lyndon
    (20)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42154149
    Schwert und Feuer
    von Robert Lyndon
    Buch
    10,30

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 13882515
    Das letzte Königreich / Uhtred-Saga Bd.1
    von Bernard Cornwell
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 14267276
    Der weiße Reiter / Uhtred-Saga Bd.2
    von Bernard Cornwell
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 14590990
    Das Sakrament
    von Tom Willocks
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 14608152
    Die Herren des Nordens / Uhtred-Saga Bd.3
    von Bernard Cornwell
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 15543460
    Schwertgesang / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 4
    von Bernard Cornwell
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 18690193
    Das brennende Land / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 5
    von Bernard Cornwell
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 33791096
    Die Prophezeiung des Adlers
    von Simon Scarrow
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35147286
    Blutaxt
    von Robert Low
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 37478511
    Der Heidenfürst / Sachsen-Uhtred Saga Bd. 7
    von Bernard Cornwell
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 37822383
    Die Blutschrift
    von Robyn Young
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37822486
    Arena
    von Simon Scarrow
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42154149
    Schwert und Feuer
    von Robert Lyndon
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
10
6
0
4
0

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldrohrbach am 26.08.2015

Wir schreiben das Jahr 1072 als der Franke Vallon in einer kalten Winternacht auf den Medizinstudenten Hero und seinen Meister Cosmas stösst. Der schwerkranke Cosmas stirbt noch in der selben Nacht und Hero fleht Vallon an ihn nach England zu begleiten um die Lösegeldforderungen für Sir Walter zu überbringen,... Wir schreiben das Jahr 1072 als der Franke Vallon in einer kalten Winternacht auf den Medizinstudenten Hero und seinen Meister Cosmas stösst. Der schwerkranke Cosmas stirbt noch in der selben Nacht und Hero fleht Vallon an ihn nach England zu begleiten um die Lösegeldforderungen für Sir Walter zu überbringen, der vom Emir Suleiman in Anatolien festgehalten wird. Doch die Lösegeldforderung ist immens hoch und die Familie kann das Geld nicht aufbringen. Allerdings gibt es eine Option, statt des Geldes können auch vier weisse Gerfalken, die es nur in Grönland gibt, zum Freikauf für Sir Walter benutzt werden. Margaret die leibliche Mutter von Walter setzt alles daran, dass Vallon und Hero genügend Geld zusammen bekommen um eine Schiffsreise nach Grönland zu finanzieren um hier die Falken einzufangen. Allerdings versucht Drogo, der Stiefbruder von Walter diese Reise zu verhindern, möchte er doch als Alleinerbe die väterliche Burg übernehmen. In der Nacht fliehen Vallon, Hero, der Falkner Wayland mit seinem Wolfshund und Richard, ein weiterer Bruder Walters, um sich ein Schiff zu beschaffen, dass ihnen die Reise ermöglicht. Am frühen Morgen wird die Flucht entdeckt und Drogo folgt ihnen mit einigen Männern. Als Wayland zwei der Männer tötet werden sie nun im ganzen Land als Mörder gesucht, was die Suche nach dem geeigneten Schiff stark erschwert. Helfen kann ihnen nur Snorri, ein gestrandeter Norweger, der alleine nicht in der Lage ist sein beschädigtes Schiff wieder flott zu kriegen. Doch Drogo kommt ihnen schnell auf die Schliche und wieder müssen sie Richtung Island fliehen. Nach einer turbulenten Überfahrt erreichen sie endlich Island wo sie sich erst mal ein paar Wochen ausruhen können. Wayland fährt mit dem Schiff weiter Richtung Grönland, wo sich angeblich die Gerfalken aufhalten. Tatsächlich gelingt es ihm unter Einsatz seines Lebens 8 junge Gerfalken einzufangen. Nun kann die Reise nach Anatolien beginnen. Allerdings müssen sie durch Wikingergebiet und werden auch prompt angegriffen. Nur durch das Geschick Vallons entkommen sie auch hier der Gefahr. Jetzt heisst es schnell sein, läuft doch die Frist für die Übergabe bald ab. Mit Mühe erreichen sie den Fluss Dnjeber den sie nun bis zum Schwarzen Meer und von da nach Anatolien befahren können. Aber reicht die Zeit und werden die Falken die strapaziöse Reise überstehen? Ein sehr spannend geschriebenes Buch das man kaum aus der Hand legen kann. Ganz besonders aufgefallen ist mir die Liebe zum Detail ohne langatmig geschrieben zu sein. Ich habe mich sehr ungern von den Protagonisten verabschiedet. Absolut empfehlenswert.

Abenteuer pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterwald am 12.04.2016

Der Franke Vallon und der junge Gelehrte Hero treffen sich im Jahre 1072 zufällig in der Nacht, in der Heros Meister stirbt. Fortan ziehen sie zusammen weiter, unter anderem um eine Lösegeldforderung für den normannischen Sohn namens Walter eines Ritters zu überbringen. Diese Forderung ist fast nicht einlösbar: Der... Der Franke Vallon und der junge Gelehrte Hero treffen sich im Jahre 1072 zufällig in der Nacht, in der Heros Meister stirbt. Fortan ziehen sie zusammen weiter, unter anderem um eine Lösegeldforderung für den normannischen Sohn namens Walter eines Ritters zu überbringen. Diese Forderung ist fast nicht einlösbar: Der Sultan wünscht vier weiße Gerfalken, die es nur hoch im Norden gibt. Vallon und Hero brechen mit Wayland, einem Falkner, und Raul, einem aufbrausenden Kämpfer, zu einer langen abenteuerlichen Reise auf. Sie bereisen Europa vom hohen Norden bis tief in den Süden und erleben furchtbare Kämpfe, Intrigen, grausame Morde, aber auch Zusammengehörigkeit und Liebe. Der Roman ist sehr kurzweilig und spannend geschrieben, der Erzählstil lässt den Leser in die Geschehnisse eintauchen. Das ganze dicke Buch ist Abenteuer pur, manchmal vielleicht ein wenig vorhersehbar, aber trotzdem fast immer spannend. Die Charaktere sind klar gezeichnet, da gibt es kaum Überraschungen. Mir hat dieses Buch noch besser als erwartet gefallen, ich hätte nicht gedacht, dass der Autor die Spannung über so viele Seiten immer wieder hochkochen lassen kann. Ein bisschen schade finde ich, dass dieses Buch einige Rechtschreibfehler aufweist, ich denke, das ist unnötig. Das Cover finde ich nicht so originell, zumindest sieht man sofort, dass es sich um einen historischen Roman handelt. Mein Fazit: Ein lesenswertes Buch!

Abenteuer im 11.Jahrhundert
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2015

Vallon ist auf der Flucht ,er hat die Mörder seiner Familie ermordet.Unterwegs trifft er auf Hero,der sich ihm als Reisebegleitung andient.Er hat den Auftrag Sir Walter ,der von dem Emir Suleiman gefangen gehalten wird,zu befreien.Sein raffgieriger Bruder Drogo versucht mit aller Macht das zu verhindern.Als Lösegeld wollen sie vier... Vallon ist auf der Flucht ,er hat die Mörder seiner Familie ermordet.Unterwegs trifft er auf Hero,der sich ihm als Reisebegleitung andient.Er hat den Auftrag Sir Walter ,der von dem Emir Suleiman gefangen gehalten wird,zu befreien.Sein raffgieriger Bruder Drogo versucht mit aller Macht das zu verhindern.Als Lösegeld wollen sie vier seltene weisse Gerfalken anbieten.Sie machen sich auf eine gefährliche Reise,die durch mehrere Länder führt.Unterstützung bekommt die zusammengewürfelte Truppe durch Wayland ,der maßgeblich am Einfangen der Falken beteiligt ist. Dem Autor gelingt es auf besondere Weise die Spannung in diesem umfangreichen Roman zu erhalten,es gibt nur wenige Längen. Die Protagonisten waren mir ziemlich schnell ans Herz gewachsen.Natürlich durfte in dem Roman eine Liebesgeschichte nicht fehlen. ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Als Manko muß ich erwähnen,daß es ungewöhnlich viele Rechtschreibfehler gab. Buchtitel: Der Thron der Welt


Wird oft zusammen gekauft

Der Thron der Welt - Robert Lyndon

Der Thron der Welt

von Robert Lyndon

(20)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Schwert und Feuer - Robert Lyndon

Schwert und Feuer

von Robert Lyndon

Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen