>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2001 und dem Luchs des Jahres 2000

Eine Geschichte über Freundschaft und darüber, wie schwer er ist, einen Freund zu verteidigen und zu ihm zu halten.
Einen Freund wie Rainer zu haben ist gut und schlecht. Denn einerseits hört er zu und lacht nicht, wenn man von seinen Ängsten erzählt. Er fürchtet sich vor nichts und macht einem selbst Mut. Auf der anderen Seite mag ihn keiner leiden, die Erwachsenen nicht und auch nicht die anderen Kinder. Sie können und wollen die Freundschaft mit Rainer nicht verstehen, und erzwingen eine Entscheidung. Aber wozu ist ein Freund denn gut, wenn ihn niemand leiden mag? Jutta Richter erzählt sensibel und ausdrucksstark von Ausgrenzung, Einsamkeit und Mut.

Portrait

Jutta Richter, geboren 1955, studierte Theologie und Germanistik und lebt als freie Autorin im Münsterland. ›Der Hund mit dem gelben Herzen‹ wurde für Die Besten 7 Bücher für junge Leser ausgewählt und mit dem Luchs ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Altersempfehlung 7 - 11
Erscheinungsdatum 01.12.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-62119-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,3/12/1,1 cm
Gewicht 121 g
Auflage 9. Auflage
Buch (Taschenbuch)
8,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die drei ??? und der unsichtbare Passagier (drei Fragezeichen)
    von Hendrik Buchna
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.