>> Jetzt schon erste Ostergeschenke finden.

Der Stephansdom

Die geheime Geschichte von Österreichs Kulturdenkmälern

Der Schicksalsort Stephansdom Der Blick auf und in den Stephansdom ist wie der Blick in einen tiefen Spiegel. Es ist die Begegnung mit einer faszinierenden Kathedrale, einem bewundernswerten Denkmal mittelalterlicher Baukunst, das in seiner Bedeutung weit über sakrale und kunsthistorische Belange hinausreicht: Der Stephansdom wurde im wahrsten Sinne des Wortes zum Schicksalsort Österreichs. Wie keine andere Kirche zog der Riesenbau mit dem himmelwärts strebenden schlanken Turm die Hoffnung der Menschen auf sich: die Hoffnung auf Hilfe und auf Gerechtigkeit, auf Befreiung von körperlichen Gebrechen und auf den Sieg über die Feinde des Landes.
Der Dom ist Österreichs großes Lesebuch aus Stein, das zugleich eine andere, manchmal auch dunkle und geheimnisvolle Geschichte erzählt: vom Mord am Pilger Koloman und dem Wirken des Teufels, vom Triumph über die Osmanen und der Hetze gegen Juden und Ketzer , vom Widerstand gegen den NS-Terror. Wir begegnen hier dem österreichischen Antlitz in seiner Widersprüchlichkeit und Janusköpfigkeit, dem innersten Geist des Landes.
Mit dem von Johannes Sachslehner herausgegebenen Band legt Gabriele Hasmann endlich ein Buch vor, das den Stephansdom nicht nur als Kirche und kunsthistorische Kostbarkeit begreift, sondern als lebendigen Raum, in dem sich die Geschichte Österreichs in vielfältiger Weise spiegelt - spannende Lektüre mit einem neuen Blick auf das Wahrzeichen Österreichs.
Portrait
Gabriele Hasmann war viele Jahre lang als Zeitungs-, Radio- und TV-Journalistin tätig, ist Trägerin mehrerer Literaturpreise und Autorin zahlreicher Bücher. Als Ghostwriterin, Autorenbetreuerin, Lektorin und Leiterin von Schreibkursen gibt sie ihr Wissen auch an andere weiter.
Dr. phil Johannes Sachslehner, geb. 1957 in Scheibbs, studierte an der Universität Wien Germanistik und Geschichte und unterrichtete von 1982-85 an der Jagiellonen-Universität Krakau als Gastlektor für deutsche Sprache und Literatur, danach im Archiv- und Verlagswesen tätig, seit 1989 Verlagslektor.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Johannes Sachslehner
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 21.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99024-460-9
Verlag Kral, Berndorf
Maße (L/B/H) 205/125/13 mm
Gewicht 324
Buch (Taschenbuch)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44377776
    Wien. Geheimnisse einer Stadt
    von Gabriele Lukacs
    Buch (Taschenbuch)
    18,90
  • 44250073
    Spuk in Niederösterreich
    von Gabriele Hasmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • 45329405
    Schloss Schönbrunn
    von Martin Mutschlechner
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 32257657
    Rätsel Stephansdom
    von Peter Kraft
    Buch (Kunststoff-Einband)
    15,00
  • 35427875
    Geschichte der Architektur
    von Jan Gympel
    Schulbuch (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • 38833284
    Ein Haus voller Zeichen und Wunder
    von Annemarie Fenzl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 15751693
    Nudge
    von Richard H. Thaler
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 6385854
    Melange und Zuckerlskelett
    von Alexandra Rainer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47832497
    Spukguide Wien
    von Gabriele Hasmann
    (1)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 6389095
    Die 7 Wege zur Effektivität.
    von Stephen R. Covey
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,60

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Stephansdom - Gabriele Hasmann

Der Stephansdom

von Gabriele Hasmann

Buch (Taschenbuch)
4,99
+
=
Österreichische Bäuerinnen kochen mit Gemüse

Österreichische Bäuerinnen kochen mit Gemüse

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen