>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Der Staat / De re publica

Studienausg. Lat.-Dtsch.

Der Philosoph Wilhelm Dilthey nannte Ciceros „Staat“ eines der größten Kunstwerke in Prosa. Cicero, der die höchsten Ämter im Staat innehatte und sich mit höchstem Einsatz gegen den Untergang der römischen Republik stemmte, reflektiert seine praktischen Erfahrungen und verdichtet sie in diesem Werk zu einem umfassenden Wertesystem, das für das Leben jeder politischen Gemeinschaft bis auf den heutigen Tag gültig ist. In Anlehnung an Platons „Politeia“ legt Cicero in Form eines Dialoges die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Staatsformen dar. Im Gegensatz zu Platon ist sein idealer Staat jedoch keine Fiktion, sondern die römische Republik. Diese Ausgabe des berühmten ciceronischen Werkes will dem Leser die Bedeutung und Selbstständigkeit des Staatsdenkens Ciceros zugänglich machen. In einer Zeit, die Fragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens ein besonderes Interesse entgegenbringt, ist es nicht unwesentlich, sich ein Denken gegenwärtig zu halten, das die menschliche Existenz ganz im Gemeinwesen des Staats begründet und bedingt sieht. Die Neuausgabe (2012) enthält eine Neuübersetzung, eine neue Einführung, Anmerkungen, ein Namenregister und Literaturhinweise von Rainer Nickel.
Portrait
Marcus Tullius Cicero (106-43 v. Chr.) römischer Staatsmann, Redner und Philosoph, studierte Recht, Rhetorik, Literatur und Philosophie in Rom. Sein Durchbruch als Anwalt und Politiker gelang ihm 70 v. Chr. im Prozess gegen Verres, 64 v. Chr. wurde er gegen Catilina zum Konsul gewählt. Als dieser einen Staatsstreich zum Sturz der Regierung organisierte, deckte Cicero die Verschwörung auf und ließ Angehörige der Gruppe hinrichten. Nach einjährigem Exil wurde er von Pompeius nach Rom zurückgerufen. Cicero wurde am 7. Dezember 43 v. Chr. ermordet.
Dr. Rainer Nickel studierte Klassische Philologie in Marburg und Berlin und wurde 1970 in Berlin über ein philosophiegeschichtliches Thema promoviert. Der Altphilologe arbeitete zunächst als Lehrer für Latein und Griechisch, bevor er Leiter des Max-Planck-Gymnasiums in Göttingen wurde. Er ist Mitarbeiter der Reihe "Tusculum" und an der Herausgabe der Zeitschrift "Der altsprachliche Unterricht" beteiligt. Er zählt zu den führenden Didaktikern des altsprachlichen Unterrichts.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Rainer Nickel
Seitenzahl 356
Erscheinungsdatum 25.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-05-005749-1
Reihe Tusculum
Verlag Akademie
Maße (L/B/H) 20,2/13,4/2,5 cm
Gewicht 492 g
Buch (Taschenbuch)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • De re publica / Vom Staat
    von Cicero
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Der Staat / De re publica
    von Cicero
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • Geschichte der Antike
    Buch (Taschenbuch)
    30,83
  • Die Catilinarischen Reden
    von Cicero Marcus Tullius
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • In einem anderen Buch / Thursday Next Bd.2
    von Jasper Fforde
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Das glückliche Leben / De vita beata
    von Seneca
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • Cicero
    von Wilfried Stroh
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • De re publica / Vom Staat
    von Cicero Marcus Tullius
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,80
  • Cicero, De re publica
    von Thorsten Fuchs
    Schulbuch (Taschenbuch)
    16,50
  • In Verrem
    von Cicero Marcus Tullius
    Schulbuch (Taschenbuch)
    3,50

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.