In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Schwarm

Roman

(211)
Das Meer schlägt zurück – in Frank Schätzings meisterhaftem Thriller erwächst der Menschheit eine unvorstellbare Bedrohung aus den Ozeanen.
Frank Schätzing inszeniert die weltweite Auflehnung der Natur gegen den Menschen. Ein globales Katastrophenszenario zwischen Norwegen, Kanada, Japan und Deutschland, und ein Roman voller psychologischer und politischer Dramen mit einem atemberaubenden Schluss. Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, norwegischer Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu einer beunruhigenden Erkenntnis: Eine Katastrophe bahnt sich an. Doch wer oder was löst sie aus? Während die Welt an den Abgrund gerät, kommen die Wissenschaftler zusammen mit der britischen Journalistin Karen Weaver einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur.
Das globale Katastrophenszenario, das Frank Schätzing Schritt für Schritt mit beklemmender Logik entfaltet, ist von erschreckender Wahrscheinlichkeit. Es basiert auf so genauen naturwissenschaftlichen und ökologischen Recherchen, dass dieser Roman weit mehr ist als ein großartig geschriebener, spannungsgeladener Thriller. Das Buch stellt mit großer Dringlichkeit die Frage nach der Rolle des Menschen in der Schöpfung. Mit Der Schwarm, seinem sechsten Buch, hat sich der Kölner Bestsellerautor Frank Schätzing in die erste Reihe großer internationaler Thriller-Autoren geschrieben. Ein seltenes Ereignis in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.
Rezension
»Dieses Buch kommt wie ein Tsunami daher [...] vermag den Leser von Beginn an zu faszinieren.«
Portrait
Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, veröffentlichte 1995 den historischen Roman »Tod und Teufel«, der zunächst zum regionalen, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen sowie dem Thriller »Lautlos« erschien im Frühjahr 2004 der Roman »Der Schwarm«, der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten die internationalen Bestseller »Limit« (2009) und »Breaking News« (2014). Im Frühjahr 2018 erscheint Frank Schätzings neuer Thriller »Die Tyrannei des Schmetterlings«. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 1008 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783462300260
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Dateigröße 4585 KB
Verkaufsrang 270
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Limit
    von Frank Schätzing
    (76)
    eBook
    9,99
  • Nachrichten aus einem unbekannten Universum
    von Frank Schätzing
    (30)
    eBook
    9,49
  • Breaking News
    von Frank Schätzing
    (46)
    eBook
    10,99
  • Lautlos
    von Frank Schätzing
    (33)
    eBook
    8,49
  • Die Tyrannei des Schmetterlings
    von Frank Schätzing
    (49)
    eBook
    19,99
  • Tod und Teufel
    von Frank Schätzing
    (69)
    eBook
    9,99
  • Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    von Paula Hawkins
    (60)
    eBook
    12,99
  • Die Dunkle Seite
    von Frank Schätzing
    (24)
    eBook
    8,49
  • Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (326)
    eBook
    8,99
  • Hausfrauen allein zu Hause!
    von Caroline Milf
    eBook
    2,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Meer schlägt zurück“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Scheinbar auf der ganzen Welt, haben die Bewohner des Meeres es auf die Menschheit abgesehen. Wale und Orcas greifen Menschen an, Fischer trauen sich nicht mehr aufs Meer hinaus. Was steckt hinter den Würmern, die anscheinend ganze Methanvorräte im Meer vor Norwegen auffressen? Und was haben explodierende Hummer in Frankreich damit zu tun?

Frank Schätzing hat mit seinem Roman nicht nur einen erstklassigen Thriller geschrieben. Seine Beschreibungen des Ozeans und der Tiefsee, entführt den Leser in eine phantastische Unterwasserwelt. Die Kapitel sind aus den verschiedenen Perspektiven der Hauptprotagonisten geschrieben. Der Leser hat schnell einen Überblick über die einzelnen Handlung-stränge, die einem fulminanten Ende entgegensteuern.
Scheinbar auf der ganzen Welt, haben die Bewohner des Meeres es auf die Menschheit abgesehen. Wale und Orcas greifen Menschen an, Fischer trauen sich nicht mehr aufs Meer hinaus. Was steckt hinter den Würmern, die anscheinend ganze Methanvorräte im Meer vor Norwegen auffressen? Und was haben explodierende Hummer in Frankreich damit zu tun?

Frank Schätzing hat mit seinem Roman nicht nur einen erstklassigen Thriller geschrieben. Seine Beschreibungen des Ozeans und der Tiefsee, entführt den Leser in eine phantastische Unterwasserwelt. Die Kapitel sind aus den verschiedenen Perspektiven der Hauptprotagonisten geschrieben. Der Leser hat schnell einen Überblick über die einzelnen Handlung-stränge, die einem fulminanten Ende entgegensteuern.

„Sachbuch/Thriller“

Josef Eckl, Thalia-Buchhandlung Salzburg-Europark

Glänzend versteht es der Autor, den Leser mit einer spannenden Geschichte zu fesseln. Gleichzeitig wird man in diesem Krimi von Frank Schätzing mit einer Fülle an Informationen rund ums Meer und auch darüber hinaus versorgt, sodass man nach Ende der Lektüre das Gefühl hat, ein Sachbuch gelesen zu haben. Man merkt sehr, dass Schätzing eine besondere persönliche Beziehung zu diesem Thema hat.

Fazit: ein sehr gelunger Thriller/Sachbuch-Titel, der das Beste beider vereint, und somit Liebhabern beider Genres wärmstens zu empfehlen ist.
Glänzend versteht es der Autor, den Leser mit einer spannenden Geschichte zu fesseln. Gleichzeitig wird man in diesem Krimi von Frank Schätzing mit einer Fülle an Informationen rund ums Meer und auch darüber hinaus versorgt, sodass man nach Ende der Lektüre das Gefühl hat, ein Sachbuch gelesen zu haben. Man merkt sehr, dass Schätzing eine besondere persönliche Beziehung zu diesem Thema hat.

Fazit: ein sehr gelunger Thriller/Sachbuch-Titel, der das Beste beider vereint, und somit Liebhabern beider Genres wärmstens zu empfehlen ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20293009
    Die letzte Flut
    Die letzte Flut
    von Stephen Baxter
    (15)
    eBook
    8,99
  • 31407768
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (167)
    eBook
    9,99
  • 38227747
    20.000 Meilen unter'm Meer
    20.000 Meilen unter'm Meer
    von Jules Verne
    eBook
    1,99
  • 38238277
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (93)
    eBook
    9,99
  • 41180111
    Extinction
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (81)
    eBook
    8,99
  • 44401420
    Die drei Sonnen Bd.1
    Die drei Sonnen Bd.1
    von Cixin Liu
    (47)
    eBook
    11,99
  • 45864883
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (83)
    eBook
    18,99
  • 48760555
    Die Geschichte der Bienen
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (193)
    eBook
    15,99
  • 57822415
    Die Brut - Sie sind da
    Die Brut - Sie sind da
    von Ezekiel Boone
    (122)
    eBook
    9,99
  • 62292370
    Sturm
    Sturm
    von Uwe Laub
    (33)
    eBook
    11,99
  • 87300186
    Die Geschichte des Wassers
    Die Geschichte des Wassers
    von Maja Lunde
    (139)
    eBook
    15,99
  • 87412657
    Das Meer
    Das Meer
    von Wolfram Fleischhauer
    (34)
    eBook
    17,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
211 Bewertungen
Übersicht
144
42
14
6
5

Ein Plädoyer für Umweltschutz
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Immer noch eine der Referenzen wenn es um einen wissenschaftlichen Thriller geht. Die erste Hälfte ist genial, in der zweiten Hälfte ist der S-F Teil schwächer, was dem Gesamteindruck aber nicht beeinträchtigt!

Absolut Irre
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlstein am 27.03.2018

Ein absolut fesselndes Buch welches man nur wenn es gar nicht anders geht aus der Hand legt. Sehr empfehlenswert. Man fühlt sich beim lesen selbst in diese Welt hinein versetzt.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Tübingen am 26.02.2018

Das Buch ist absolut empfehlenswert, nicht nur als geniale story, sondern auch aufgrund der vielen sehr gut recherchierten naturwissenschaftlichen Fakten die die Grundlage des Buches stellen. Die Verbindung naturwissenschaftlicher Geofakten mit fiktionalen VOrgängen ist absolut gelungen. Für mich als Geograph ein absolut spannendes Buch!