In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Schiffbruch der Fregatte Medusa

Ein dokumentarischer Roman aus dem Jahr 1818

Französische Bibliothek 6

Die Wahrheit ist oft unwahrscheinlich!
Am 2. Juli 1816 zerbrach die auf Grund gelaufene Fregatte Medusa vor der Küste Afrikas. Da nicht genügend Rettungsboote an Bord waren, wurde ein Floß gezimmert, auf dem nicht weniger als 150 Personen untergebracht wurden. Ohne Skrupel entfernten sich die Rettungsboote und ließen das weitgehend manövrierunfähige Gefährt zurück. Als das Floß durch Zufall nach zwölf Tagen entdeckt wurde, befanden sich nur noch fünfzehn Personen am Leben.

Der vorliegende Romanbericht zweier Überlebender beschreibt eindrucksvoll den Kampf auf hoher See sowohl gegen den Hunger als auch gegen die Leidensgenossen. Berühmt wurde der Text nicht nur durch die erstaunlich nüchterne Schilderung von Meuterei und Kannibalismus, sondern auch durch die politische Bedeutung, da nicht wenige Zeitgenossen in diesem Schiffbruch ein Bild des Staatsschiffs sahen. Die Medusa wurde sofort als allégorie réelle auf die Zustände im nach-revolutionären Frankreich bezogen.

Der Bericht lieferte aber auch den Impuls für eine der imposantesten Bildfindungen der Moderne. Gaben die beiden Autoren den politischen Misständen durch ihre Beschreibung des Schiffbruchs eine Stimme, so gab der junge Théodore Géricault ihm mit seinem gleichnamigen Monumentalgemälde ein Gesicht.

In seinem Essay geht Jörg Trempler auf die Beziehung zwischen Textquelle und Bildgestalt ein. Er kommt über die Rezeptionsgeschichte des Gemäldes auf aktuelle Fragen zur Bildpolitik zu sprechen und zieht eine Parallele zur heutigen Livebildberichterstattung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783882211641
Verlag Matthes & Seitz Berlin Verlag
Dateigröße 2986 KB
Übersetzer Anonym
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Frau Karl
    von Franzobel
    eBook
    1,99
  • Walhall - Germanische Götter- und Heldensagen
    von Felix Dahn, Therese Dahn
    eBook
    3,99
  • Die Hütte
    von William Paul Young
    (132)
    eBook
    9,99
  • Das Eis
    von Laline Paull
    (56)
    eBook
    17,99
  • Skandal in Mayfair
    von Julia London
    eBook
    5,99
  • Fremde in einer fremden Welt
    von Horus W. Odenthal
    eBook
    2,99
  • William Shakespeare - Gesammelte Werke
    von William Shakespeare
    eBook
    4,99
  • Im Verlies des Meisters
    von Leah Lickit
    eBook
    2,99
  • Ein Treffen mit Medusa
    von Arthur C. Clarke
    eBook
    1,99
  • Das Floß der Medusa
    von Franzobel
    (21)
    eBook
    19,99

Weitere Bände von Französische Bibliothek mehr

  • Band 5

    64507741
    Ziegel & Schindeln
    von Victor Segalen
    Buch
    28,80
  • Band 6

    60859386
    Der Schiffbruch der Fregatte Medusa
    von Jean B. Savigny
    eBook
    6,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    88702198
    Die italienische Reise
    von Donatien Alphonse francois de Sade
    Buch
    28,80
  • Band 8

    88702290
    So wirklich wie eine Kanonenkugel
    von Joseph Joubert
    Buch
    28,80
  • Band 9

    118777358
    Liebesbriefe
    von Napoleon Bonaparte
    Buch
    37,10
  • Band 11

    60859380
    Schiffbrüche
    von Alexandre Dumas
    eBook
    16,99
  • Band 15

    43765147
    Der letzte Mensch
    von Jean-Baptiste Cousin de Grainville
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.