>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Der Schiedsrichter im Fußball: Mächtig in seinen Entscheidungen - Einflüssen ohnmächtig ausgesetzt?

Mächtig in seinen Entscheidungen - Einflüssen ohnmächtig ausgesetzt?

In regelmäßigen Abständen ist den Medien zu entnehmen, dass Schiedsrichter ganze Spiele durch falsch getroffene Urteile beeinflussen, ja sogar entscheiden. Durch die im Fußball geltende Tatsachenentscheidung und der damit verbundenen Unanfechtbarkeit trägt der Unparteiische eine große Verantwortung und Macht. Spieler unterliegen gewissen Leistungsschwankungen. Ebenso sind Schiedsrichter von der Beeinflussung durch innere und äußere Faktoren nicht ausgenommen - unabhängig davon, ob es sich um Kreisliga- oder Bundesliga-Referees handelt. Diese vielfältigen Effekte auf den Unparteiischen sind Inhalt des vorliegenden Buches.
Die methodische Grundlage der Untersuchung bildeten qualitative Interviews mit Schiedsrichtern. Unparteiische aller Klassen kamen zu Wort, so waren auch Bundesliga-Referees unter den Befragten. Bei der Auswertung der Interviews wurde deutlich, dass eine Vielzahl von Einflussfaktoren auf den Schiedsrichter selbst und auf seine Entscheidungen einwirkt. Neben den Rahmenbedingungen wie Wetter, die Stimmungslage, frühere Erfahrungen mit den betreuten Vereinen sowie Sympathie oder Antipathie für bestimmte Spieler finden auch Manipulation durch Akteure und Funktionäre sowie die Beeinflussung durch Fans Beachtung.
Schiedsrichter stehen also im ständigen Dilemma, trotz ihres Strebens nach einer neutralen Spielleitung doch unter permanenter Beeinflussung zu entscheiden. Von ihnen wird erwartet, unabhängige und objektiv richtige Entscheidungen zu treffen. Aufgrund bestimmter Umstände sind unparteiische Urteile jedoch unwahrscheinlich.
Portrait
Robert Feiner, Diplom-Sportwissenschaftler, wurde 1982 in München geboren. Nach der Allgemeinen Hochschulreife entschied sich der Autor für ein Diplomstudium der Sportwissenschaften an der Technischen Universität in München. Im Jahre 2009 schloss er die Studienrichtung Sport, Medien, Kommunikation erfolgreich ab. Bereits während der Hochschulausbildung sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen im Bereich des Journalismus. Neben Tätigkeiten bei Zeitungen und Zeitschriften arbeitete er unter anderem für das Bayerische Fernsehen und den Nachrichtensender N24. Derzeit ist der Autor als freier Journalist einer Zeitung sowie einer Fußball-Zeitschrift tätig. Denn neben dem Journalismus zählt der Fußball zu seinen großen Leidenschaften.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 122
Erscheinungsdatum Februar 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8366-9539-8
Verlag Diplomica Verlag
Maße (L/B/H) 22/15,5/0,7 cm
Gewicht 210 g
Abbildungen mit 12 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
36,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Urs Meier
    von Urs Meier, Jürgen Pander
    eBook
    15,99
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    eBook
    13,99
  • Der Schiedsrichter im Fußball: Mächtig in seinen Entscheidungen – Einflüssen ohnmächtig ausgesetzt?
    von Robert Feiner
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.