>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Der Russe ist einer, der Birken liebt

Roman

(38)

Anna-Seghers-Preis 2012
Mascha ist jung und eigenwillig, sie ist Aserbaidschanerin, Jüdin, und wenn nötig auch Türkin und Französin. Als Immigrantin musste sie in Deutschland früh die Erfahrung der Sprachlosigkeit machen. Nun spricht sie fünf Sprachen fließend. Sie plant gerade ihre Karriere bei der UNO, als ihr Freund Elias schwer erkrankt. Verzweifelt flieht sie nach Israel und wird von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Ebenso tragisch wie komisch, mit Sinn für das Wesentliche erzählt Olga Grjasnowa die Geschichte einer Generation, die keine Grenzen kennt, aber auch keine Heimat hat.

Portrait
Olga Grjasnowa wurde 1984 in Baku, Aserbeidschan geboren und wuchs im Kaukasus auf. Längere Auslandsaufenthalte in Polen, Russland und Israel. Absolventin des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. 2010 bekam sie den Dramatikerpreis der Wiener Wortstätten für ihr Debütstück "Das bisschen Palästina". 2011 erhielt sie das Grenzgänger Stipendium der Robert Bosch Stiftung, 2012 wurde sie mit dem Klaus-Michael-Kühne-Preis des Harbour Front Literaturfestivals ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14246-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,3/12,1/1,8 cm
Gewicht 236 g
Buch (Taschenbuch)
10,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47827117
    Gott ist nicht schüchtern
    von Olga Grjasnowa
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 30612539
    Der Russe ist einer, der Birken liebt
    von Olga Grjasnowa
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,40
  • 39289536
    Die juristische Unschärfe einer Ehe
    von Olga Grjasnowa
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 43074489
    Direkter Zugang zum Strand
    von Jean-Philippe Blondel
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 43949639
    Deine Juliet
    von Mary Ann Shaffer
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 35344413
    Die undankbare Fremde
    von Irena Brezna
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 42419280
    Winternähe
    von Mirna Funk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 28846230
    Tauben fliegen auf
    von Melinda Nadj Abonji
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 47832280
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30

Buchhändler-Empfehlungen

„großes Lesevergnügen“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Was ist damals in Baku passiert".....das ist es, was Elias von Mischa erfahren möchte. Mischa ist Jüdin und mußte mit 11 ihre Heimat Aserbaidschan verlassen. Nun lebt sie in Deutschland, studiert Dolmetschwissenschaften und spricht mehrere Sprachen fließend. Nur wenn es um ihr Innenleben geht verliert sie die Leichtigkeit der Kommunikation. Was ist damals in Baku passiert".....das ist es, was Elias von Mischa erfahren möchte. Mischa ist Jüdin und mußte mit 11 ihre Heimat Aserbaidschan verlassen. Nun lebt sie in Deutschland, studiert Dolmetschwissenschaften und spricht mehrere Sprachen fließend. Nur wenn es um ihr Innenleben geht verliert sie die Leichtigkeit der Kommunikation. Konfrontiert mit aggressiver Abwehr, gelingt es Elias nicht, die starre Sprachlosigkeit seiner Freundin zu durchdringen. Mischa sieht keine Verbindung und auch keine Veranlassung über ihre traumatischen Erlebnisse zu sprechen. Als Elias nach einem Sportunfall stirbt, flüchtet sie in ihrer Verzweiflung und Trauer nach Israel und wird dort von ihren Erinnerungen eingeholt.
Ein wunderbares Buch.

„Der Russe ist einer, der Birken liebt“

Susanne Haslehner, Thalia-Buchhandlung Wien

Dieses Buch hat mich sofort gepackt! Was für eine Schriftstellerin! Protagonistin Mascha ist Aserbaidschanerin und Jüdin. Ihre Großmutter hat den Holocaust überlebt. Als sie elf Jahre alt war, immigrierte sie mit ihren Eltern nach Deutschland. Sie ist selbstbewusst und wollte immer mitreden können, deshalb kann sie auch fünf Sprachen Dieses Buch hat mich sofort gepackt! Was für eine Schriftstellerin! Protagonistin Mascha ist Aserbaidschanerin und Jüdin. Ihre Großmutter hat den Holocaust überlebt. Als sie elf Jahre alt war, immigrierte sie mit ihren Eltern nach Deutschland. Sie ist selbstbewusst und wollte immer mitreden können, deshalb kann sie auch fünf Sprachen und studiert Dolmetsch. Mascha liebt Elias, einen Fußballspieler. Er möchte immer etwas über ihr Trauma erfahren, das sie als Kind in Baku erfahren hatte. Doch Mascha will nicht darüber reden. Elias stirbt an einer Sportverletzung und Mascha haut Hals über Kopf nach Israel ab. Dort arbeitet sie als Übersetzerin und lässt kein Abenteuer aus. Dieser Roman sprüht vor Leben, obwohl Mascha oft verzweifelt ist. Es treffen so viele verschiedene Welten aufeinander. Ich war begeistert in diese unterschiedlichen Welten eintauchen zu dürfen. Ein Buch, das erzählt - ohne zu urteilen - das ist sehr bemerkenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 8720874
    Scherbenpark
    von Alina Bronsky
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 15155623
    Wie der Soldat das Grammofon repariert
    von Sasa Stanisic
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 30612812
    Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche
    von Alina Bronsky
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 31940871
    Wenn die Nacht am stillsten ist
    von Arezu Weitholz
    (24)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,50
  • 32166122
    In einer Nacht, woanders
    von Katerina Poladjan
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 39237960
    Die Listensammlerin
    von Lena Gorelik
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40952624
    Mein gelobtes Land
    von Ari Shavit
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 42541638
    Der See
    von Banana Yoshimoto
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 43961879
    Die juristische Unschärfe einer Ehe
    von Olga Grjasnowa
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 45331970
    Makarionissi oder Die Insel der Seligen
    von Vea Kaiser
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 47602092
    Winternähe
    von Mirna Funk
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 47832280
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
25
12
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein wunderschöner Roman. Fantastisch geschrieben mit Gedanken die jeder fühlen kann.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Bewegendes Buch, das neue Perspektiven vermittelt

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine poetische Geschichte, die durch aktuelle Themen und besondere Charaktere beeindruckt. Ein Buch, dass man länger mit sich rumträgt. Anspruchsvoll, literarisch und stolz.


Wird oft zusammen gekauft

Der Russe ist einer, der Birken liebt - Olga Grjasnowa

Der Russe ist einer, der Birken liebt

von Olga Grjasnowa

(38)
Buch (Taschenbuch)
10,20
+
=
Die juristische Unschärfe einer Ehe - Olga Grjasnowa

Die juristische Unschärfe einer Ehe

von Olga Grjasnowa

Buch (Taschenbuch)
10,20
+
=

für

20,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen