>> Die 10 besten Bücher im Oktober

Der Raub / Gabriel Allon Bd. 14

Ein Gabriel Allon Thriller

Gabriel Allon 14

(20)
Mord, Kunstraub, ein internationales Komplott: Daniel Silvas neuer Thriller-Bestseller mit Restaurator und Top-Spion Gabriel Allon garantiert spannende Unterhaltung auf höchstem Niveau.
Der israelische Geheimagent und Restaurator Gabriel Allon bessert gerade ein Altarbild in Venedig aus, als die italienische Polizei seine Hilfe verlangt: Ein krimineller Kunstsammler wurde brutal in seiner Villa am Comer See ermordet. Ausgerechnet Gabriels langjähriger Weggefährte Julian Isherwood gilt als Hauptverdächtiger. Um die Unschuld des Kunsthändlers zu beweisen, muss Allon den wahren Täter aufspüren. Seine Ermittlungen führen ihn quer durch Europa bis in den Nahen Osten. Dabei stößt er auf ein mörderisches Komplott von gigantischem Ausmaß – und kommt dem berühmtesten gestohlenen Gemälde der Welt auf die Spur …
Portrait
Daniel Silva ist der preisgekrönte New-York-Times-Bestsellerautor von Double Cross – Falsches Spiel, Der Maler, Der Botschafter, Der Auftraggeber, Der Engländer, Die Loge, Der Zeuge, Der Schläfer, Das Terrornetz, Gotteskrieger, Das Moskau-Komplott, Der Oligarch, Die Rembrandt-Affäre, Der Hintermann, Das Attentat und Das Englische Mädchen. Seine Bücher erscheinen in über 30 Ländern und sind weltweit Bestseller. Er ist in den United States Holocaust Memorial Council berufen worden und lebt mit seiner Frau Jamie Gangel und ihren beiden Kindern Lily und Nicholas in Florida.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 07.09.2015
Serie Gabriel Allon 14
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-000-5
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 211/147/43 mm
Gewicht 604
Originaltitel The Heist
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45165046
    Der Raub / Gabriel Allon Bd.14
    von Daniel Silva
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 21266038
    Gotteskrieger / Gabriel Allon Bd.7
    von Daniel Silva
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 40994306
    Das Attentat / Gabriel Allon Bd.12
    von Daniel Silva
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 30612424
    Der Oligarch / Gabriel Allon Bd.9
    von Daniel Silva
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 45230271
    Demon - Sumpf der Toten / Pendergast Bd.15
    von Douglas Preston
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 18772186
    Das Terrornetz / Gabriel Allon Bd.6
    von Daniel Silva
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (202)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 33810524
    Die Rembrandt Affäre / Gabriel Allon Bd.10
    von Daniel Silva
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32160003
    Die Akte Odessa
    von Frederick Forsyth
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 42437350
    Zu richten die Lebenden
    von Erica Spindler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30

Weitere Bände von Gabriel Allon

  • Band 1

    3851493
    Der Auftraggeber / Gabriel Allon Bd.1
    von Daniel Silva
    (11)
    11,30
  • Band 2

    5713419
    Der Engländer / Gabriel Allon Bd.2
    von Daniel Silva
    (4)
    11,40
  • Band 3

    13716196
    Die Loge / Gabriel Allon Bd.3
    von Daniel Silva
    (6)
    11,40
  • Band 4

    14570949
    Der Zeuge / Gabriel Allon Bd.4
    von Daniel Silva
    (5)
    11,40
  • Band 5

    15499790
    Der Schläfer / Gabriel Allon Bd.5
    von Daniel Silva
    (4)
    11,40
  • Band 6

    18772186
    Das Terrornetz / Gabriel Allon Bd.6
    von Daniel Silva
    (4)
    11,30
  • Band 7

    21266038
    Gotteskrieger / Gabriel Allon Bd.7
    von Daniel Silva
    (6)
    11,40
  • Band 8

    26326945
    Das Moskau-Komplott / Gabriel Allon Bd.8
    von Daniel Silva
    (5)
    11,40
  • Band 9

    30612424
    Der Oligarch / Gabriel Allon Bd.9
    von Daniel Silva
    (2)
    11,40
  • Band 10

    33810524
    Die Rembrandt Affäre / Gabriel Allon Bd.10
    von Daniel Silva
    10,30
  • Band 11

    37818246
    Der Hintermann / Gabriel Allon Bd.11
    von Daniel Silva
    11,40
  • Band 12

    40994306
    Das Attentat / Gabriel Allon Bd.12
    von Daniel Silva
    11,40
  • Band 13

    40994980
    Das englische Mädchen / Gabriel Allon Bd.13
    von Daniel Silva
    11,40
  • Band 14

    42437348
    Der Raub / Gabriel Allon Bd. 14
    von Daniel Silva
    (20)
    20,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 15

    45165574
    Der englische Spion / Gabriel Allon Bd.15
    von Daniel Silva
    (9)
    15,50
  • Band 16

    57900587
    Die Attentäterin
    von Daniel Silva
    (2)
    15,50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2929926
    Double Cross – Falsches Spiel
    von Daniel Silva
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 3851493
    Der Auftraggeber / Gabriel Allon Bd.1
    von Daniel Silva
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 13716196
    Die Loge / Gabriel Allon Bd.3
    von Daniel Silva
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 15155878
    Der Afghane
    von Frederick Forsyth
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 18772186
    Das Terrornetz / Gabriel Allon Bd.6
    von Daniel Silva
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 21266038
    Gotteskrieger / Gabriel Allon Bd.7
    von Daniel Silva
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 30612424
    Der Oligarch / Gabriel Allon Bd.9
    von Daniel Silva
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • 32160003
    Die Akte Odessa
    von Frederick Forsyth
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 32418335
    Carte Blanche
    von Jeffery Deaver
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37135154
    Tod vor Morgengrauen
    von Deon Meyer
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 37470103
    Solo
    von William Boyd
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39188281
    Die Todesliste
    von Frederick Forsyth
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
6
9
2
3
0

Sehr spannend
von leseratte1310 am 06.06.2017

Restaurator Gabriel Allon, der auch für den israelischen Geheimdienst arbeitet, ist gerade damit beschäftigt, ein Altarbild zu restaurieren, als die italienische Polizei um seine Unterstützung bittet. In einer Villa am Comer See wurde ein krimineller Kunstsammler ermordet und ausgerechnet Gabriels Freund Julian Isherwood wird verdächtigt. Also muss Gabriel dringend... Restaurator Gabriel Allon, der auch für den israelischen Geheimdienst arbeitet, ist gerade damit beschäftigt, ein Altarbild zu restaurieren, als die italienische Polizei um seine Unterstützung bittet. In einer Villa am Comer See wurde ein krimineller Kunstsammler ermordet und ausgerechnet Gabriels Freund Julian Isherwood wird verdächtigt. Also muss Gabriel dringend den wahren Täter finden. Obwohl er lieber für seine schwangere Frau da sein möchte, macht er sich auf die Jagd quer durch Europa bis in den Nahen Osten – nichtsahnend welche Ausmaße sich hinter der Sache ergeben. Seine Gegner sind gefährlich, auch für Gabriel. Dies ist bereits der vierzehnte Band mit dem Agenten Gabriel Allon. Ich habe aber erst ein Buch dieser Reihe gelesen, doch man kommt sehr gut in die Geschichte hinein. Das Buch liest sich leicht und angenehm, auch wenn es eine ganze Menge Personen gibt, die es auseinander zu halten gilt. Die Handlung ist spannend und man ist von Anfang an gefesselt von dieser Geschichte. Auch aktuelle Themen, wie das Syrien-Problem, werden nicht ausgespart. Gabriel ist ein sympathischer Mensch, der viele Talente besitzt. Dabei darf er als Agent aber auch nicht zimperlich sein, denn sonst könnte er seine Aufgaben nicht erfolgreich erledigen. Ich liebe Agententhriller und bin auch von diesem wieder gefesselt worden. Es geht tempo- und actionreich zu mit vielen Wendungen, so dass die Spannung immer da ist. Es ist ein sehr spannender und unterhaltsamer Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Nr. 1 auf der Bestsellerliste der New York Times!
von Inge Weis aus Pirmasens am 02.09.2015

Kunstraub, Kunstsammler, Komplott, ein Mord am Comer See und mittendrin Restaurator und Top-Spion Geheimagent Gabriel Allon. Wie sich herausstellte, hatte Oliver Dimbleby vor Kurzem einen in Italien lebenden Engländer kennengelernt, der eifrig Kunst sammelte, aber keinen Kunstkenner als Berater hatte. Außerdem schienen die Finanzen des Engländers nicht mehr das... Kunstraub, Kunstsammler, Komplott, ein Mord am Comer See und mittendrin Restaurator und Top-Spion Geheimagent Gabriel Allon. Wie sich herausstellte, hatte Oliver Dimbleby vor Kurzem einen in Italien lebenden Engländer kennengelernt, der eifrig Kunst sammelte, aber keinen Kunstkenner als Berater hatte. Außerdem schienen die Finanzen des Engländers nicht mehr das zu sein, was sie einmal gewesen waren, sodass er schnellstens einen Teil seiner Sammlung abstoßen musste. Dimbleby hatte sich einverstanden erklärt, die Sammlung dezent besichtigen zu lassen. Der ausgewanderte Engländer mit den schwindenden Ressourcen erwartete den von Dimbleby beauftragten Galeristen und ausgerechnet Gabriels langjährigen Weggefährten Julian Isherwood, um vierzehn Uhr in seiner Villa in der Nähe der Kleinstadt Laglio am südwestlichen Arm des Comer Sees. Auf sein Klingeln reagierte niemand. Er drückte die Klinke herab und stellte fest, dass die Haustür unversperrt war. Er öffnete sie eine Handbreit, rief eine Begrüßung ins dunkle Hausinnere und trat dann zögerlich in die prachtvolle Eingangshalle. Dabei sah er sofort die große Blutlache auf dem Marmorboden, die im Raum hängenden nackten Füße und das blauschwarz angelaufene Gesicht, das ihn von oben herab anstarrte. Acqua alta, früh am folgenden Morgen verlor Venedig eine weitere Schlacht in seinem uralten Krieg gegen das Meer. Der israelische Geheimagent und Restaurator Gabriel Allon bessert gerade ein Altarbild in Venedig aus, als die italienische Polizei seine Hilfe verlangt: Ein krimineller Kunstsammler wurde brutal in einer Villa am Comer See ermordet. Ausgerechnet Gabriels langjähriger Weggefährte Julian Isherwood gilt als Hauptverdächtiger. Rasant ist er, der neue Daniel Silva, hochbrisant und top-aktuell. Die vielschichtige Handlung führt uns an verschiedene Ecken der Welt, quer durch Europa bis in den Nahen Osten. Der Autor schafft es sehr gekonnt, seine Fäden so zu spinnen, dass der Leser einem Spinnennetz gleich immer tiefer in die fesselnde Action verwoben wird. Für alle Freunde des Kunstraub/Kunstsammler Thrill eine unbedingte Empfehlung. Ein von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannendes Buch. Hier wird ein Plot entworfen, der sich auch in Wirklichkeit so zugetragen haben könnte. Umso spannender ist die Entwicklung und der Ausgang der Geschichte. Das Buch liest sich angenehm und flüssig. Auch "Der Raub" bietet wieder alles was man von einem Daniel Silva erwartet. Komplexe Charaktere, dunkelgraue Schattierungen und vor allem aber ein hohes Erzähltempo, eine Geschichte, die den Leser mitten ins Geschehen zieht, einen kompakten Spannungsbogen und gut dosierte Action! Mit dem Agenten Gabriel Allon hat Daniel Silva eine Firgur geschaffen, zu der man durchaus zwiespältige Gefühle haben kann. Einerseits ein brutal vorgehender Agent, andererseits ein vom Schicksal nicht gerade begünstigter Mann. Wie immer man es sieht, Spannung versprechen die Bücher mit Allon immer! Rasante Handlung, Spannung pur und etwas Geschicht. Wer die anderen Daniel Silva Romane mochte, wird auch hier sein spannendes Lesevergnügen haben. Daniel Silva zählt zur ersten Garde amerikanischer Thrillerautoren. Sein neuer Roman übertrifft für mich alle Erwartungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend, fesselnd, aber auch sehr politisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahr am 09.04.2017

Der Raub von Daniel Silva Ein Gabriel-Allon-Thriller *Inhaltsangabe / Klappentext* Für den Restaurator war Frieden nur die Zeit zwischen dem letzten Krieg und dem nächsten. Frieden war eine Täuschung, ein flüchtiges Trugbild … Der israelische Geheimagent und Restaurator Gabriel Allon bessert gerade ein Altarbild in Venedig aus, als die italienische Polizei seine Hilfe... Der Raub von Daniel Silva Ein Gabriel-Allon-Thriller *Inhaltsangabe / Klappentext* Für den Restaurator war Frieden nur die Zeit zwischen dem letzten Krieg und dem nächsten. Frieden war eine Täuschung, ein flüchtiges Trugbild … Der israelische Geheimagent und Restaurator Gabriel Allon bessert gerade ein Altarbild in Venedig aus, als die italienische Polizei seine Hilfe verlangt: Ein krimineller Kunstsammler wurde brutal in dessen Villa am Comer See ermordet. Ausgerechnet Gabriels langjähriger Weggefährte Julian Isherwood gilt als Hauptverdächtiger. Um die Unschuld des Kunsthändlers zu beweisen, muss Allon den wahren Täter aufspüren. Seine Ermittlungen führen ihn quer durch Europa bis in den Nahen Osten. Dabei stößt er auf ein mörderisches Komplott von gigantischem Ausmaß – und kommt dem berühmtesten gestohlenen Gemälde der Welt auf die Spur … *Meine Meinung* Für mich war es das erste Buch das ich von Daniel Silva gelesen habe und es hat mir im großen und ganzen richtig gut gefallen. Mit dem Schreibstil hatte ich keine Probleme, er war flüssig. Obwohl es sich bei dem Thriller um eine Thrillerreihe handelt hatte ich keinerlei Probleme dem Buch ohne Vorkenntnisse zu folgen. Ich habe angefangen zu lesen und war gleich gefesselt. Julian Isherwood sollte für einen Bekannten in Italien ein Gemälde untersuchen, aber so weit kam es dann nicht. Als er sein Ziel erreicht hat, findet er den Besitzer des Bildes bestialisch ermordet vor. Alles deutet darauf hin das er den Kunstsammler ermordet hat und da kommt dann Gabriel Allone ins Spiel. Die italienische Polizei bittet ihn um Hilfe, eigentlich will er den Auftrag ablehnen aber als er hört das sein alter Freund Isherwood als Hauptverdächtiger festgenommen wurde ändert er seine Meinung und beginnt mit seinen Ermittlungen. Der Thriller hat mich, zumindest am Anfang, richtig gefesselt. Es war einfach einzigartig wie Allone an den Fall ran ging und beeindruckend zu lesen was für mächtige Freunde er hatte und wie er mit ihrer Hilfe begann den Fall zu bearbeiten. Die Ideen die er hatte und auch umsetzte waren wirklich gigantisch. Dazu kam das es zahlreiche Einblicke in die Welt der Kunst gab und alles so geschildert wurde das man sich ein Bild von der Arbeit eines Restaurators machen konnte, aber auch von der eines Fälschers. Beides war richtig Klasse, ebenso wie Gabriel Allone selbst. Der Charakter Gabriel Allone hat mir richtig gut gefallen – irgendwie trifft auf ihn der Spruch „Harte Schale, weicher Kern“ zu. Man spürt vom ersten Moment das er die „einfache“ Arbeit als Restaurator liebt, seine Liebe zu der Kunst, aber auf der anderen Seite merkt man auch sofort wie er umschaltet wenn er zum Agenten oder aber Helfer der Polizei wird. Auch hier ist er zu hundert Prozent bei der Arbeit. Der weiche Kern der in ihm steckt zeigt sich wenn es um seine Frau geht – sie und die Kinder die bald kommen sollen stehen bei ihm an erster Stelle. Wenn es um sie geht wird lernt man in von einer ganz anderen Seite kennen, man spürt auch die Angst die er immer um sie hat. In seinem neusten Fall geht es rasant und brisant zu. Die Jagd nach dem Mörder des Kunstsammlers ist gigantisch und das einzige was es mir etwas schwer machte der Geschichte non-stop zu folgen waren die vielen Namen die mir um die Ohren geknallt wurden. Egal in welchem Land, und das waren nicht wenige, Allone unterwegs war überall hatte er Leute mit denen er durch die Vergangenheit verbunden war, die ihm ebenso vertrauten wie er ihnen und somit bekam er von allen Seite Hilfe bei seinen Ermittlungen und seinen vielen Plänen die er schmiedete um die Unschuld seines Freundes zu beweisen. Dabei geht es später nicht mal nur noch um den Mord an dem Kunstsammler oder um ein Gemälde das seit Urzeiten verschwunden war, auch die Politik spielt eine große Rolle. In dem Moment wo die Politik ins Spiel gekommen ist war das Buch für mich nicht mehr so reizvoll. Die begonnene Jagd nahm eine andere Richtung ein und das was mich am Anfang so sehr fasziniert hat war urplötzlich weg. Dennoch war ich weiterhin begeistert, den das was Allone mit seinen Helfern so alles gedreht und gedeichselt hat war wirklich allererste Sahne, aber es war nicht mehr dasselbe. Es gab in diesem Buch sehr viele unterschiedliche Charaktere so dass man pauschal sagen kann, der eine war auf Anhieb sympathisch, der andere brauchte seine Zeit bis man ihn mochte und der Rest blieb einfach bis zum Ende unsympathisch. Cover und Titel passen eigentlich ganz gut zum Buch und dessen Inhalt. Beim Cover musste ich erst überlegen was es mit dem Inhalt zu tun hat, aber im Nachhinein habe ich eine Vorstellung wie es sich einfügt. Ein Hingucker ist es in jedem Falle und es macht auf jeden Fall neugierig auf das Buch. *Mein Fazit* Ich habe lange hin und her überlegt wie ich das Buch bewerte. Für mich war es mal eine ganz andere Art von Thriller wie ich sie bislang kenne und das reizte mich ungemein. Meine Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt, gegen Ende spielte das politische (für meinen Geschmack) eine zu große Rolle und dennoch hatte das Buch etwas das es mich nicht aus den Händen legen hat lassen. Von mir bekommt das Buch 3,5 Sterne die ich jedoch auf 4 Sterne aufrunde. Irgendwann werde ich mir den ersten Band der Thriller-Reihe zulegen, den Gabriel-Allone hat es geschafft mein Interesse an ihm zu wecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Raub / Gabriel Allon Bd. 14 - Daniel Silva

Der Raub / Gabriel Allon Bd. 14

von Daniel Silva

(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,50
+
=
Escape / John Puller Bd.3 - David Baldacci

Escape / John Puller Bd.3

von David Baldacci

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=

für

41,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen