>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Der junge Pianist 1

Violin- und Bass-Schlüssel

(1)
Richard Krentzlin (1864 - 1956) studierte an Franz Kullaks Neuer Akademie der Tonkunst in Berlin Klavier und Musiktheorie und war lange Jahre dort auch Lehrer. Er gehört zu den bekanntesten Vertretern der traditionellen pädagogischen Schule seiner Zeit. Die berühmte Klavierschule "Der junge Pianist" erschien das erste Mal 1898 (!) und ist bis heute ein Standardwerk der Unterrichtsliteratur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 01.02.2005
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch
Verlag Lienau, Robert
Maße (L/B/H) 30,6/23/0,7 cm
Gewicht 240 g
Buch (Taschenbuch)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Karussell
    von Klaus Kordon
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Klavierbuch Klassiker“

Nina Oberngruber, Thalia-Buchhandlung Linz

In meiner Kindheit habe ich Klavierspielen gelernt - mit genau diesem Buch. Nach über 10 Jahren Spielpause habe ich vor einigen Monaten den Spaß am Klavier wiederentdeckt und habe ein Lehrwerk gebraucht, mit dem ich selbstständig alte Kenntnisse auffrischen konnte. "Der junge Pianist" hat sich hierfür wunderbar geeignet. Einziger Minuspunkt: der Komponist Richard Krentzlin wurde im 19. Jahrhundert geboren, daher sucht man vergeblich nach fetzigen Stücken. In meiner Kindheit habe ich Klavierspielen gelernt - mit genau diesem Buch. Nach über 10 Jahren Spielpause habe ich vor einigen Monaten den Spaß am Klavier wiederentdeckt und habe ein Lehrwerk gebraucht, mit dem ich selbstständig alte Kenntnisse auffrischen konnte. "Der junge Pianist" hat sich hierfür wunderbar geeignet. Einziger Minuspunkt: der Komponist Richard Krentzlin wurde im 19. Jahrhundert geboren, daher sucht man vergeblich nach fetzigen Stücken.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0