>> Nur für kurze Zeit: Die schönsten Städteromane als eBook reduziert**

Der Jargon der Betroffenheit

Wie die Kirche an ihrer Sprache verreckt

(1)
Verschrobene, gefühlsduselnde Wortbilder reihen sich Sonntag für Sonntag auf den Kanzeln aneinander. Die Kirche scheint sprachlich in den Achtzigern hängengeblieben. Der Kommunikationsprofi Erik Flügge bricht mit Gewohntem und entwickelt Strategien für eine zeitgemäße Sprache, damit Kirche bei den Menschen »ankommt«. Das Buch ist ein Appell an die Veränderung der Kommunikation in der Kirche und macht Hoffnung, dass es ein mögliches Unterfangen ist.
Portrait
Erik Flügge, geboren 1986, ist Geschäftsführer der Squirrel & Nuts Gesellschaft für strategische Beratung mbH. Er ist politischer Stratege, Dozent und Experte für Beteiligungsprozesse. Flügge berät Spitzenpolitiker und Parteien bei der Kommunikation und viele Städte und Gemeinden bei der Entwicklung von Partizipationsprojekten.
Vor seiner Tätigkeit als Berater war er in der katholischen Bildungsarbeit tätig. Sein Interesse gilt weiterhin der Theologie – dies wird auch in seinem Blog deutlich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641188535
Verlag Kösel
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 90431648
    Zu spät.
    von Martin Werlen
    eBook
    14,99
  • 44315206
    Glaubenspfeffer
    von Matthias Schlicht
    eBook
    11,99
  • 44401518
    Medium zwischen Himmel und Erde
    von Eva-Maria Mora
    (3)
    eBook
    13,99
  • 38861155
    Zinkjungen
    von Swetlana Alexijewitsch
    eBook
    11,99
  • 44401967
    EntTäuschung
    von Alexander Poraj
    eBook
    15,99
  • 44401481
    Mein Stadt-Kräuter-Buch
    von Ursula Stratmann
    eBook
    13,99
  • 44401480
    Burnout - und dann?
    von Carola Kleinschmidt
    eBook
    13,99
  • 42746221
    Was Jesus wirklich gesagt hat
    von Franz Alt
    eBook
    18,99
  • 39679054
    Gibt es alles oder nichts?
    von Jim Holt
    (6)
    eBook
    10,99
  • 43656248
    Niemals aufgeben!
    von Peter Hahne
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Hohe Ziele....
von geheimerEichkater aus Essen am 12.09.2016
Bewertet: Paperback

Erik Flügge, ehemaliger Messdiener, jetzt Geschäftsführer einer GmbH für strategische Beratung und Dozent für Beteiligungsprozesse, erzählt in seinem 160 Seiten starkem Buch darüber, dass die Kirche in ihren Predigten zu altbacken, zu unspektakulär wäre und fordert sprachliche Highlights, die die Welt bewegten und in die Geschichte eingehend, wie z.B.... Erik Flügge, ehemaliger Messdiener, jetzt Geschäftsführer einer GmbH für strategische Beratung und Dozent für Beteiligungsprozesse, erzählt in seinem 160 Seiten starkem Buch darüber, dass die Kirche in ihren Predigten zu altbacken, zu unspektakulär wäre und fordert sprachliche Highlights, die die Welt bewegten und in die Geschichte eingehend, wie z.B. „Ich bin ein Berliner“. Er fordert die Abkehr von den abgestandenen Predigten und die Hinkehr zum Sprachgebrauch, wie man sie beim Trinken eines Bieres pflegt, so dass jeder das Gesagte versteht. Nun denn, ich wage zu bezweifeln, dass dann diese Spachperlen in die Geschichte eingehen werden... Anhand eigener Erlebnisse oder Erzählungen von Kneipen- und anderen Bekanntschaften führt er Bürgerlichkeit, Halbherzig- und Spießigkeit an einigen Beispielen vor, unterteilt in die Kapitel, Zorn, Angst, Schweigen, Nähe und Hoffnung. Allen ist gemeinsam, dass er vieles kritisiert, aber keine bessere Lösung parat hat. Genaugenommen hätte mir die ersten 30 Seiten ausgereicht, in denen er bereits alles aussagt, z.B. fordert er von der Kirche, die angibt, in Flüchtlingsbetreuung alles Mögliche in Bewegung zu setzen, das Unmögliche zu wagen. Als er aufgefordert wird, über seine Wagnisse des Unmöglichen zu berichten, erkennt er selber „Das Dilemma kann man kaum produktiv auflösen.“ und „Auch mein Text ist Teil der Bürgerlichkeit.“ Bis zum Ende des Buches werden diese Erkenntnisse immer wieder im Zusammenhang mit neuen, manchmal auch interessanten Beispielen wiederholt, ohne eine echte, allgemeingültige Lösung zu finden, die es schlichtweg nicht geben kann.


Wird oft zusammen gekauft

Der Jargon der Betroffenheit - Erik Flügge

Der Jargon der Betroffenheit

von Erik Flügge

(1)
eBook
13,99
+
=
Himmel - Herrgott - Sakrament - Rainer M. Schiessler

Himmel - Herrgott - Sakrament

von Rainer M. Schiessler

eBook
9,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen