>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Der Geschmack des Ostens

Vom Essen, Trinken und Leben in der DDR

Von der Presse gefeiert: Die DDR ist untergegangen und mit ihr die Kübel der Großküchen, die Durchreichen und die herrschsüchtigen Kellner. Die preisgekrönte Journalistin Jutta Voigt erinnert an Spreewaldgurken, Grilletta, Goldbroiler und das einzige japanische Restaurant der Republik. Brillant geschrieben, wunderbar subjektiv und ganz und gar nicht geschmacklos.
Rezension
»Witzige Abrechnung aus dem Leben im ?Ham wa nich?-Land.« Stern
Portrait

Jutta Voigt, geboren in Berlin, Studium der Philosophie an der Humboldt-Universität, Redakteurin, Essayistin und Kolumnistin bei den Wochenzeitungen Sonntag, Freitag, Wochenpost und Zeit. 2000 Theodor-Wolff-Preis. Bei Aufbau erschienen: "Der Geschmack des Ostens. Vom Essen, Trinken und Leben in der DDR" (atb 8156-6), "Westbesuch. Vom Leben in den Zeiten der Sehnsucht" (atb 7081-2). Beide Titel waren große Feuilletonerfolge.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 214
Erscheinungsdatum 15.02.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-8156-6
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 18,6/11,2/1,6 cm
Gewicht 195 g
Abbildungen mit 3 Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Schattenleserin - Silberne Glut
    von Sandy Williams
    eBook
    7,99
  • Vom Glück, eine Leberwurst zu lieben und andere kulinarische Glossen
    von Keto Waberer
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.