Klassiker der österreichischen Küche finden

Der Frühling / Hyddenworld Bd.1

Der Frühling

Hyddenworld 1

(29)
Der kleine Jack ist ein Riese. Jedenfalls in der Welt der Hydden, einem Volk kleiner Leute, das in einer für Menschen unsichtbaren Stadt unter der Erde wohnt. Der Auftakt zu einem spannenden, humorvollen und atmosphärisch dichten Fantasyepos.Einst vor vielen Jahrhunderten schuf der Schmied Beornamund eine sagenumwobene Brosche aus Glas und Metall, die er aus Zorn und Schmerz über den Tod seiner Geliebten in tausend Stücke schlug. In ihren Scherben ist etwas vom Feuer des Universums bewahrt, und erst wenn der letzte Mosaikstein der Brosche gefunden ist, werden die Menschen und das Volk der kleinen Hydden ihr Schicksal meistern.
Als Jack, der für einen Hydden zu groß geraten ist, bei den Menschen auftaucht, mit einem feinen ledernen Rucksack auf dem Rücken, lebt eine alte Prophezeiung über das Schicksal von Hydden und Menschen wieder auf.
Band 2 "Der Sommer" kommt im Frühling 2013
Rezension
"Schon auf den ersten Seiten dieses Buches wird klar: Man legt es nicht mehr aus der Hand, bis man es bis zur letzten Zeile gelesen hat. Und dort angekommen, stellt man fest, es gar nicht mehr aushalten zu können bis zum zweiten Teil der als Tetralogie angekündigten "Hyddenworld"."
Stefan Rammer, Passauer Neue Presse, 26.01.2012
"Hier entsteht ein großartiges Märchen für Erwachsene ... Nach der Lektüre möchte man die Welt des kleinen Volkes nicht mehr missen."
Daniel Bauerfeld, Nautilus, Juli 2012
"Der Frühling ist ein phantastischer Auftakt einer Saga, die vieles erwarten lässt."
Torben Maske, Mephisto, November/Dezember 2012
Portrait
William Horwood wuchs in Oxford an der Themse auf, dem Fluss, der auch Kenneth Grahame zu 'Der Wind in den Weiden' inspiriert hat. Horwood studierte Wirtschaftswissenschaften und Geographie. In den 60er und frühen 70er Jahren war er als Journalist für verschiedene englische Zeitschriften tätig, von 1971-78 war er Ressortleiter der Daily Mail, bevor er sich als freischaffender Autor in seiner Geburtsstadt Oxford niederließ. Seine Romane haben sich in England allesamt zu Longsellern entwickelt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 527
Erscheinungsdatum 22.02.2012
Serie Hyddenworld 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94638-3
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 222/150/38 mm
Gewicht 738
Originaltitel Hyddenworld. Spring
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
23,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31158860
    Das Erwachen / Hyddenworld Bd.2
    von William Horwood
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 31158594
    Der Winter / Hyddenworld Bd.4
    von William Horwood
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 43646526
    Willkommen in Night Vale
    von Jeffrey Cranor
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 34378902
    Die Furcht des Weisen 1 & 2
    von Patrick Rothfuss
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    30,80
  • 29017493
    Der Eiserne König
    von John Henry Eagle
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 11424037
    Die Rückkehr der Orks
    von Michael Peinkofer
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,40
  • 3114618
    Gormenghast / Der letzte Lord Groan
    von Mervyn Peake
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 31158592
    Die Ernte / Hyddenworld Bd.3
    von William Horwood
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • 18708147
    Der Drachenbeinthron / Das Geheimnis der Großen Schwerter Bd.1
    von Tad Williams
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 15516994
    Das große Elbisch-Buch
    von Helmut W. Pesch
    (2)
    Buch (Paperback)
    15,50

Weitere Bände von Hyddenworld

  • Band 1

    30574029
    Der Frühling / Hyddenworld Bd.1
    von William Horwood
    (29)
    23,70
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    31158860
    Das Erwachen / Hyddenworld Bd.2
    von William Horwood
    22,70
  • Band 3

    31158592
    Die Ernte / Hyddenworld Bd.3
    von William Horwood
    23,70
  • Band 4

    31158594
    Der Winter / Hyddenworld Bd.4
    von William Horwood
    23,60

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14576377
    Brennan, H: Elfenlord
    von Herbie Brennan
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 15151697
    Der Purpurkaiser / Elfensaga Bd.2
    von Herbie Brennan
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 15175207
    Unten am Fluss - 'Watership Down'
    von Richard Adams
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 15549784
    Die Königsmörder-Chronik / Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (155)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 18708147
    Der Drachenbeinthron / Das Geheimnis der Großen Schwerter Bd.1
    von Tad Williams
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (139)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 28846218
    Der Elfenthron / Elfensaga Bd.5
    von Herbie Brennan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 30531357
    Der kleine Hobbit
    von J. R. R. Tolkien
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 31397698
    Der Herr der Ringe Trilogie
    von J. R. R. Tolkien
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    36,00
  • 34378902
    Die Furcht des Weisen 1 & 2
    von Patrick Rothfuss
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    30,80
  • 43646526
    Willkommen in Night Vale
    von Jeffrey Cranor
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 43814236
    Otherland / Otherland 1
    von Tad Williams
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
9
13
3
4
0

Eine magische Welt mitten unter uns!
von mac tíre súl am 31.07.2013

Eine ganz neue Welt ist geboren – Hyddenworld. Eigentlich sichtbar für Jeden, doch haben es die Menschen verlernt auf viele Dinge zu achten, die etwas unscheinbarer wirken und besonders ihren Blick für das Besondere und Außergewöhnliche zu schärfen. Sie würden sonst erfahren, dass die Hydden mitten unter uns leben... Eine ganz neue Welt ist geboren – Hyddenworld. Eigentlich sichtbar für Jeden, doch haben es die Menschen verlernt auf viele Dinge zu achten, die etwas unscheinbarer wirken und besonders ihren Blick für das Besondere und Außergewöhnliche zu schärfen. Sie würden sonst erfahren, dass die Hydden mitten unter uns leben – im Verborgenen. Im ersten Teil „Der Frühling“, muss der zu groß geratene Hydden Yakob, dessen Kommen schon lange von dem CraftLord Beornamund prophezeit wurde, vor dem Bösen in der Welt der Menschen versteckt werden. Dort fällt er wegen seiner Größe nicht auf, da er wie ein sechsjähriger Junge aussieht. In der Welt der Hydden nennt man ihn einen Riesengeborenen. Man sagt ihnen besondere Kräfte zu und deswegen werden die meisten auch von den bösen Sinistral und ihrer Armee der Fyrd getötet. Modor und Wita, die beiden alten Hydden, verstehen sich auch noch in der alten Kunst des Weltenreisens. Deshalb soll Yakob, der sich in der Menschenwelt unter dem Namen Jack verstecken muss, zu einer Familie gebracht werden, die mit den Hydden vertraut ist. Auf dem Weg dorthin geschieht ein schwerer Unfall. Von der Familie, die ihn mitgenommen hat, überlebt nur Katherine und ihre Mutter schwer verletzt. Auch Jack hat schlimme Verbrennungen abbekommen und es sieht nicht gut aus. Dieser Unfall war ein Anschlag der Fyrd, der jedoch von einigen tapferen Hydden, die Jack beschützen sollen, vereitelt wurde. Jack lebt und das Schicksal hat ihn zu Katherine geführt. Wohlbehütet wachsen sie beide zusammen bei Professor Foales Familie auf. Bis eines Tages der Professor verschwunden ist und Katherines Mutter stirbt. Katherine wird von den Fyrd entführt. Jack begibt sich auf die Suche und muss wieder in seine richtige Heimat Hyddenworld, um sie zu finden. Die andere Aufgabe der Beiden besteht darin, den verlorenen Edelstein von Beornamunds Medaillon zu finden – den „Frühling“. Imbolc, die Friedensweberin, hat nicht mehr viel Zeit. Sie ist schon sehr alt und sucht ihre Nachfolgerin die Schildmaid. Alle vermuten, dass es Katherine ist, doch … Viele Abenteuer werden überstanden in Hyddenworld und der Menschenwelt. Wird Jack seine Katherine wiederfinden? Wer findet den Edelstein und wird Imbolc ihre Schwester, die Schilmaid finden, um endlich wieder zu Beornamund, Ihrem Geliebten, zurückkehren zu können? Eine wunderbar gelungene Geschichte, bei der sich dem Leser eine schöne neue Welt eröffnet. Es werden hoffentlich noch viele Kapitel folgen! Sind wir nicht alle ein bisschen Hydden?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine wundervolle neue Serie!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 10.07.2012

Hyddenworld -Der Frühling Kurzbeschreibung des Inhaltes: Hyddenworld verbirgt sich zwischen den Schatten und Nebeln der Menschenwelt. Also direkt neben unserer Welt, nur das die Menschen nichts davon wissen. Beornamund musste das dunkelste aller Schicksale erleiden, den vor 1500 Jahren verlohr er seine große Liebe. In seiner tiefen Trauer als auch durch... Hyddenworld -Der Frühling Kurzbeschreibung des Inhaltes: Hyddenworld verbirgt sich zwischen den Schatten und Nebeln der Menschenwelt. Also direkt neben unserer Welt, nur das die Menschen nichts davon wissen. Beornamund musste das dunkelste aller Schicksale erleiden, den vor 1500 Jahren verlohr er seine große Liebe. In seiner tiefen Trauer als auch durch seinen endlos scheinenden Schmerz blieb ihm einzig seine Handwerkskunst... Er schuf eine wunderschöne Brosche die vier Steine barg, jeder dafür sollte für eine Jahreszeit stehen: Frühling,Sommer,Herbst und Winter. Außgerechnet der Frühling geht verlohren und niemand scheint ihn finden zu können...doch die Prophezeihung sagt vorher das wenn jemand die Welten retten kann es der großgewachsene Jack ist... Urteil: Der Autor hat hier hingegen aller annahmen einen guten, abwechslungsreichen, jedoch nicht mit Tolkiens Werken vergleichbaren Roman zu Papier gebracht. Die Ideen sind gut und mit wirklichem Herzblut umgesetzt. Die Charaktäre sprühen geradezu voller Leben und die Dialoge sind passend und gut gewählt. Der Schreibstil ist flüssig und der Lesefluss durchweg gegeben. Im Herbst diesen Jahres wird der zweite Band: Sommer erscheinen und mit Sicherheit erneut die Leserschaft positiv überraschen. Die Daten: Titel: Hyddenworld -Der Frühling Autor: William Horwood VÖ: Februar 2012 Einband: gebunden Verlag: Klett-Cotta Verlag Hobbit Presse Seitenzahl: 526 Sprache: Deutsch Genre: Roman Übersetzer:Reiner Pfleiderer Original Titel: Hyddenworld ISBN-10: 978-3-6089-4638-3 Rezension: Dark Community

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wunderbarer "Old English Charme"
von einer Kundin/einem Kunden aus Rastede am 09.04.2012

Eigentlich könnte ich das Buch in einem Satz beschreiben : Einfach nur wunderschön! Ich habe schon lange nicht mehr so ein gutes Fantasybuch gelesen. Der Leser ist mal in der Hyddenwelt und man in der Menschenwelt bei den Abenteuern dabei. Ich muss ehrlich sein, ich hätte nicht gedacht,... Eigentlich könnte ich das Buch in einem Satz beschreiben : Einfach nur wunderschön! Ich habe schon lange nicht mehr so ein gutes Fantasybuch gelesen. Der Leser ist mal in der Hyddenwelt und man in der Menschenwelt bei den Abenteuern dabei. Ich muss ehrlich sein, ich hätte nicht gedacht, dass eine Verschmelzung der etwas altmodisch anmutenden Hyddenwelt mit der der modernen Menschenwelt möglich ist, aber Horwood hat es meisterhaft geschaft! In beiden Welten gibt es absolut hinreizende Charaktere. Gleich am Anfang lernt man z.B. einen schrulligen englischen Professor kennen, der einem einfach ans Herz wächst. Auch der Hydde Bedwin Stort ist einfach nur köstlich beschrieben und ein liebenswerter Charakter! Alle Charaktere sind sehr speziell und goldig und einige auch recht verschroben beschrieben. Beim lesen hat es einen gewissen Flair, so als wenn man ein altes Märchen liest. Das sich alles um eine alte Prophezeiung dreht, bei der es um die Rettung der Welt geht, trägt natürlich noch dazu bei. Einige Fantasybücher sind manchmal etwas überheblich und "laut". Dies trifft auf "Hyddenworld - Der Frühling" zum Glück nicht zu. Es ist eher, als wenn ein schöner klarer Bach dahinplätschert. Es strahlt trotz der Spannung eine wunderbare Ruhe und Geborgenheit aus. Ich fing an zu lesen und war sofort im Sog dieser Geschichte gefangen und die lies mich nicht wieder los. Man möchte aus dieser Welt einfach nicht mehr auftauchen. Was mich auch noch total begeistert hat, war der poetische und fantastische Sprachstil und das der Roman so eine Art "Old English Charme" besitzt. Alte Häuser, verwilderte Gärten, große Bibliotheken mit alten Schreibtischen, Tea-Time, deftiges Frühstück...einfach eine wunderbare Atmosphäre! Die Hydden benutzen oft das Wort "Gentlemen", das macht sie mir noch symphatischer und es hat so ewtas schönes altmodisches an sich! Den verschrobenen Professor hatte ich ja schon erwähnt, der darf in solch einer Konstellation natürlich nicht fehlen. Und einer der Hydden trägt eine Jacke aus Harris-Tweed - einfach golding und so wunderbar "englisch". Besonders hervorheben möchte ich auch, dass die Natur in diesem Buch eine große Rolle spielt und in all ihren schillernden Farben beschrieben wird. Einfach nur großartig!!! Ich kann meine Begeisterung über dieses Buch fast nicht in Worte fassen! Was die Geschichte ansich angeht, finde ich es schwer sie zu beschreiben, ohne dem Leser den Spass zu nehmen die Abenteuer selber mit zu erleben. Ganz konzentriert könnte man es so beschreiben, dass es viele Irrungen und Wirrungen gibt, es natürlich darum geht die Welt zu retten und das "Böse" zu besiegen. Eine kleine nette Love-Story ist auch enthalten. Aber es ist eben dank der Sprache und der Charaktere so viel mehr als das! Auch wenn in solchen Büchern die "Guten" immer am Ende gewinnen, ist die Story meiner Meinung nach nicht vorhersehbar und kann den Leser überraschen. Es hat einfach alles, was ein gutes Fantasybuch haben muss!!! Ich kann es nur allen anspruchsvollen Fantasylesern weiter empfehlen und ich persönlich kann es kaum erwarten, dass der zweite Band erscheint. Danke, dass es noch solch wunderbare Fantasyliteratur gibt!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Frühling / Hyddenworld Bd.1 - William Horwood

Der Frühling / Hyddenworld Bd.1

von William Horwood

(29)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,70
+
=
Der Galgen von Tyburn / Peter Grant Bd.6 - Ben Aaronovitch

Der Galgen von Tyburn / Peter Grant Bd.6

von Ben Aaronovitch

(22)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=

für

35,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen