>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Der Engelsbaum

Roman. Deutsche Erstausgabe

(60)
Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in den verschneiten Bergen von Wales - doch sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie aber eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die verwitterte Inschrift auf dem Kreuz verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist - ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und beginnt sich auf die Suche zu machen nach der Frau, die sie einmal war. Dabei kommt jedoch eine Wahrheit ans Licht, die so schockierend ist, dass Greta den größten Mut ihres Lebens braucht, um ihr ins Gesicht zu blicken ...
Rezension
"Der packende 'Love and Landscape'-Roman 'Der Engelsbaum' entführt uns ins England der Nachkriegszeit." Freundin
Portrait
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman "Das Orchideenhaus"; stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 640
Erscheinungsdatum 08.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48135-4
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 188/132/53 mm
Gewicht 558
Originaltitel Not Quite an Angel
Verkaufsrang 529
Buch (Klappenbroschur)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35146996
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (46)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 62294810
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (36)
    Buch (Klappenbroschur)
    11,30
  • 33790799
    Der Lavendelgarten
    von Lucinda Riley
    (70)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 26175922
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (182)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (95)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 40974432
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (81)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 44253132
    Die Holunderschwestern
    von Teresa Simon
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 43980112
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (52)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Buchhändler-Empfehlungen

„Unterhaltsam“

Martina Binter, Thalia-Buchhandlung Villach

Eine neue Riley verspricht meist mehrere Stunden Lesevergnügen. So auch diesmal: unterhaltsam und mitreissend!
Tipp für alle Fans: Im März 2015 erscheint der erste Band einer mehrteiligen Reihe um "Die sieben Schwestern"! Vormerken!
Eine neue Riley verspricht meist mehrere Stunden Lesevergnügen. So auch diesmal: unterhaltsam und mitreissend!
Tipp für alle Fans: Im März 2015 erscheint der erste Band einer mehrteiligen Reihe um "Die sieben Schwestern"! Vormerken!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18688918
    Der verborgene Garten
    von Kate Morton
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 30570178
    Die Schmetterlingsinsel
    von Corina Bomann
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32221649
    An einem Tag mit dir
    von Sarah Jio
    eBook
    8,99
  • 35359632
    An einem Tag im Winter
    von Judith Lennox
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (76)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 39179352
    Das Sternenhaus
    von Kimberley Wilkins
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 39253909
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 43765729
    Ein zauberhafter Sommer
    von Corina Bomann
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44253381
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (57)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (95)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
42
12
5
0
1

Damals in Marchmont Hall
von NiWa aus Euratsfeld am 22.03.2015

Nach über 30 Jahren kehrt Greta mit ihrem guten Freund David nach Marchmont Hall zurück. Auf dem Anwesen hatte sie einst einige schöne Jahre verlebt, an die sie sich jedoch nicht erinnern kann. Denn bei einem schrecklichen Unfall vor gut 20 Jahren ist sie an Amnesie erkrankt. Bei einem Spaziergang... Nach über 30 Jahren kehrt Greta mit ihrem guten Freund David nach Marchmont Hall zurück. Auf dem Anwesen hatte sie einst einige schöne Jahre verlebt, an die sie sich jedoch nicht erinnern kann. Denn bei einem schrecklichen Unfall vor gut 20 Jahren ist sie an Amnesie erkrankt. Bei einem Spaziergang über das Grundstück, hält sie bei einem alten Grab inne und sieht dabei einer entsetzlichen Wahrheit ins Gesicht. Hier wurde ihr kleiner Sohn begraben und mit der plötzlichen Erinnerung an ihn, tritt ihre Vergangenheit auf einmal aus der Dunkelheit des Vergessens hervor. Aber ob sie sich wirklich erinnern will? Gemeinsam mit Greta schaut man in diese Vergangenheit zurück. Es war seinerzeit im London der Nachkriegszeit, den turbulenten Jahren aus heimkehrenden Soldaten, dem Wiederaufbau und der Hoffnung auf ein besseres Leben, als sie sich schwanger und mittellos zum ersten Mal nach Marchmont Hall begibt. Was weiter folgt, möchte ich nicht verraten. Aber es war eine nervenaufreibende Reise durch Gretas Geschichte und ich habe mit ihr etliche Jahrzehnte durchlebt. Die Rahmenhandlung, der an Amnesie erkrankten Greta, spielt in den 80ern und man erfährt nach und nach - teilweise aus ihrer Erinnerung, teilweise von anderen Personen, u.a. David, - was bis dahin geschehen ist. Und passiert ist hier so einiges! Die Geschichte ist sehr emotional, wobei ich nicht unbedingt die besonders kitschige Variante meine, sondern sie nimmt einen auf eine Berg-und-Talfahrt der Gefühle mit: man liebt, man hasst, man lacht, man weint, entwickelt Abscheu und hofft das Beste, und ich habe noch nie so unterschiedlich für eine Romanfigur empfunden. Greta war mir sympathisch, ich habe sie richtig gemocht. Doch mittendrin wurde ich so zornig auf sie bis sich diese Wut in herzergreifendes Mitleid auflöste und ich ihr am Ende wieder wohlwollend gegenüberstand. Einem anderen Charakter trieb es vor meinen Augen den Wahnsinn ins Gesicht, und dabei wollte ich nur, dass es auch die anderen bemerken, bevor das alles ein böses Ende nimmt … Hingegen gar nicht verstehen konnte ich die schier endlose Gutmütigkeit aller beteiligten Personen. Denn ich hätte hier vieles weder eingesehen noch verziehen, was vielleicht aber auch an meinem eher nachtragendem Naturell liegen mag. So mancher Dialog kam etwas aufgesetzt daher. Manchmal kam es vor, dass ein Ereignis beschrieben wurde und dann erzählten die Personen mit ganz genau den gleichen Worten davon, fast, als hätten sie während des Gesprächs ihren Charakter abgegeben und lesen nur die vorherigen Zeilen ab. Neben Gretas persönlichem Schicksal erhält man am Rande einen Blick auf die Filmindustrie und ihre Entwicklung bis in die 80er, wobei es sich zwar um erfundene Episoden handelt, deren Kern aber durchaus auf tatsächlichen Begebenheiten basiert, was meiner Meinung nach ebenfalls sehr interessant zu lesen war und dem Roman seinen historischen Grundton verliehen hat. Es ist eine spannende, teilweise erschütternde Familiengeschichte, die damals in Marchmont Hall ihren Anfang nahm, und die ich wahnsinnig gern gelesen habe. © NiWa

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hennigsdorf am 03.02.2015

Ohne weiter auf den Inhalt einzugehen, kann ich nur sagen, der Engelsbaum war für mich von der ersten bis zur letzten Seite mitreißend und spannend. Ich habe das Buch in zwei Tagen ausgelesen und freue mich schon auf das nächste Buch von Lucinda Riley.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Göhren am 07.01.2015

Ich war von dem neuen Roman von Lucinda Riley begeistert. Das Buch ist vom Anfang bis Ende einfach unbeschreiblich. Von daher fällt es mir schwer eine lange Bewertung zu schreiben. Wer die anderen Bücher gelesen hat von ihr, wird einfach begeistert sein. Das Buch hat Spannung, Trauer und Glück.... Ich war von dem neuen Roman von Lucinda Riley begeistert. Das Buch ist vom Anfang bis Ende einfach unbeschreiblich. Von daher fällt es mir schwer eine lange Bewertung zu schreiben. Wer die anderen Bücher gelesen hat von ihr, wird einfach begeistert sein. Das Buch hat Spannung, Trauer und Glück. SIe hat dieses Buch mit vielen Emotionen gestaltet was man beim lesen auch merkt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Engelsbaum - Lucinda Riley

Der Engelsbaum

von Lucinda Riley

(60)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=
Das Mädchen auf den Klippen - Lucinda Riley

Das Mädchen auf den Klippen

von Lucinda Riley

(76)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen