Der Eiffelturm

Unter den zahlreichen, zu Klassikern gewordenen Essays von Roland Barthes zählt der 1964 entstandene »Der Eiffelturm« zu den bekanntesten und folgenreichsten. In ihm wendet der Strukturalist sein Instrumentarium auf das weltweit bekannte Wahrzeichen von Paris, von ganz Frankreich, an − und gelangt zu überraschenden, immer noch beindruckenden Resultaten. Der Eiffelturm ist ein Mythos des Alltags, zugleich Symbol für technische Neuerungen wie unumgängliches Touristenziel, Wahrzeichen der aufkommenden Globalisierung, in jedem Buch, in jedem Film, im Fernsehen unausweichlich, auf Facebook und Twitter von jedermann identifizierbar − kurz, ein Zeichen für alles und jedes. Roland Barthes gilt der Eiffelturm als nahezu unersetzliches Objekt: »Durch den Eiffelturm hindurch üben die Menschen jene große Funktion des Imaginären aus, die ihre Freiheit ist, da keine Geschichte, so dunkel sie auch war, sie ihnen jemals hat nehmen können.«
Portrait
Roland Barthes (1915-80), einer der bedeutendsten Kritiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, ist als einer der Initiatoren und Vorkämpfer der semiologischen Revolution bekannt geworden und für ein Werk, in dem sich biographisches Material und wissenschaftlicher Ansatz miteinander verflechten. Einen heute relativ unbekannten Teil seines Werkes verfasste er in den fünfziger Jahren. Zu dieser Zeit war Roland Barthes aktiv beteiligt an der Gründung und dem Erscheinen der Zeitschrift 'Teatre populaire', eines ebenso ästhetischen wie politischen Phänomens. Anfang der sechziger Jahre gibt Barthes das Theater auf, er besucht es nicht mehr, er schreibt so gut wie keinen Artikel mehr über Aufführungen. Aber er ist langfristig von seiner Erfahrung geprägt 'Im Herzen meines Werks, das Theater'. Er starb am 26. März 1980 an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Zuletzt hatte er am Collège de France einen Lehrstuhl für Semiologie.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 24.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46632-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/1,2 cm
Gewicht 87 g
Abbildungen mit zeitgenössischen Abbildungen
Auflage 3
Übersetzer Helmut Scheffel
Buch (Taschenbuch)
9,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35332182
    Der Eiffelturm
    von Uwe Schultz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • 44441511
    The Eiffel Tower
    von Bertrand Lemoine
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 42785139
    David Chipperfield
    von Philip Jodidio
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 3021124
    Wabi-sabi für Künstler, Architekten und Designer
    von Leonard Koren
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 44037218
    Landleben mit Zukunft?
    von Carolin Röhrig
    Buch (Paperback)
    40,10
  • 42515824
    Dieburg
    von Dörr Dörr
    Buch (Geheftet)
    3,99
  • 33810642
    Basics Holzbau
    von Ludwig Steiger
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 30638231
    Über Putz
    Buch (Taschenbuch)
    61,70
  • 15994203
    Das Dresdner Residenzschloss
    von Angelica Dülberg
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,10
  • 47753176
    Upgrade (DE)
    von Gestalten
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    41,10

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Eiffelturm - Roland Barthes

Der Eiffelturm

von Roland Barthes

Buch (Taschenbuch)
9,30
+
=
Weihnachten bei Familie Luther - Christoph Werner

Weihnachten bei Familie Luther

von Christoph Werner

Buch (Geheftet)
2,10
+
=

für

11,40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen