>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Der Affe in uns

Warum wir sind, wie wir sind

(1)

Die Wurzeln unseres Verhaltens.
Genetiker haben bewiesen, wie nah verwandt wir den Primaten sind. Im Hinblick auf das Verhalten legen wir aber doch Wert auf gewisse Unterschiede. Zu Unrecht, sagt Frans de Waal. Das menschliche wie das tierische Verhalten folgt evolutionär geprägten Schemata. Ob es um Macht, Gewalt oder Zuneigung geht: Der Mensch kann seine Verwandtschaft mit den Primaten nicht verleugnen. Wer sich nun gekränkt fühlt, sollte trotzdem dieses Buch lesen, denn so unterhaltsam und klug wird einem selten erklärt, warum wir so sind, wie wir sind.

Portrait

Frans de Waal, geboren 1948 in den Niederlanden, ist Professor für Primatenverhalten an der Emory University und Direktor des Living Links Center in Atlanta/USA. Er zählt zu den bekanntesten Primatenforschern der Welt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-34559-0
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 20,8/13,6/2,5 cm
Gewicht 403 g
Originaltitel Our Inner Ape. A Leading Primatologist Explains Why We Are Who We Are
Abbildungen ,. Fotostaf. 21 cm
Übersetzer Hartmut Schickert
Verkaufsrang 22.696
Buch (Taschenbuch)
14,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Mensch, der Bonobo und die Zehn Gebote
    von Frans de Waal
    eBook
    19,99
  • Respekt im Zeitalter der Ungleichheit
    von Richard Sennett
    eBook
    12,99
  • Verwandtschaft ist ein Knochenjob
    von Kai Jäger
    eBook
    9,99
  • The Age of Empathy
    von Frans De Waal
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Treffsicher
von Bernd aus Hattersheim am Main am 16.12.2006
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wie jedes Buch von Frans de Waal ist auch dieses ein Treffer, für jeden Leser, der sich ernsthaft für Affen und Menschen interessiert.