>> Taschenbuchjagd: 3 kaufen - 2 bezahlen

Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch

Einl. u. Anm. v. Hans H. Borcherdt

Reclam Universal-Bibliothek 761

(4)
Dieser große Schelmenroman des Barock verbindet auf einzigartige Weise volkstümliche und gelehrte Traditionen und ist dank seiner realistischen Sprache und erstaunlichen Lebensfülle noch heute – wie schon das barocke Titelblatt versprach – »überauß lustig und männiglich nutzlich zu lesen«.
Rezension
"Was wäre der Welt erspart geblieben, wenn wir Deutsche als Angehörige einer ′verspäteten Nation′ statt Goethes Faust, statt Nietzsches Übermenschen uns jenen Vorläufer des deutschen Michel zur Leitfigur erkoren hätten, der im Jahre 1668 das Licht der Welt erblickte? Und der gleich zu erzählen begann: vom abenteuerlichen Leben eines naiven, gutgläubigen, aber oft schlecht beratenen und schlecht behandelten ′Teutschen′ in Zeiten des Dreißigjährigen Krieges.
"Der ′Simplicissimus′ ist ein Schelmenroman, in dem sich derbe Landsknechtsmanier mit Witz und Weisheit, barocker Naturalismus und groteske Satire mit Phantasie und Sentiment verbinden. Beim Lesen, beim Durchblättern schon verwandelt sich dieses dicke Buch zum großen Zeitpanorama, zum deutschen Welt- und Zauberspiegel, der uns mit jeder Seite, bei jedem Nachschlagen und Nachlesen neue Facetten der Vergangenheit und der unvergänglichen menschlichen Eitelkeit enthüllt. Detaillierte Anmerkungen, umfangreiche Literaturhinweise und Volker Meids ausführliches Nachwort machen die Reclam-Ausgabe zum Geschichts-Buch schlechthin."
-- Rheinischer Merkur
"Wer schmecken, riechen will, was das war, der Dreißigjährige Krieg in Deutschland, mit langen Pausen von Wegelagerei und gnadenlosen Metzeleien unschuldiger Bauern - hier kann man alles lernen. ... Grimmelshausen schildert alle Exzesse eines außer Rand und Band geratenen Krieges mit einer bis heute überzeugenden Sachlichkeit. Dazwischen träumt er in utopischen Märchen von einem besseren Leben - von einem friedlichen Deutschland. ... Kaum zu glauben, wie jung und lebenskräftig dieses 1668 zum ersten Mal erschienene Buch eines Autodidakten geblieben ist. Ein paar Worterklärungen hier und da - schon ist man gefangen in einem Buch, das von Lessing über Goethe, Brentano (′göttlich!′), Eichendorff (′unmittelbar aus dem Volk gegriffener, poetischer, treuer Gesell′)alle loben, bis hin zu Thomas Mann, dem es 1944 die Sprache verschlägt: ′Bunt, wild, roh, amüsant, verliebt und verlumpt, kochend von Leben, mit Tod und Teufel auf Du und Du.′"
-- Die Zeit
Portrait
Hans Jacob Christoph von Grimmelshausen, 1621 oder 1622 Gelnhausen - 17. 8. 1676 Renchen (Baden). Die einzige formale Schulbildung erhielt G. vermutlich in der Lateinschule der lutherischen Reichsstadt Gelnhausen. Er geriet aber dann nach der Plünderung der Stadt durch kaiserliche Truppen (1634) und der Flucht der Bevölkerung in die Festung Hanau unter die Soldaten. Er scheint nach einigem Hin und Her im kaiserlichen Heer gedient zu haben, war 1637/38 in Westfalen stationiert und gelangte schließlich an den Oberrhein. 1639 wurde er Regimentsschreiber in Offenburg und nahm kurz vor Kriegsende noch einmal, nun als Regimentssekretär, an einem Feldzug in Bayern teil; Schriftstücke von G.s Hand sind seit 1644 nachweisbar. Nach seiner Rückkehr heiratete der inzwischen zum Katholizismus übergetretene G. am 30. 8. 1649 Catharina Henninger, die Tochter eines Zaberner Bürgers und späteren Ratsherrn. Im selben Jahr trat er in den Dienst seines früheren Offenburger Kommandanten und dessen Familie und bekleidete bis 1660 die Stelle eines Schaffners in Gaisbach bei Oberkirch (Ortenau), d. h. er war Wirtschafts- und Rechnungsführer der Freiherrn v. Schauenburg. Von 1662 bis 1665 versah er eine ähnliche Stelle auf der nahe gelegenen Ullenburg. Anschließend betrieb er für zwei Jahre die Wirtschaft Zum Silbernen Stern in Gaisbach, bis es ihm 1667 mit der erfolgreichen Bewerbung um die Schultheißenstelle im benachbarten Renchen gelang, die Existenz seiner vielköp¿gen Familie endgültig zu sichern. Mit Ausnahme zweier bereits 1666 erschienener Schriften wurde die gesamte literarische Produktion G.s während seiner Renchener Zeit veröffentlicht. Thema der satirisch-realistischen Romane und Erzählungen ist immer wieder der Krieg. Dabei gelang ihm mit seinem Hauptwerk, dem Abentheurlichen Simplicissimus Teutsch, in einer Synthese von eigener Welt- und Lebenserfahrung und einer ebenso selbständigen wie selbstbewussten Auseinandersetzung mit den relevanten europäischen Roman- und Satiretraditionen einer der großen Romane der Weltliteratur. Weitere Romane und Erzählungen folgten, die G. selbst als Teil seines großen Werkes ansah. Den Gegenpol zu diesem pikaresken simplicianischen 'Romanzyklus' bilden seine erbaulichen Romane. Kalenderschriften und eine Reihe satirischer Traktate, die auch zu aktuellen Fragen der Absolutismus- und Staatsräsondiskussion Stellung nehmen, ergänzen das Werk. In: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Von Volker Meid. 2., aktual. und erw. Aufl. Stuttgart: Reclam, 2006. (.) - © 2001, 2006 Philipp Reclam jun. GmbH & Co., Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 840
Erscheinungsdatum 1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-000761-7
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/3,5 cm
Gewicht 340 g
Verkaufsrang 19.727
Buch (Taschenbuch)
11,80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2925461
    Der abenteuerliche Simplicissimus - Hans Jacob Christoph Grimmelshausen
    Der abenteuerliche Simplicissimus
    von Hans Jacob Christoph Grimmelshausen
    Buch (Taschenbuch)
    4,20
  • 3061936
    Der Abenteuerliche Simplicissimus Teutsch - Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Der Abenteuerliche Simplicissimus Teutsch
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Buch (Taschenbuch)
    17,40
  • 16335777
    Störfall - Christa Wolf
    Störfall
    von Christa Wolf
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 2869276
    Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörtzerin Courasche - Hans Jacob Christoph Grimmelshausen
    Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörtzerin Courasche
    von Hans Jacob Christoph Grimmelshausen
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    5,20
  • 16423474
    Jugend ohne Gott - Ödön von Horváth
    Jugend ohne Gott
    von Ödön von Horváth
    Buch (Taschenbuch)
    4,80
  • 2895883
    Michael Kohlhaas - Heinrich von Kleist
    Michael Kohlhaas
    von Heinrich von Kleist
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    2,70
  • 42361429
    Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch - Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    37,99
  • 64397695
    Der abenteuerliche Simplicissimus (Vollständige Ausgabe) - Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Der abenteuerliche Simplicissimus (Vollständige Ausgabe)
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 2895482
    Musarion - Christoph Martin Wieland
    Musarion
    von Christoph Martin Wieland
    Buch (Taschenbuch)
    3,10
  • 953318
    Sämtliche Werke und eine Auswahl der Skizzen und Gemälde in zwei Bänden - Wilhelm Busch
    Sämtliche Werke und eine Auswahl der Skizzen und Gemälde in zwei Bänden
    von Wilhelm Busch
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek mehr

  • Band 718

    2861071
    Väter und Söhne
    von Iwan S. Turgenjew
    Buch
    7,70
  • Band 721

    2834964
    Der Messias
    von Friedrich Gottlieb Klopstock
    Buch
    8,10
  • Band 731

    2913975
    Liebesgeschichte der schönen Magelone und des Grafen Peter von Provence
    von Ludwig Tieck
    Buch
    2,70
  • Band 761

    2915612
    Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch
    von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen
    (4)
    Buch
    11,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 782

    3032620
    Die Edda des Snorri Sturluson
    von Snorri Sturluson
    Buch
    8,10
  • Band 796

    2868894
    Die Göttliche Komödie
    von Dante Alighieri
    Buch
    12,20
  • Band 803

    2896952
    Cato maior de senectute /Cato der Ältere über das Alter
    von Marcus Tullius Cicero
    Buch
    5,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2016
Bewertet: anderes Format

Ein äußerst wichtiger Teil unserer Literaturgeschichte und Widerspiegelung eines düsteren Parts unserer Vergangenheit, verpackt in das heitere Gerüst eines Schelmenromans.

von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2016
Bewertet: anderes Format

Kann man muss aber nicht lesen...aber wer es schafft bereut nichts!

Geschichte kompakt
von einer Kundin/einem Kunden am 10.02.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Geschichte pur! es braucht ein klein wenig Geduld, um sich an historische Textgrammatik dieses Romans zu gewöhnen, doch gerade dies zieht einen um so mehr in diese Zeit. Quasi fast mit allen Sinnen. Ein philosophischer Roman, der heute aktuelle Fragen behandelt. sehr lohnenswert


Wird oft zusammen gekauft

Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch - Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen

Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch

von Hans Jakob Christoffel Grimmelshausen

(4)
Buch (Taschenbuch)
11,80
+
=
Cenodoxus - Jakob Bidermann

Cenodoxus

von Jakob Bidermann

Buch (Taschenbuch)
5,20
+
=

für

17,00

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen