>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Denken wie ein Philosoph

Eine Anleitung in sieben Tagen

(1)
In sieben Tagen Philosoph



Populäre Bücher über Philosophie gibt es viele, wobei die meisten schon darin irreführend angelegt sind, dass sie die Philosophie als das Äußern von Meinungen darstellen, wo es doch um den Austausch von Argumenten geht. Das Buch des Philosophieprofessors Gerhard Ernst verwechselt Philosophie nicht mit Weltanschauung und ermöglicht so dem interessierten Leser eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der Philosophie. Und das alles in nur einer Woche.



In der Tradition der antiken Philosophie gibt dieses Buch einen Anreiz zum Philosophieren. Der Leser tritt dabei in Dialog mit einem philosophischen Lehrer. So entwickeln sich sieben Gespräche – für jeden Tag der Woche eines –, in denen Fragen aus den Hauptgebieten der Philosophie besprochen werden:



Montag: Wie soll ich leben?



Dienstag: Wie sollen wir leben?



Mittwoch: Wie objektiv ist die Moral?



Donnerstag: Was können wir wissen?



Freitag: Was gibt es?



Samstag: Was ist Philosophie?



Sonntag: Wozu philosophieren?








Rezension
"Denken wie ein Philosoph lädt zum voraussetzungslosen Nachdenken ein - nur Neugierde ist notwendig." Der Nordschleswiger, 03.11.2012
Portrait
Gerhard Ernst, geb. 1971, studierte Physik und Philosophie in München. Nach seiner Professur in Stuttgart ist er seit 2012 Inhaber des Lehrstuhls I für Philosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Ernst wurde mit dem Wolfgang-Stegmüller-Preis der Gesellschaft für analytische Philosophie ausgezeichnet und war von 2005-2010 Mitglied der Jungen Akademie. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen, v.a. zur Erkenntnistheorie und zu den Grundlagen der Ethik, u.a. „Das Problem des Wissens“ (2002) und „Einführung in die Erkenntnistheorie“ (2007, 2009, 2011).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum 03.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55196-7
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 202/127/22 mm
Gewicht 284
Auflage 3
Buch (Paperback)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28845011
    Der Zweite Weltkrieg
    von H. P. Willmott
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 45161494
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 45030480
    Rettet das Dorf!
    von Gerhard Henkel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 32259860
    Dialog über das Gute, das Böse und die Existenz Gottes
    von John Perry
    Buch (Taschenbuch)
    5,20
  • 28845131
    Philosophie für Dummies
    von Tom Morris
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 21382596
    Menschen lesen
    von Joe Navarro
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 44261683
    Was ist Gerechtigkeit?
    von Hans Kelsen
    Buch (Taschenbuch)
    5,20
  • 22866402
    Das hier ist Wasser / This is Water
    von David Foster Wallace
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    5,20
  • 42353628
    Die Kunst, immer Recht zu behalten
    von Nicolas Tenaillon
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40377355
    Entlarvt!
    von Jack Nasher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ideal für Lesemuffel
von einer Kundin/einem Kunden aus Hendschiken am 04.05.2013

Der Schreibstiel: kurze Sätze, kurze Abschnitte, Dialog, Zusammenfassungen, die Einfache Erklärung von komplizierten Zusammenhängen ist ideal für mich als Lesemuffel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Denken wie ein Philosoph - Gerhard Ernst

Denken wie ein Philosoph

von Gerhard Ernst

(1)
Buch (Paperback)
13,40
+
=
Was bedeutet das alles? - Thomas Nagel

Was bedeutet das alles?

von Thomas Nagel

Buch (Taschenbuch)
5,20
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen