In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Werbegeschenk als Marketingproblem

Inhaltsangabe:Einleitung:
Eine zeitlose Diplomarbeit mit praktischen Anregungen für Unternehmen, entscheidende Fehler bei der Werbegeschenkplanung zu vermeiden und mit Denkansätzen, sich dem „optimalen“ Werbegeschenk zu nähern.
„Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“.
Betrachtet man diesen viel zitierten Satz genauer, so erkennt man den Zusammenhang zwischen dem Schenken und einer positiven menschlichen Beziehung. Schenken als Form menschlicher Kommunikation hat aber auch immer mehr kommerziellen Charakter bekommen und ist in vielen Bereichen unserer Gesellschaft schon zur Pflicht und weitgehend zu einem Geschäft geworden, insbesondere in der modernen Wirtschaftswerbung. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von Kommunikationspolitik in den Unternehmen findet auch das Werbegeschenk immer weitere Verbreitung, trotz einer Reihe von Problemen, die es mit sich bringt.
Dabei kann man als Ursprung aller Probleme, die in dieser Arbeit ausführlich betrachtet werden, die sprachliche Verbindung von Werben und Schenken bezeichnen, die in der Frage mündet, ob es das optimale Werbegeschenk überhaupt gibt.
In der vorliegenden Arbeit soll es nicht nur darum gehen, warum ein Werbegeschenk in der Lage ist, eine Reihe von Zielen und Funktionen zu erfüllen und in welchen Bereichen des Marketing und der Kommunikationspolitik es eine bedeutende Rolle spielt, sondern es werden eine Reihe von Problemen betrachtet, die das Werbegeschenk für das Marketing als betriebswirtschaftliche Disziplin, aber auch für das Marketing eines Unternehmens in der Praxis mit sich bringt.
Gang der Untersuchung:
Hauptbestandteil der Arbeit ist die Betrachtung der verschiedenen Wirkungen, die von Werbegeschenken ausgehen und die damit verbundenen Schwierigkeiten, die unter verschiedenen psychologisch-theoretischen, aber auch konkreten praktischen Aspekten dargestellt werden. Dabei werden auch die gesetzlichen Hindernisse beim Einsatz von Werbegeschenken berücksichtigt.
Abschließend wird der aus den zahlreichen Problemen resultierende Wandel bzw. die Umorientierung in der Werbegeschenk-Einsatzplanung der Unternehmen nebst eines kurzen Überblicks über die Entwicklung der Werbeartikelbranche belichtet.
Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
INHALTSVERZEICHNISII
ABKÜRZUNGSVERtZEICHNISIV
SYMBOLVERZEICHNISIX
1.EINLEITUNG1
1.1Vorbemerkungen zur Thematik1
1.2Gang der Untersuchung2
2.BEGRIFFSERKLÄRUNG4
2.1Schwierigkeiten bei der Definition des Werbegeschenks4
2.2Das […
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 106, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.09.2000
Sprache Deutsch
EAN 9783832426651
Verlag Diplom.de
eBook
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (33)
    eBook
    12,99
  • 37621767
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (141)
    eBook
    14,99
  • 88103501
    Gelebt, erlebt, überlebt
    von Gertrude Pressburger
    (4)
    eBook
    14,99
  • 63921641
    Ein Leben ist zu wenig
    von Gregor Gysi
    (14)
    eBook
    15,99
  • 81611599
    Die Kunst des guten Lebens
    von Rolf Dobelli
    eBook
    16,99
  • 64999558
    Für immer zuckerfrei
    von Anastasia Zampounidis
    (18)
    eBook
    11,99
  • 45352087
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (18)
    eBook
    9,99
  • 56504274
    Wut ist ein Geschenk
    von Arun Gandhi
    eBook
    15,99
  • 74361830
    Wie man wird, was man ist
    von Irvin Yalom
    eBook
    18,99
  • 96717549
    Wir sind ja nicht zum Spaß hier
    von Deniz Yücel
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.