In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Vermächtnis der Zauberer

Roman

(1)
Nie waren Realität und Magie so nah beieinander!
Die letzten drei Jahre waren für den 16-jährigen Seph McCauley alles andere als ein Kinderspiel, er wurde von einer Privatschule nach der anderen verwiesen. Dafür kann er jedoch nichts: Seph hat magische Fähigkeiten, die er leider nie richtig zu beherrschen gelernt hat. So stolpert er von einer Katastrophe in die nächste. Nachdem er auf einer Party aus Versehen einen Brand auslöst, wird Seph schließlich auf ein abgeschottetes Jungeninternat geschickt. Gregory Leicester, der Direktor der Schule, will ihn höchstpersönlich in Magie unterrichten. Doch schon bald ahnt Seph, dass dieser nichts Gutes im Schilde führt …
Portrait
Cinda Williams Chima schrieb schon zu Schulzeiten ihre ersten Romane, doch leider wurden diese häufig von ihren Lehrern konfisziert. Mittlerweile lebt sie mit ihrer Familie in Ohio und hat sich als Fantasyautorin einen Namen gemacht. »Das Erbe des Dämonenkönigs« ist ihr erster Roman bei cbj.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641143701
Verlag Blanvalet
Übersetzer Hans Link
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Wille des Drachen
    von Cinda Williams Chima
    (1)
    eBook
    8,99
  • Das Erbe der Krieger
    von Cinda Williams Chima
    eBook
    8,99
  • Die Purpurkrone
    von Cinda Williams Chima
    eBook
    9,99
  • Die Dämonenakademie - Der Erwählte
    von Taran Matharu
    (35)
    eBook
    9,99
  • Fenrir
    von Asuka Lionera
    (14)
    eBook
    4,99
  • Der Wolfsthron
    von Cinda Williams Chima
    eBook
    9,99
  • Die Zauberer
    von Michael Peinkofer
    eBook
    9,99
  • Das Exil der Königin
    von Cinda Williams Chima
    eBook
    9,99
  • Elbenthal-Saga: Die Hüterin Midgards
    von Ivo Pala
    (16)
    eBook
    9,99
  • Seerosennacht
    von Daphne Unruh
    (7)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Für Magie Fans
von Weinlachgummi aus Schwarzwald am 19.04.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Der Schreibstil von Cinda Williams Chima ist flüssig und leicht zu lesen, es gibt keine ausufernden Beschreibungen. Aber immer mal wieder Wiederholung, die mir zu viel wurden. Der Leser wird hier in eine magische Welt heran geführt und somit muss auch einiges erklärt werden zum Beispiel die Hierarchie... Meine Meinung: Der Schreibstil von Cinda Williams Chima ist flüssig und leicht zu lesen, es gibt keine ausufernden Beschreibungen. Aber immer mal wieder Wiederholung, die mir zu viel wurden. Der Leser wird hier in eine magische Welt heran geführt und somit muss auch einiges erklärt werden zum Beispiel die Hierarchie unter den verschiedenen Weirs ( Magischen Wesen). Diese Erklärungen waren gut verständlich und ich hab mir auch gleich die entsprechenden Stellen vermerkt, um bei bedarf nachzuschlagen. Dies wäre aber nicht nötig gewesen, weil es sehr oft wiederholt wurde. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages gelesen und deswegen war mir noch alles gut im Gedächtnis, und somit wurden diese Wiederholungen für mich etwas unnötig. Ich fand diese konstruierte Magische Welt gut durchdacht und auch dem Leser begreiflich erklärt. Einige der Ideen die hier zu Tage kamen waren für mich neu und sehr interessant. Man hat beim lesen das Gefühl die Autorin hat sich da einige Gedanken gemacht. So stehen die Zaubere ganz oben in der Hierarchie, weil sie Magie durch Worte wirken lassen können, Krieger hingegen nur durch ihr Handeln. Und der Rosenkrieg hat seinen Ursprung, weil 2 Weirhäuser sich gestritten haben. Seph ist ein Sympathischer Kerl, ich könnte nichts negatives über ihn sagen, aber wirklich bewegt hat er mich nicht. So wie leider die ganze Geschichte. Bei mir ist beim lesen kein Funke über gesprungen. Es gab durchaus interessante und spannende Passagen. Gerade der Showdown am Ende war sehr spannend wenn auch etwas vorhersehbar. Auch zwischen durch gab es immer mal Spannende Vorkommnisse z.B die Kampfszenen. Aber im Großen und Ganzen fand ich recht zäh und langweilig. Über längere Strecken passiert nicht wirklich was und als Leser habe ich man gefragt wann es endlich weiter geht in der Hauptstory. Erwähnenswert ist auch, dass es sich um Band 2 einer Reihe handelt. Dies habe ich auch erst im nach hinein raus bekommen. Da es leider nicht erwähnt wird. Da ich aber nicht das Gefühl hatte, mir würden Informationen oder Hintergrundwissen fehlen, denke ich man kann es auch so als Einzelband lesen. Das Ende bleibt zwar recht offen, aber ich kann gut damit leben. Fazit: So viele Längen und kaum Spannung. Bildet euch eure eigene Meinung, für Fans von Magie und Zauberei