>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Das verbannte Bataillon - Roman für Minecrafter

Verteidiger der Oberwelt 2

NEUE GEFAHREN FÜR DIE OBERWEL
Bataillon Null ist es zwar gelungen, Dr. Dreck zu besiegen, doch nun greift seine Komplizin Lady Craven nach der Macht und will zu Ende bringen, was Dreck versagt blieb: Die totale Kontrolle über die Oberwelt! Die Mitglieder von Bataillon Null sehen sich hingegen in der verzweifelten Lage, dass sie nun wenig mehr als Ausgestoßene sind und bei ihrem Kampf ums Überleben und bei der Suche nach neuen Rekruten oftmals Wege beschreiten müssen, die alles andere als legal sind. Und so dauert es nicht lange, bis sich die Methoden von Bataillon Null nicht mehr sonderlich von denen seiner Feinde unterscheiden. Es ist nun an Rob und Frida, ihre Leute auf den rechten Weg zurückzuführen oder zu riskieren, dass sie alle schon bald nichts weiter als ein geächtetes Bataillon sein werden …
WIE WEIT KANN MAN GEHEN,BEVOR MAN SICH SELBST VERRÄT?
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8332-3247-3
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 18,8/12,7/2,7 cm
Gewicht 336 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Verteidiger der Oberwelt 1 - Die Schlacht von Zombie-Hill
    von Nancy Osa
    eBook
    7,99
  • Die Elementia-Chroniken: Die Suche nach Gerechtigkeit
    von Sean Fay Wolfe
    eBook
    11,99
  • Die Elementia-Chroniken: Die neue Ordnung
    von Sean Fay Wolfe
    eBook
    11,99
  • Das verbannte Bataillon
    von Nancy Osa
    eBook
    7,99
  • Der unsichtbare Turm
    von Nils Johnson-Shelton
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.