In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Unmoralische Angebot des Prinzen

(1)
"Eine Stunde für zehntausend Dollar!" Gabrielle kann kaum glauben, dass sie so viel geboten hat. Aber ihr bleibt keine Wahl: Sie muss mit Prinz Durante D’Agostino nach der Versteigerung reden, davon hängt die Zukunft ihres Verlags ab! Gespannt wartet sie auf seine Antwort - und presst die Lippen aufeinander, als der Prinz sich wortlos umdreht. Wie kann er sie so frech ignorieren! Und dabei so unverschämt sexy und gleichzeitig so maßlos selbstbewusst sein- Denn bevor der Abend vorüber ist, macht er ihr ein unerhörtes Gegenangebot: Zwei Millionen für die ganze Nacht!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783862952052
Verlag Cora Verlag
Dateigröße 305 KB
eBook
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wenn ein Märchenprinz heiraten will ...
    von Olivia Gates
    eBook
    2,49
  • Verführung wie in 1001 Nacht
    von Olivia Gates
    eBook
    1,49
  • Oase der Versuchung
    von Olivia Gates
    eBook
    2,49
  • Lust de LYX - Unendliche Lust
    von Jan Meredith
    eBook
    2,99
  • Der stolze Wüstenprinz und das Model
    von Jane Porter
    eBook
    2,49
  • Der Maler und die Lady
    von Nora Roberts
    eBook
    4,99
  • Die feurigen Küsse des Wüstenprinzen
    von Olivia Gates
    eBook
    2,49
  • Zurück in den Armen des Prinzen
    von Olivia Gates
    eBook
    2,49
  • Wenn aus Verlangen Schicksal wird
    von Olivia Gates
    eBook
    2,49
  • Eine unmoralische Hochzeit
    von Nadja Blume
    eBook
    1,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Das Unmoralische Angebot des Prinzen
von Sarah am 08.03.2015

Große Klasse! Die Protagonisten sind wirklich herzerwärmend zusammen. Zwar fand ich Gabrielle manchmal unsympathisch, da sie ab und zu so "ausgeflippt" ist (z.B.: als sie Durante die Ohrfeige gegeben hat). Aber dennoch ist sie sehr liebenswert. Zu Durante kann ich nur sagen, dass ich ihn auch nehmen würde ;)... Große Klasse! Die Protagonisten sind wirklich herzerwärmend zusammen. Zwar fand ich Gabrielle manchmal unsympathisch, da sie ab und zu so "ausgeflippt" ist (z.B.: als sie Durante die Ohrfeige gegeben hat). Aber dennoch ist sie sehr liebenswert. Zu Durante kann ich nur sagen, dass ich ihn auch nehmen würde ;) Besonders das Ende war schön. Eine originelle Liebeserklärung.