>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Das Spiel beginnt! / Fortuna Girls Bd.1

Band 1

Fortuna Girls 1

(2)

Felicitas will Profifußballerin werden. Aber in ihrer neuen Heimatstadt gibt es weit und breit kein Mädchenteam. Dort regieren die ?Unbeatables? ? eine hochnäsige Jungstruppe, die nichts davon hält, dass Felicitas Fußball spielt. Das lässt sie sich nicht gefallen und stellt aus ihren neuen Freundinnen ein Team zusammen.
Ob die Fortuna Girls es schaffen, die ?unschlagbaren? Jungs vom Thron zu stoßen?

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 15.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8339-0327-4
Verlag Baumhaus Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 22,4/15,4/1,7 cm
Gewicht 315 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Daniel Ernle Büro für Gestaltung, Daniel Ernle
Buch (gebundene Ausgabe)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Fortuna Girls - Das Spiel beginnt!
    von Peter Grossmann, Nia Künzer
    eBook
    8,99

Weitere Bände von Fortuna Girls

  • Band 1

    40779280
    Das Spiel beginnt! / Fortuna Girls Bd.1
    von Peter Grossmann
    (2)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40779294
    Nichts kann uns stoppen! / Fortuna Girls Bd.2
    von Peter Grossmann
    Buch
    10,30
  • Band 3

    42378791
    Mehr als nur ein Sieg! / Fortuna Girls Bd.3
    von Peter Grossmann
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Mädchen, Freundschaft & Fussball = eine gelungene Mischung
von Favola aus Diessenhofen am 11.10.2015

Felicitas hat in Dotmund alles, was sie sich wünscht: Freunde und vor allem ihren geliebten Fussball. Sie ist ein grosser BVB Borussia Fan und spielt selber erfolgreich in einem Mädchenteam. Sie ist sogar in die Auwahl der besten Spielerinnen für die Sportschule gekommen und wird von allen nur Messi... Felicitas hat in Dotmund alles, was sie sich wünscht: Freunde und vor allem ihren geliebten Fussball. Sie ist ein grosser BVB Borussia Fan und spielt selber erfolgreich in einem Mädchenteam. Sie ist sogar in die Auwahl der besten Spielerinnen für die Sportschule gekommen und wird von allen nur Messi genannt. Doch dann übernehmen ihre Eltern die Bäckerei ihrer Grossmutter in Erfurt und Felicitas grosser Traum platzt. Sie tut sich schwer damit, in der Schule neu anzufangen, vor allem auch wegen den hochnäsigen Unbeatables, die gar nichts davn halten, dass ein Mädchen auch Fussball spielen möchte. Doch dann freundet sie sich nach und nach mit Mächen aus ihrer Klasse an und sieht ein, dass es selber in der Hand hat, ihren Traum zu realisieren. "Das Spiel beginnt" ist der Auftakt der "Fortuna Girls", einer Mädchen-Fussball-Reihe. Die ehemalige deutsche Nationalspielerin Nia Künzer möchte damit allen Mädchen Mut machen, es mit Fussball zu versuchen und zeigt gleich noch einige nützliche Tricks. Einige davon sind im Buch als kleiner Comic dargestellt, mehr gibt es im Video auf der Verlagshomepage zu sehen. Das das Auorenduo aus der Fusball- beziehungsweise Fussballwelt stammt, finde ich richtig toll und macht die Bücher gleich noch einen Ticken authentischer. Felicitas leidet unter dem Umzug und ist so zu Beginn unmotiviert und etwas trotzig. Doch man kann ihre Reaktion gut nachvollziehen und bald beginnt sie sich ihrer neuen Situation gegenüber auch zu öffnen und realisiert recht schnell, dass jeder etwas für sein eigenes Glück tun muss. Die Geschichte ist sicher nichts wirklich Neues, doch sie ist sehr unterhaltsam und liest sich sehr flüssig. Zudem finde ich es toll, dass für einmal Mädchen und Fussball zusammentreffen, denn sonst ist diese Thematik meist den Jungs vorenthalten und dabei gibt es ja auch viele weibliche Fussballfans. Fazit: In "Fortuna Girls" geht es nicht nur um Fussball, sondern auch um Freundschaft. Zudem zeigt uns Felicitas, dass man manchmal auch das Zepter selber in die Hand nehmen muss, um sich seine Träume zu erfüllen. "Das Spiel beginnt!" ist der gelungene Auftakt in die neue Mädchen-Fussball-Reihe "Fortuna Girls".

Mädchen, Freundschaft & Fussball = eine gelungene Mischung
von Favola am 28.07.2015

Felicitas hat in Dotmund alles, was sie sich wünscht: Freunde und vor allem ihren geliebten Fussball. Sie ist ein grosser BVB Borussia Fan und spielt selber erfolgreich in einem Mädchenteam. Sie ist sogar in die Auwahl der besten Spielerinnen für die Sportschule gekommen und wird von allen nur Messi... Felicitas hat in Dotmund alles, was sie sich wünscht: Freunde und vor allem ihren geliebten Fussball. Sie ist ein grosser BVB Borussia Fan und spielt selber erfolgreich in einem Mädchenteam. Sie ist sogar in die Auwahl der besten Spielerinnen für die Sportschule gekommen und wird von allen nur Messi genannt. Doch dann übernehmen ihre Eltern die Bäckerei ihrer Grossmutter in Erfurt und Felicitas grosser Traum platzt. Sie tut sich schwer damit, in der Schule neu anzufangen, vor allem auch wegen den hochnäsigen Unbeatables, die gar nichts davn halten, dass ein Mädchen auch Fussball spielen möchte. Doch dann freundet sie sich nach und nach mit Mächen aus ihrer Klasse an und sieht ein, dass es selber in der Hand hat, ihren Traum zu realisieren. "Das Spiel beginnt" ist der Auftakt der "Fortuna Girls", einer Mädchen-Fussball-Reihe. Die ehemalige deutsche Nationalspielerin Nia Künzer möchte damit allen Mädchen Mut machen, es mit Fussball zu versuchen und zeigt gleich noch einige nützliche Tricks. Einige davon sind im Buch als kleiner Comic dargestellt, mehr gibt es im Video auf der Verlagshomepage zu sehen. Das das Auorenduo aus der Fusball- beziehungsweise Fussballwelt stammt, finde ich richtig toll und macht die Bücher gleich noch einen Ticken authentischer. Felicitas leidet unter dem Umzug und ist so zu Beginn unmotiviert und etwas trotzig. Doch man kann ihre Reaktion gut nachvollziehen und bald beginnt sie sich ihrer neuen Situation gegenüber auch zu öffnen und realisiert recht schnell, dass jeder etwas für sein eigenes Glück tun muss. Die Geschichte ist sicher nichts wirklich Neues, doch sie ist sehr unterhaltsam und liest sich sehr flüssig. Zudem finde ich es toll, dass für einmal Mädchen und Fussball zusammentreffen, denn sonst ist diese Thematik meist den Jungs vorenthalten und dabei gibt es ja auch viele weibliche Fussballfans. Fazit: In "Fortuna Girls" geht es nicht nur um Fussball, sondern auch um Freundschaft. Zudem zeigt uns Felicitas, dass man manchmal auch das Zepter selber in die Hand nehmen muss, um sich seine Träume zu erfüllen. "Das Spiel beginnt!" ist der gelungene Auftakt in die neue Mädchen-Fussball-Reihe "Fortuna Girls".