>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Das Schweigen des Sammlers

Roman

(5)
"An jenem Tag verstand ich, daß ich von dem gleichen Dämon besessen war wie mein Vater. Das Kribbeln im Bauch, das Jucken in den Fingern, der trockene Mund …"
Der Antiquitätenladen des Vaters in Barcelona ist eine wahre Schatzkammer, doch die Faszination des jungen Adrià gehört allein einer wertvollen Geige aus dem 18. Jahrhundert mit einem bezaubernden Klang, die erste aus den Händen des berühmten Geigenbauers Lorenzo Storioni aus Cremona. Heimlich tauscht der Musikschüler Adrià sie eines Tages mit seiner eigenen Geige aus, um sie stolz seinem besten Freund Bernat zu zeigen. Als er die Storioni zurücklegen möchte, sind seine Geige und sein Vater verschwunden, der Antiquitätenhändler wurde kaltblütig ermordet. In Adrià keimen Schuldgefühle auf.
Viele Jahre danach – Adrià ist inzwischen Gelehrter und Sammler – sucht er das Rätsel um die Herkunft der Storioni zu lösen und so den wahren Grund für den Mord herauszufinden. Doch er ahnt nicht, daß die Vergangenheit des Musikinstruments eine Geschichte von Familiengeheimnissen und dunklen Mordfällen, von Haß und Intrigen, Liebe und Verrat birgt. Der Schatten dieser Ereignisse ragt über viele Jahrhunderte europäischer Geschichte bis in Adriàs unmittelbare Gegenwart und droht ihm alles zu nehmen – auch seine große Liebe Sara.
Rezension
"Vielsprachig ist dieser Roman, in dem sich die Handlungsstränge pausenlos überlagern, Menschen, Schauplätze und Ereignisse auf kunstvolle Weise verschränkt sind. ... Ein Stück Weltliteratur auf Katalanisch."
Katja Lückert, NDR 07.12.2011
Portrait
Jaume Cabré, geboren 1947 in Barcelona, studierte katalanische Philologie an der Universität in Barcelona und arbeitete als Studienrat und Professor an der Universität de Lleida. Jaume Cabré gehört zu den von Kritik und Publikum heute am meisten geschätzten katalanischen Autoren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 844
Erscheinungsdatum 12.12.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-17522-3
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 215/140/45 mm
Gewicht 888
Originaltitel Jo confesso
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33776134
    Das Schweigen des Sammlers
    von Jaume Cabre
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 28089177
    Nathalie küsst
    von David Foenkinos
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • 28846201
    Bis dass der Zufall uns vereint
    von Blanca Busquets
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,30
  • 45257210
    Die Enthüllung
    von Mario Vargas Llosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 21245428
    Die Stimmen des Flusses
    von Jaume Cabre
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 17595026
    Senyoria
    von Jaume Cabre
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,50
  • 30625511
    Der Klang der Sehnsucht
    von Manisha Amin
    (1)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 28846207
    Die Frau mit dem roten Tuch
    von Jostein Gaarder
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 11387368
    American Psycho
    von Bret Easton Ellis
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • 39262429
    Der Mitternachtspalast / Nebel-Trilogie Bd. 2
    von Carlos Ruiz Zafón
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Jaume Cabré
von einer Kundin/einem Kunden aus bern am 24.03.2013

seine Bücher machen mich süchtig. Das "Schweigen des Sammlers" war das erste, welches ich las. Cabré's Aufbau dieser Geschichte, die uns zuerst verwirrt, dann fasziniert. Die Gegenwart wechselt, während des Lesens, in die Vergangenheit und zurück in die Gegenwart. Der rote Faden: eine den Juden vor dem Krieg... seine Bücher machen mich süchtig. Das "Schweigen des Sammlers" war das erste, welches ich las. Cabré's Aufbau dieser Geschichte, die uns zuerst verwirrt, dann fasziniert. Die Gegenwart wechselt, während des Lesens, in die Vergangenheit und zurück in die Gegenwart. Der rote Faden: eine den Juden vor dem Krieg gestohlene Geige. Ein Kind, welches zum Jungendlichen, später zum alten Mann wird, verfolgt von der Geschichte der Geige, die sein Vater schuldhaft gestohlen hat. Die Bezugspersonen, Freunde, eine geliebte Frau, ein Freund, der ihn ein Leben lang begleitet. Das Buch ist, wie wir so lässig sagen, ein Schunken, liegt schwer in der Hand. Ich lese, lese, bedaure, wenn die Geschichte ein Ende fand. Alle Bücher von Cabré faszinieren durch ihren Stil, ihre sehr gute ins Deutsch übersetzte Srpache ein Genuss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mystisches Barcelona
von Robert Baranj aus Klagenfurt am 24.07.2012

Wer die Bücher von Carlos Ruiz Zafon "Im Schatten des Windes" und "Spiel des Engels" gerne gelesen hat wir "Das Schweigen des Sammlers" von Jaume Cabre genauso verschlingen! Der kleine Adria wächst in Barcelona auf. Er ist ein Einzelkind und hat Gefühlskalte Eltern. Somit flüchtet er sich in seine Traumwelt... Wer die Bücher von Carlos Ruiz Zafon "Im Schatten des Windes" und "Spiel des Engels" gerne gelesen hat wir "Das Schweigen des Sammlers" von Jaume Cabre genauso verschlingen! Der kleine Adria wächst in Barcelona auf. Er ist ein Einzelkind und hat Gefühlskalte Eltern. Somit flüchtet er sich in seine Traumwelt und Tagträume. Das Arbeitszimmer seines Vater ist das große Geheimniss und er hat dort nichts zu suchen. Bis eines Tages der Vater nicht mehr nachhause kommt und somit für Adria und seine Mutter ein neues Leben beginnt! Ab hier wird Adria nun sein eigenes unbekanntes Leben leben müssen. Mit Mythen, Geheimnissen, einer besonders wertvollen Geige und vielen, vielen Bücher!! Die Geschichte die Cabre uns hier auftischt ähnelt teilweise der von Zafon. Sie ist sehr dicht und verschlungen. Teilweise hat man Probleme dem Plot zu folgen da Cabre die Geschichte mal in der Gegegenwart, mal in der Vergangenheit spielen läßt aber auch von der ersten in die dritte Person springt. Hat man sich aber daran gewöhnt so ist es eine reine Freude das Buch zu lesen. Es ist eine Mischung aus Mystik, Krimi und Liebesgeschichte und wird jedem gerecht. Ich habe das Buch verschlungen und tauchte erst wieder auf als ich mit Seite 844 fertig war!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein katalanischer Autor
von Doris O. am 12.05.2014
Bewertet: Taschenbuch

Kaum jemand kennt diesen Autor. Doch dann schrieb er Romane wie „Die Stimmen des Flusses" und „Senyoria" und wurde damit schlagartig bekannt! An diesem Roman hat der Autor acht Jahre gearbeitet. Mein erstes Buch von ihm! Mir hat es recht gut gefallen, trotz der Dicke des Buches. Ein... Kaum jemand kennt diesen Autor. Doch dann schrieb er Romane wie „Die Stimmen des Flusses" und „Senyoria" und wurde damit schlagartig bekannt! An diesem Roman hat der Autor acht Jahre gearbeitet. Mein erstes Buch von ihm! Mir hat es recht gut gefallen, trotz der Dicke des Buches. Ein sehr empfehlenswerter Schmöcker.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Das Schweigen des Sammlers - Jaume Cabre

Das Schweigen des Sammlers

von Jaume Cabre

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
+
=
Die Stimmen des Flusses - Jaume Cabre

Die Stimmen des Flusses

von Jaume Cabre

Buch (gebundene Ausgabe)
12,40
+
=

für

38,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen