>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Das Neue und seine Feinde

Wie Ideen verhindert werden und wie sie sich trotzdem durchsetzen, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf). E-Book inside

(1)
Portrait

Gunter Dueck war zunächst Mathematikprofessor und bis August 2011 Cheftechnologe bei IBM, genannt "Wild Duck", Querdenker. Seitdem hat es ihn wegen Erreichens der 60-Jahre-Marke in den Unruhestand gezogen. Er ist derzeit freischaffend als Autor, Netzaktivist, Business Angel und Speaker tätig und widmet sich weiterhin unverdrossen der Weltverbesserung.

Mehr auf seiner Homepage omnisophie.com

Zitat
Das sind die heiß erwarteten Wirtschaftsbücher
"Gunter Dueck ist ein wahrer Querdenker." (Handelsblatt Online, 11.01.2013) Buch der Woche
"Eine scharfsinnige Analyse ... Für verantwortungsbewusste Manager auf allen Ebenen, professionelle Innovateure und Erfinder und auch Start-up- Unternehmer ist das Buch Pflichtlektüre." (Hamburger Abendblatt, 18.01.2013) Mit "Herzblutenergie" gegen Bedenkenträger
"Ein lesenswertes Buch, das sehr viel Mut macht!" (Handelsblatt, 01.02.2013) Nicht zu früh lachen
"Dueck zeigt, wie Ideen selbst bewertet werden können, er gibt Tipps für ihre Durchsetzung und er beschreibt seine Vision, wie ein innovativer Betrieb aussehen könnte." (Werben & Verkaufen, 04.02.2013) Lob den Machern
"Wer Innovationen voranbringen will, findet hier gehaltvolles und fundiertes Rüstzeug." (Harvard Business Manager, 01.03.2013) Neues ist wie Wollen, Wandel wie Müssen
"Das Buch ist ein Plädoyer für gegenseitiges Verständnis und für Annäherung des Verschiedenen - ein somit trotz spitzer Thesen sehr versöhnliches Buch, das auch viel über das Wesen der Zusammenarbeit in Unternehmen und die Motivationen der Menschen aussagt." (Karriereblog Svenja Hofert, 10.05.2013) Zu oft das Nichts
"Ein spannendes Buch." (Acquisa, 01.07.2013)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 282
Erscheinungsdatum Januar 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-39717-7
Verlag Campus Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,4/3 cm
Gewicht 500 g
Auflage 1
Buch (Set mit diversen Artikeln)
25,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Neue und seine Feinde
    von Gunter Dueck
    eBook
    20,99
  • Das Neue und seine Feinde
    von Gunter Dueck
    eBook
    20,99
  • Die Holunderschwestern
    von Teresa Simon
    (27)
    eBook
    9,99
  • Das optimistische Gehirn
    von Tali Sharot
    eBook
    12,99
  • Schwarmdumm
    von Gunter Dueck
    eBook
    13,99
  • Der Mann, der Verlorenes wiederfindet
    von Michael Köhlmeier
    eBook
    15,99
  • Das total gefälschte Geheim-Tagebuch vom Mann von Frau Merkel
    von Buchstabentruppe
    (3)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kritisch und wegweisend
von einer Kundin/einem Kunden aus Remagen am 26.02.2018

Nach meiner Ansicht, veranschaulicht der Autor die aktuelle Problematik des Innovationsmanagements in Konzernen sehr gut. Ich als Leser konnte einige Parallelen zu meinem Arbeitgeber feststellen. Gleichzeitig werden die Schwerpunkte, auf die Konzerne ihr Augenmerk in dieser Disziplin richten sollten aufgezeigt und die Diskrepanz zur Ist-Situation schonungslos aufgedeckt. Neben dem... Nach meiner Ansicht, veranschaulicht der Autor die aktuelle Problematik des Innovationsmanagements in Konzernen sehr gut. Ich als Leser konnte einige Parallelen zu meinem Arbeitgeber feststellen. Gleichzeitig werden die Schwerpunkte, auf die Konzerne ihr Augenmerk in dieser Disziplin richten sollten aufgezeigt und die Diskrepanz zur Ist-Situation schonungslos aufgedeckt. Neben dem fachlichen Input ist das Buch unterhaltsam geschrieben und wer bereits einige Vorträge von Prof. Dueck gesehen hat, kann sich bildlich vorstellen wie er über die teils halbherzigen Innovationsversuche von Konzernen schimpft.