>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Das neue Unbehagen an der Erinnerungskultur

Eine Intervention

Beck Paperback 6098

(1)

Im Ausland gilt die deutsche Erinnerungskultur als Erfolgsgeschichte und als Vorbild. Innerhalb des Landes jedoch ist sie immer öfter Gegenstand von Unbehagen und Unmut. Das neue Buch von Aleida Assmann reagiert auf diese kritischen Stimmen und nimmt sie zum Anlass, Vergangenheit und Zukunft der deutschen Erinnerungskultur neu zu überdenken. Denn je mehr Zeitzeugen sterben, je weiter die Deutungsmacht der 68er-Generation schwindet und je offener Deutschland sich als Einwanderungsgesellschaft begreift, desto mehr wird auch die etablierte Erinnerung an Verbrechen und Schuld der Deutschen auf einen Prüfstand gestellt. Aleida Assmann nimmt Stellung zu den hiesigen Debatten und richtet dabei auch den Blick auf andere Länder und deren Umgang mit der Vergangenheit – eine Intervention zur richtigen Zeit.

Portrait
Aleida Assmann ist Professorin für Anglistik und Literaturwissenschaften in Konstanz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 231
Erscheinungsdatum 02.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-69243-7
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 20,3/12,5/2,2 cm
Gewicht 294 g
Abbildungen mit 10 Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
17,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34580583
    Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
    von Neil MacGregor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 41038166
    Die seltsamsten Orte der Welt
    von Alastair Bonnett
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 936245
    Gerechtigkeit
    von Otfried Höffe
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 44153596
    Dies irae
    von Johannes Fried
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,80
  • 37619360
    Warum Nationen scheitern
    von Daron Acemoglu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 44232065
    Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind
    von Boris Hänssler
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47779580
    1 Kilo Kultur
    von Florence Braunstein
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,80
  • 39145557
    Die Kinder des Prometheus
    von Hermann Parzinger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    41,10
  • 3116817
    Brot und Wein
    von Jochen Hörisch
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70

Weitere Bände von Beck Paperback mehr

  • Band 6033

    47207980
    Das kleine Buch der botanischen Wunder
    von Ewald Weber
    Buch
    13,40
  • Band 6066

    42801752
    Jura für Kids
    von Nicola Lindner
    Buch
    13,40
  • Band 6070

    38489414
    Gefühlte Zeit
    von Marc Wittmann
    Buch
    13,40
  • Band 6094

    41572212
    Geschichte des Koreakriegs
    von Bernd Stöver
    Buch
    13,40
  • Band 6098

    44199630
    Das neue Unbehagen an der Erinnerungskultur
    von Aleida Assmann
    Buch
    17,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 7024

    43819485
    Die 101 wichtigsten Fragen - Judentum
    von Andreas Brämer
    Buch
    11,30
  • Band 7034

    42322934
    Die 101 wichtigsten Fragen - Die Europäische Union
    von Ruth Reichstein
    (1)
    Buch
    11,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Nachdenklich“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Es ist die Zeit, es sind die Veränderungen in der Gesellschaft, es ist die Zuwanderung, das alles zehrt an dem deutschen Erfolgsmodell der Erinnerungskultur. Doch solange diejenigen welche Gewalt angetan wurde, diese Ereignisse nicht vergessen, kann das Leid nicht durch einseitiges Vergessen aus der Welt geschaffen werden. So ist es, Es ist die Zeit, es sind die Veränderungen in der Gesellschaft, es ist die Zuwanderung, das alles zehrt an dem deutschen Erfolgsmodell der Erinnerungskultur. Doch solange diejenigen welche Gewalt angetan wurde, diese Ereignisse nicht vergessen, kann das Leid nicht durch einseitiges Vergessen aus der Welt geschaffen werden. So ist es, und darüber sollte man nachdenken.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Das neue Unbehagen an der Erinnerungskultur - Aleida Assmann

Das neue Unbehagen an der Erinnerungskultur

von Aleida Assmann

(1)
Buch (Taschenbuch)
17,50
+
=
Der lange Schatten der Vergangenheit - Aleida Assmann

Der lange Schatten der Vergangenheit

von Aleida Assmann

Buch (Taschenbuch)
20,60
+
=

für

38,10

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen