Das Nebelhaus

Kriminalroman

(18)
Was geschah in der "Blutnacht von Hiddensee"?
Seit Jahren haben die Studienfreunde Timo, Philipp, Yasmin und Leonie sich aus den Augen verloren. Als sie sich im Internet wiederbegegnen, verabreden sie sich für ein Wiedersehen auf Hiddensee. Doch das Treffen endet in einem grauenvollen Verbrechen: In einer stürmischen Septembernacht werden drei Menschen erschossen, eine Frau wird schwer verletzt und fällt ins Koma.
Zwei Jahre nach dem Massaker beginnt die Journalistin Doro Kagel, den Fall neu aufzurollen. Nach und nach kommt sie den tatsächlichen Geschehnissen jener Nacht auf die Spur und bald keimt in ihr ein schrecklicher Verdacht auf...
Rezension
"Eric Berg ist ein spannender Krimi gelungen." Rheinische Post
Portrait
Seit Jahren zählt Eric Berg zu den erfolgreichsten deutschen Autoren. 2013 verwirklichte er einen langgehegten schriftstellerischen Traum und veröffentlichte seinen ersten Kriminalroman Das Nebelhaus, der Leser wie Kritiker gleichermaßen begeisterte. Nach Das Küstengrab ist Die Schattenbucht nun der dritte Roman des Erfolgsautors.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 15.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-38403-7
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 188/116/34 mm
Gewicht 340
Verkaufsrang 9.023
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436522
    Die Schattenbucht
    von Eric Berg
    (17)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 37821681
    Das Dorf der Mörder / Sanela Beara Bd.1
    von Elisabeth Herrmann
    (65)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 30571594
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (160)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 17563719
    Pfefferkuchenhaus / Hammarby Bd.1
    von Carin Gerhardsen
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 45243846
    Das letzte Ritual
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 54109349
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (240)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 32174347
    Never Knowing - Endlose Angst
    von Chevy Stevens
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35146134
    Küstenmorde / Kommissar John Benthien Bd.1
    von Nina Ohlandt
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 17575224
    Das Schiff
    von Stefán Máni
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
10
4
3
0
1

spannender Psycho-Krimi
von maleur aus Berlin am 03.02.2016

Vier ehemalige Studentenfreunde treffen sich nach 15 Jahren für ein Wochenende auf Hiddensee. Dieses Treffen endet in einer Katastrophe. Eine Journalistin soll nach 2 Jahren einen Bericht über die „Blutnacht von Hiddensee“ schreiben und führt entsprechende Recherchen dazu durch. Der Schreibstil ist schnörkellos, das Buch liest sich so weg. Die... Vier ehemalige Studentenfreunde treffen sich nach 15 Jahren für ein Wochenende auf Hiddensee. Dieses Treffen endet in einer Katastrophe. Eine Journalistin soll nach 2 Jahren einen Bericht über die „Blutnacht von Hiddensee“ schreiben und führt entsprechende Recherchen dazu durch. Der Schreibstil ist schnörkellos, das Buch liest sich so weg. Die Charaktere sind differenziert beschrieben. Die Geschichte wird in zwei Erzählsträngen geschrieben die jeweils durch ein Kapitel abgeschlossen sind. Zum einen in der Gegenwart aus der Perspektive der Journalistin, zum anderen die Schilderung der Ereignisse im September 2010. Die Kapitel enden oft mit einem Cliffhanger. Die Geschichte ist überaus spannend erzählt, weil man sehr lange Zeit nicht weiß, wer die zwei weiteren Opfer sind und ob der vermutete Täter auch wirklich der Täter ist. Das Ende war für mich dann doch überraschend. Fazit: Ein stimmungsvoller und psychologisch ausgeklügelter Krimi, mit einigen Wendungen, ohne klassische Ermittler aber mit einem überraschenden Ende.

Intelligenter Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2015

Einen Krimi mit einem derart ausgeklügelten und intelligenten Plot habe ich noch selten gelesen. Nicht nur der gut durchdachte Spannungsbogen, auch die wunderbare Sprache, die Beschreibungen und Metaphern haben mir sehr gut gefallen. Die Spannung wird hochgehalten, die beiden Sichtweisen der "Ermittlerin" im einen und den Protagonisten des Nebelhauses... Einen Krimi mit einem derart ausgeklügelten und intelligenten Plot habe ich noch selten gelesen. Nicht nur der gut durchdachte Spannungsbogen, auch die wunderbare Sprache, die Beschreibungen und Metaphern haben mir sehr gut gefallen. Die Spannung wird hochgehalten, die beiden Sichtweisen der "Ermittlerin" im einen und den Protagonisten des Nebelhauses im andern könnten nicht besser beschrieben werden - ein tolles Wechselspiel auf den beiden Ebenen, das schlussendlich in der Auflösung seinen Höhepunkt erfährt. Ich gebe dem Autor einen ganzen Sternenhimmel.

Mörderisches Wiedersehen
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2015

4 alte Freunde, ein einmaliges Wiedersehen, mehrere Tote - dies ist die Bilanz der Blutnacht von Hiddensee, wie sie später nur noch in den Medien genannt werden soll. Jahre später macht sich die Journalistin Doro Kagel daran, die Geschehnisse von damals neu aufzurollen und mit den Hinterbliebenen und Überlebenden... 4 alte Freunde, ein einmaliges Wiedersehen, mehrere Tote - dies ist die Bilanz der Blutnacht von Hiddensee, wie sie später nur noch in den Medien genannt werden soll. Jahre später macht sich die Journalistin Doro Kagel daran, die Geschehnisse von damals neu aufzurollen und mit den Hinterbliebenen und Überlebenden zu sprechen. Was passierte damals wirklich? Eric Berg hat mit "Das Nebelhaus" einen psychologischen, fesselnden Thriller geschrieben. Abwechselnd werden die Erlebnisse von damals und die Recherchen der Journalistin von heute erzählt. Alles steuert auf die spannende, unerwartete Auflösung zu, sodass man diesen Thriller nicht mehr aus der Hand legen kann. Am Schluss scheint jeder ein Motiv zu haben, doch nur Einer oder Eine kann der Schuldige sein...


Wird oft zusammen gekauft

Das Nebelhaus - Eric Berg

Das Nebelhaus

von Eric Berg

(18)
Buch (Taschenbuch)
11,30
+
=
Das Küstengrab - Eric Berg

Das Küstengrab

von Eric Berg

(20)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=

für

21,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen