>> Nur bis zum 21.02.2018 versandkostenfrei bestellen**

Das Lob der Torheit

'Ich gedenke es nämlich auch in den Fremdwörtern den modernen Stilisten gleichzutun,. die ein Meisterwerk zu vollbringen meinen, wenn sie in ihr Latein alle Augenblicke eine griechische Vokabel wie einen bunten Stickfaden einflechten, auch wo sie nicht hinpaßt; und fehlt ihnen ein Fremdwort, so graben sie aus schimmligen Folianten ein paar veraltete Wörter aus und hoffen, damit dem Leser etwas vorzumachen.'
Erasmus von Rotterdams berühmter Narrenspiegel hat die Zeiten in vielem überdauert.
Kein Wunder, hat die Torheit doch stets ungezählte treue Anhänger.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 95, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783945909324
Verlag Ideenbrücke Verlag
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28064653
    Lob der Torheit
    von Erasmus Rotterdam
    eBook
    3,99
  • 26952171
    Harmonia Cælestis
    von Peter Esterhazy
    eBook
    11,99
  • 43253989
    Kinder des Glücks
    von Gina Holden
    (1)
    eBook
    2,99
  • 78926209
    Hot as Ice - Heißkalt verspielt
    von Helena Hunting
    (8)
    eBook
    6,99
  • 53009485
    Revenants / Druidenseele Bd.1
    von Tina Tannwald
    (1)
    eBook
    0,00
  • 64552382
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    (5)
    eBook
    8,49
  • 47925895
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    eBook
    8,49
  • 56071761
    Das Herz von Afrika
    von Beverley Harper
    eBook
    6,99
  • 44904765
    Groß, blond, Rockstar! Traummann?
    von Sandra Helinski
    (24)
    eBook
    4,99
  • 42707687
    Die Straße der Pfirsiche
    von F. Scott Fitzgerald
    eBook
    3,99 bisher 14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Morias Enkomion“

Fabian Greiter, Thalia-Buchhandlung Innsbruck

Das Lob der Torheit ist das wohl bekannteste Werk Erasmus von Rotterdams. Gedacht als dreistündige Rede, 1545 indexiert auf dem Konzil von Trient, ist Das Lob der Torheit ein bissiger Huldgesang auf eben diese. IN seinem Werk schafft Erasmus einen verblüffenden Balanceakt denn: Die Inquisition ist noch nicht abgeschafft und Vorsicht Das Lob der Torheit ist das wohl bekannteste Werk Erasmus von Rotterdams. Gedacht als dreistündige Rede, 1545 indexiert auf dem Konzil von Trient, ist Das Lob der Torheit ein bissiger Huldgesang auf eben diese. IN seinem Werk schafft Erasmus einen verblüffenden Balanceakt denn: Die Inquisition ist noch nicht abgeschafft und Vorsicht ist geboten. Also erklärt er sich kurzerhand wie folgt: Dieses Werk kann nur von einem Toren gesprochen und geschrieben werden, was ihn als erwiesenermaßen intelligenten Mann von der Kritik an Christentum und Kirche freispricht.

Diese erstaunliche Schrift zeigt einmal mehr, dass ein scharfer Verstand nicht zu ersetzen ist, auch wenn mancher sich sagt: „Es tut halt so sauwohl, keinen Verstand zu haben, dass die Sterblichen um Erlösung von allen möglichen Nöten lieber bitten, als um Befreiung von der Torheit.“

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Lob der Torheit - Erasmus Rotterdam

Das Lob der Torheit

von Erasmus Rotterdam

eBook
0,99
+
=
Sturmgeflüster, tödliche Spurensuche im Land der Sioux - Alexandra Walczyk

Sturmgeflüster, tödliche Spurensuche im Land der Sioux

von Alexandra Walczyk

eBook
5,00
+
=

für

5,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen