>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Das Haus der Dominanz und Devotion

Ein BDSM Roman

Das Haus der Dominanz und Devotion – hier werden Träume wahr.
Eine schlossartige Villa, weitab der Welt, umgeben von einer hohen Mauer, malerisch zwischen sanften Hügeln in einem einsamen Tal gelegen. Bewohnt wird sie von einer Gruppe Männer und Frauen, die eine Sache gemeinsam haben: Sie alle wollen ihrem Alltag entfliehen und endlich ihre Fantasien von Dominanz und Devotion ausleben dürfen.
Täglich aufs Neue wechseln die Rollen. Sklaven werden zu Herrschern – dazu befugt, ihren Untergebenen jeden erdenklichen Befehl zu erteilen –, und Gebieter zu Gehorchenden – dazu verpflichtet, jedem Wunsch klaglos zu folgen. Ein paradiesischer Zustand für all jene, die entsprechende Neigungen in sich tragen.
Mittendrin: Leonard. Ein bisschen melancholisch, ein wenig philosophisch versucht er, durch das Erforschen seiner Sexualität in besagter Gemeinschaft sein Seelenheil zu finden.
Doch alles ändert sich, als eines Tages Hanna als neues Mitglied in die Gruppe kommt. Sofort ist sie mit Leonard auf einer Wellenlänge, aber das ist nicht nur gut. Denn Hanna ist misstrauisch, hinterfragt die Gemeinde, die Hausherren und die gepredigten Werte.
Und so findet Leonard sich plötzlich in einem gefährlichen Strudel wieder und muss sich entscheiden: Bleibt er der Gemeinschaft gegenüber loyal oder wirft er seine Leidenschaft hin und macht er sich zusammen mit Hanna auf die Suche nach der Wahrheit? Was steckt hinter der perfekten Fassade der Villa?
Und vor allem: Will er diese Wahrheit überhaupt kennen?
Portrait
»Erkenne dich selbst!«, stand über dem Eingang des Orakels zu Delphi geschrieben. »Und versuche das Beste aus dem Erkannten zu machen«, möchte ich hinzufügen. Fasziniert vom Schreiben bin ich schon seit meiner Jugendzeit, als ich anfing, einen Western zu verfassen, inspiriert von meinen damaligen Groschenromanen. Später kam Sublimierung mit ins Spiel, die Erhöhung eines Triebes auf künstlerische Ebene. Dominanz und Devotion wurde ein wichtiges Thema. Was geschieht, wenn ein Mensch, egal, ob Mann oder Frau, bei der Selbsterkennung Neigungen und Wünsche in sich entdeckt, die nicht übereinstimmen mit den herrschenden Normen? Wie geht er (sie) damit um, wie lassen sie sich in wirkliches Erleben umsetzen? In diesem Spannungsfeld zwischen den äußeren Ansprüchen und den inneren Trieben bewegen sich meine Protagonisten, darum ringend, so etwas wie Glück und Befriedigung für sich zu finden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 402 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956950636
Verlag Giada.Berlin (ges Verlag)
Dateigröße 1220 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Ring der O
    von Jürgen Bruno Greulich
    eBook
    5,99
  • Silvia - Teil 1
    von Jürgen Bruno Greulich
    eBook
    7,99
  • Gelebte Unterwerfung
    von Siri S.
    eBook
    7,99
  • Haus Justine
    von Jürgen Bruno Greulich
    eBook
    7,99
  • Perfekte Sklavin
    von Robin G. Nightingale
    eBook
    9,99
  • Carolin - Gesamtwerk - Band 1
    von Jürgen Bruno Greulich
    eBook
    7,99
  • Chefin sein ist schön
    von Mikael Goodenwind
    eBook
    2,49
  • Gefügig
    von Marco Martin
    eBook
    9,99
  • Qualvolle Lust 1 - 10
    von Leah Lickit
    (1)
    eBook
    14,99
  • Silvia - Teil 2
    von Jürgen Bruno Greulich
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.