>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Das geträumte Land

Roman. Ausgezeichnet mit dem PEN/Faulkner Award 2017

(72)
Die große neue Stimme aus den USA
Imbolo Mbues hochgelobtes Debüt erzählt die unvergessliche Geschichte zweier Familien unterschiedlicher Herkunft, die in New York kurz vor der Bankenkrise aufeinandertreffen. Die Lehman-Brothers-Pleite bringt nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Wertesystem gehörig durcheinander.
Jende Jonga hat es endlich geschafft, seine Frau und seinen kleinen Sohn aus Kamerun nach Amerika zu holen. Das Glück scheint komplett, als Jende den Job als Chauffeur von Clark Edwards, einem Manager der Lehmann Brothers Bank, ergattert. Und Mrs Edwards engagiert Jendes Frau sogar als Haus- und Kindermädchen in ihrem Sommerhaus in den Hamptons. Die beiden Familien könnten unterschiedlicher nicht sein und wollen doch dasselbe: ihren Kindern eine gute Zukunft bieten. Allerdings ist das Leben der Bankerfamilie längst nicht so perfekt und glamourös, wie es zunächst scheint. Als Lehman Brothers pleitegeht, ist die Fassade nicht mehr aufrechtzuerhalten.
Die Jongas versuchen verzweifelt, Jendes Job zu retten – auch um den Preis ihrer Ehe. Das Leben der beiden Paare wird dramatisch auf den Kopf gestellt und Jende sieht sich gezwungen, eine unmögliche Entscheidung zu treffen.
Ein hochaktueller, brillant geschriebener Roman über Familie, Immigration, Heimat und Gesellschaft, der uns alle angeht.
Portrait
Imbolo Mbue ist in Limbe, Kamerun, aufgewachsen. Sie hat an der Rutgers University und der Columbia University studiert. Die Autorin, die seit über zehn Jahren in den USA lebt, wohnt in New York. 'Das geträumte Land' ist ihr erster Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 16.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04796-7
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 21,8/14,7/3,4 cm
Gewicht 593 g
Originaltitel The longings of Jende Jonga. Behold the Dreamers
Übersetzer Maria Hummitzsch
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Dieses Buch auf Ihrem Handy weiterlesen



Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das geträumte Land
    von Imbolo Mbue
    (72)
    eBook
    18,99
  • Der Trick
    von Emanuel Bergmann
    (56)
    eBook
    10,99
  • Good as Gone
    von Amy Gentry
    (53)
    eBook
    8,99
  • Im ersten Licht des Morgens
    von Virginia Baily
    eBook
    9,99
  • Mitosis
    von Brandon Sanderson
    eBook
    1,99
  • Sie kam aus Mariupol
    von Natascha Wodin
    eBook
    16,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Gott, hilf dem Kind
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Gute Geister
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Eine allgemeine Theorie des Vergessens
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Der Zug der Waisen
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen
    (19)
    Buch (Paperback)
    14,40
  • Die Erfindung der Flügel
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Königin der Orchard Street
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Wir Strebermigranten
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • Illegal
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Englischer Harem
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Am Ende bleiben die Zedern
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Kapital
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • SUMMERTIME - Die Farbe des Sturms
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Heimkehren
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Funny girl
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Glückskind mit Vater
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Ehre
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • Ellbogen
    Buch (Taschenbuch)
    11,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
33
28
9
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2017
Bewertet: anderes Format

Roman zum aktuellen Thema Migration. Leider konnten mich die Protagonisten nicht berühren und die Geschichte ist oft sehr langatmig.

Das geträumte Amerika
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2017

Die junge Familie Jonda aus Kamerun kämpft im New York der späten 2000'er um ihre Zukunft in den Vereinigten Staaten. Jende Jonda heuert als Chauffeur bei einem schneidigen Wall Street Broker an, der wiederum durch die bevorstehende Bankenkrise nur noch Augen für seinen Job hat und seine Familie vernachlässigt.... Die junge Familie Jonda aus Kamerun kämpft im New York der späten 2000'er um ihre Zukunft in den Vereinigten Staaten. Jende Jonda heuert als Chauffeur bei einem schneidigen Wall Street Broker an, der wiederum durch die bevorstehende Bankenkrise nur noch Augen für seinen Job hat und seine Familie vernachlässigt. Jendes Frau Neni finanziert sich durch Nebenjobs ihr Studium. Im Gegensatz zu ihrem Mann besitzt sie gültige Visapapiere, allerdings muss sie dafür ihr Studium in der Regelzeit absolviere, was kombiniert mit der Arbeit und ihrem kleinen Sohn mehr als schwierig ist.. Durch ihre Jobs kommen die Jondas in Kontakt mit der dem Leben der reichen amerikanischen Ostküsten Upper class, was sie fasziniert und motiviert. Doch der schein trügt... Ein warmherziger Debütroman über die Tücken und Risiken des american dream. Auch wenn die Autorin stellenweise zu dick aufträgt und die Geschichte manchmal in den Sozialkitsch abdriftet, überzeugt der Roman durch die sympathischen Hauptfiguren deren positive Lebenseinstellung den Leser ansteckt!

Wenn Träume auf die Realität treffen
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2017

Die beiden Auswanderer Neni und Jende kämpfen um ein gutes Leben in Amerika. Und scheinbar haben sie es geschafft, gute Jobs und auch sonst läuft alles gut. Und wenn Jende seine reichen Arbeitgeber und deren Probleme anschaut, weiß er daß er selbst ein Glückspilz ist:Seine Frau liebt ihn, die... Die beiden Auswanderer Neni und Jende kämpfen um ein gutes Leben in Amerika. Und scheinbar haben sie es geschafft, gute Jobs und auch sonst läuft alles gut. Und wenn Jende seine reichen Arbeitgeber und deren Probleme anschaut, weiß er daß er selbst ein Glückspilz ist:Seine Frau liebt ihn, die Kinder achten ihn. Die unverstellte Sicht von Neni und Jende auf diese reichen Menschen, zeigt wie leicht man die wirklich wichtigen Dinge des Lebens aus dem Blick verlieren kann. Und selbst Neni und Jende werden sich davon nicht freisprechen können..