In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Das Geständnis meines Mannes

Roman

(1)
Luke Livingstone hat im Leben alles erreicht: Er ist Vater, Großvater und erfolgreicher Anwalt. Er hat eine liebevolle Frau und ein schönes Haus. Aber Luke kämpft mit einem Geheimnis, das ihn innerlich zu zerreißen droht. Sein ganzes Leben lang hat er die Wahrheit über sich selbst verschwiegen. Eine Wahrheit, die seine Familie erschüttern und sein Leben auf den Kopf stellen wird. Trotzdem sieht Luke keinen anderen Ausweg mehr. Er muss endlich die Person werden, die er insgeheim schon immer war ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 462 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 16.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732529834
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 851 KB
Übersetzer Sylvia Strasser
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (57)
    eBook
    14,99
  • Der Tag, an dem der Sommer begann
    von Julie Cohen
    (6)
    eBook
    9,99
  • Die Wahrheit über jene Nacht
    von Charity Norman
    eBook
    7,99
  • Die andere Seite der Wahrheit
    von Charity Norman
    eBook
    8,99
  • Chaostheorie der Liebe
    von Carolin Kippels
    (4)
    eBook
    2,99
  • Mehr Heiße Doktorspiele
    von S. Winger
    eBook
    2,99
  • Die vierzig Tage des Musa Dagh (Historischer Roman) - Vollständige Ausgabe
    von Franz Werfel
    eBook
    0,49
  • Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (75)
    eBook
    11,99
  • Zwischen uns das Meer
    von Kristin Hannah
    eBook
    7,99
  • Wo das Glück zuhause ist
    von Rachel Hore
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Das Geständnis meines Mannes - Charity Norman
von einer Kundin/einem Kunden aus Gmunden am 09.06.2017

Was die Spannug betrifft, so konnte man als Leser schon wärhrend der ersten Seiten vorausahnen worum es sich hiebei handelt. Ich fand die Autenzität auch ein bisserl fraglich. Dass sich das so zugetragen haben könnte?? - allein mir fehlt der Glaube!!! Brigitte Loderbauer